Dekor

Das Interieur des Wohnzimmers im Stil der Provence - der Charme Frankreichs in Ihrem Zuhause (170+ Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Der provenzalische Stil im Innendesign ist der lebendigste Ausdruck des sogenannten "französischen Landes". Weltruhm erlangte er für seine außergewöhnliche Leichtigkeit und Behaglichkeit, die Räume ausstrahlen, die nach den Regeln der französischen Provinz gestaltet sind. Die auffälligen Merkmale des Stils sind rustikale Naivität, Komfort und ursprüngliche Einfachheit. Er wird oft von Menschen gewählt, die den Luxus satt haben und Anmut wollen.

<>

Dies ist ein ziemlich komplizierter Stil, und Sie müssen Tausende von Details sorgfältig prüfen. Heute zählen wir auch auf die innere Wärme und Romantik des ländlichen Lebensstils dieser warmen und gemütlichen Ecke.

Ein bisschen Geschichte

Die Provence ist eine Region im Südosten Frankreichs, der Begründer des "French Country" -Stils. Im 17. Jahrhundert ließ sich die französische Bourgeoisie hier nieder, um sich vom Stadtlärm der Hauptstadt fernzuhalten und die Ruhe, Gelassenheit und malerischen Landschaften zu genießen, die diesen Ort von allen Seiten umgeben. Sie begannen, ihre Häuser mit der inhärenten, rein französischen Eleganz zu bauen, die das Beste absorbierte - die natürliche Leichtigkeit, Natürlichkeit und den Charme der Alten Welt. All diese Merkmale spiegeln sich bisher in der authentischen französischen Country-Musik wider und in diesem Sinne ist die Provence ihre Quintessenz.

Die Provence ist eine Region im Südosten Frankreichs

Das böhmische Publikum hat diesen Stil sofort bemerkt und aufgegriffen. Er wurde schnell populär, zuerst unter Künstlern, Dichtern und Schriftstellern, und dann unter einer breiteren Öffentlichkeit.. Im 19. Jahrhundert wurde die Provence in ganz Europa bekannt. Und heute inspiriert uns seine besondere Energie und Atmosphäre, die Ruhe und Kontemplation erfordern.

Wenn Sie Einfachheit und Originalität mögen, dann wird dieser Stil zu Ihnen passen. Es wird in Landhäusern großartig aussehen. Die Atmosphäre der Leichtigkeit und Entspannung unter dem Dach der Natur ist ein Merkmal der Provence.

Die Atmosphäre der Leichtigkeit und Entspannung

Rückkehr zum Menü ↑

Wie erstelle ich einen provenzalischen Stil?

Denken Sie an die Umgestaltung des Interieurs mit charakteristischen Vintage-Möbeln, chicem Chebbi-Dekor, kleinen Details und modernen Akzenten in einem Raum, der an eine französische Provinz erinnert. Das schlichte Interieur im provenzalischen Stil bringt die komfortable Einfachheit des französischen Landhauses, natürliche Stoffe und antike Möbel.

Country Naivität, Komfort und ursprüngliche Einfachheit

Der provenzalische Stil erfordert ein offenes Innendesign, zarte Farben, ergänzt durch weiße Dekorationen, Pastellfarben, helle Akzente und Blumendrucke. Die französische Provinzhauptdekoration ist eine Mischung aus lokalen Märkten, Geschäften und französischen Cafés, gewürzt mit köstlichen Gewürzen und Blumen der provenzalischen Küche.

Die Häuser in der Provence sind warm, hell und gemütlich. Mit Holztüren, großen Fenstern und Fensterläden ausgestattet, sind sie gastfreundlich und einladend. Wunderschöne Gärten und spektakuläre Ausblicke spiegeln sich im Inneren wider und bringen die Natur in den Wohnraum.

Rückkehr zum Menü ↑

Wohnzimmer Provence im Haus

In einem geräumigen Landhaus lässt sich dieser Stil viel leichter verwirklichen, in den Cottages sieht es vor allem im Süden organischer aus. Aber Sie können eine Provence auch aus einem kleinen Wohnzimmer erstellen.

Einfache und schöne Einrichtung

VorstandBeige, hellgraue Töne, sanfte weiße Dekorationsideen, Kaffee mit Milch, Weizen, helllila, olivgrün, helltürkis, blaue Farbtöne und dunkellila Farben verleihen der Inneneinrichtung und dem Dekor die Atmosphäre der Provence.

Ein provenzalisches Wohnzimmer sollte seine Bewohner in die Welt exquisiter dekorativer Kunst eintauchen lassen, ohne die der Raum für diesen Stil zu kalt und leer wirkt. Daher sollten Sie alle Details für Wände und andere Oberflächen, die den Innenraum mit einem besonderen "abgewohnten Chic" bereichern, sorgfältig prüfen.

Die Provence taucht in die Welt der exquisiten dekorativen Kunst ein

Was ist mit Wandmalereien? Sie können sich für ein fertiges Fresko entscheiden oder einen Künstler beauftragen, der gemütliche provenzalische Straßen an der ganzen Wand in den Strahlen der heißen Sonne professionell bemalt. Es gibt sogar genügend Blumenmotive vor dem Hintergrund von grob verputzten hellen Wänden. Oder fügen Sie ein paar Gemälde auf Leinwand hinzu, die weitläufige Wiesen, blaues Meer und leuchtende Blumen der Provence darstellen. Legen Sie dekorative Keramik auf das Regal, um den Komfort zu erhöhen, sowie Decoupage-Schmuckschatullen.

Die Häuser in diesem Stil sind warm, hell und gemütlich.

Rückkehr zum Menü ↑

Möbel

Es sind die Möbel, die die Atmosphäre im Wohnzimmer ausmachen und für den Gesamteindruck verantwortlich sind. Es sollte nicht nur und nicht so sehr funktional sein, sondern vor allem dekorativ. Unlackierte Möbel wurden in der Provinz Frankreich aus einem teuren Baum - Walnuss oder Kirsche - hergestellt und hatten viele geschnitzte Muster mit Motiven von Tieren, Blumen und Musikinstrumenten.

Die Stühle bestanden aus leichter gewachstem Holz wie Maulbeer- oder Walnussholz, und die Tischplatten eines großen Familientisches waren normalerweise mit grün, braun oder gelb glasierten Fliesen bedeckt. Übrigens ist es auch die Fliese, die für den Boden wünschenswert ist, und nicht die Teppiche, wie Sie sich vorstellen können.

Wenn ich an ein typisches provenzalisches Wohnzimmer denke, stelle ich mir sofort diese charakteristischen geschwungenen Beine aus Holzmöbeln vor - wo ohne. Und Polsterung - immer mit Aquarell-Blumenmustern auf hellem Untergrund, vorzugsweise mit Craquelé-Effekt.

Exquisite dekorative Kunst

Das Mobiliar sollte so aussehen, als stamme es aus der sechsten Generation des Urgroßvaters Bourgeois. Es können wirklich alte Möbel mit einer Patina von Zeit, abgenutzten Farben auf den Beinen und verblassten Polstern sein - das wäre perfekt! Die Originalmöbel dieser Epoche findet man aber kaum irgendwo. Es ist gut, dass sie gelernt haben, es zu reproduzieren - diese Technik wird als "künstliches Altern" bezeichnet und ist in der Innenarchitektur weit verbreitet. In Bezug auf den Provence-Stil bietet diese Technik viele Möglichkeiten, indem sie Chips, Kratzer, Abnutzungserscheinungen, Spuren von Holzwanzen und vieles mehr nachahmt.

Achten Sie besonders auf diesen "abgenutzten" Effekt, wenn Sie an einem Stil arbeiten, da dies hier sehr wichtig ist.. Sie können es selbst machen. Die Hauptsache - um das Gefühl zu erreichen, dass die Möbel in Ihrem Wohnzimmer bereits mindestens ein Dutzend Jahre alt sind. Zu elegante und raffinierte Dinge werden hier unangemessen erscheinen, da es notwendig ist, den Effekt eines einfachen Dorflebens, einer etwas groben Einfachheit und Leichtigkeit im Design zu erzielen.

Möbel machen die Atmosphäre im Wohnzimmer

Rückkehr zum Menü ↑

Die Zusammensetzung von Farben, Materialien und Möbeln

Das Wohnzimmer ist das luxuriöseste Zimmer in einer Wohnung oder einem Haus und wirkt im provenzalischen Stil besonders gemütlich und gastfreundlich. Um ein normales Wohnzimmer in einen ungewöhnlichen Raum mit einem modernen Aussehen im provenzalischen Stil zu verwandeln, müssen Sie die Möbel auf optisch gealtert umstellen, helle Pastellfarben hinzufügen, mit exquisiten Accessoires aus Holz, Stein oder Porzellan dekorieren und natürlich all dies korrekt präsentieren.

Manchmal ist es schwierig, ein Gefühl der Harmonie zu erreichen, wenn Sie mit diesem Stil arbeiten, da er eine große Anzahl von Teilen und Zubehörteilen enthält, die das Wohnzimmer leicht verunreinigen.. Daher ist es notwendig, dass jeder Gegenstand seine Rolle spielt.

Stil bringt ein Gefühl von Harmonie

Blumen werden groß geschrieben. Die Wände und Decken sind in Pastelltönen gehalten, meistens in Weiß. Verwenden Sie rauen Putz oder raues Holz, um eine einfache ländliche Umgebung hervorzuheben. Alle diese Materialien sollten nur mit Holzmöbeln ergänzt werden - Möbel aus einem anderen Material zerstören das gesamte Image.

Das luxuriöseste Zimmer in der Wohnung

Holzmöbel können nicht nur in hellen, sondern auch in hellen Farben gestrichen werden, die die Farben der Provence imitieren - Wiesen, Lavendel, Meer. Ein solches Farbenspiel wird ein Gefühl des ewigen Sommers erzeugen und ein bisschen Wärme aus Südfrankreich in Ihr Zuhause bringen.VorstandWenn Sie Metallgegenstände in Ihrem Wohnzimmer verwenden möchten, sollten Sie alle mit Holz ergänzen.

Stoff ist auch sehr wichtig. Es sollte harmonisch mit unserem Design aussehen, am besten wählen Sie einfache Baumwolltextilien mit Mustern aus Blumen, Bäumen und Kräutern.

Rückkehr zum Menü ↑

Wohnküche

Eine neue Tendenz, die Küche und ein kleines Wohnzimmer zu vereinen, zielt darauf ab, einen einzigen komfortablen Wohnraum zu schaffen. Und dies ist ein ausgezeichneter Grund, um effektive Zonen - Wohnzimmer, Küche, Esszimmer - in einem eleganten und gleichzeitig wohnlichen Provence-Stil zu gestalten. Lassen Sie diese Zonen zum Inbegriff von Behaglichkeit und Wärme werden - mit Hilfe von sanften Farben auf den Möbeln wird es Ihnen leicht fallen, diesen Effekt zu erzielen.

Es sieht besonders gemütlich und gastfreundlich aus.

Füllen Sie die Wohnküche mit hellen Pastelltönen, leicht gealterten Möbeln, Accessoires aus Naturmaterialien, Blumen und Nippes aus Stein oder Porzellan.

Verwenden Sie ein praktisches Holzset im Ton der Wohnzimmermöbel, Lichtvorhänge mit Blumenmotiven, Töpfe und Gewürzdosen. Wenn es besser ist, Küchenhäuser und Behälter im provenzalischen Stil in den offenen Regalen abzustellen, ist es besser, moderne Küchengeräte so weit wie möglich in der eingebauten und „getarnten“ Form aufzubewahren.

Verwenden Sie ein praktisches Headset

Die Küche benötigt eine gute Beleuchtung aus verschiedenen Quellen und vorzugsweise ein großes Fenster. Helle Pastellwände, alte, rissige und leicht fleckige Möbel, reichlich geschmiedete Metallelemente, Kupfer- und Bronzezubehör, Blumen in Ton- oder Porzellantöpfen, offene Regale mit Tellern, Korbelemente, natürliche Textilien - all dies wird Ihre Küchen- und Wohnzimmergestaltung kombinieren .

Helle Pastellwände

Verwenden Sie Beige-, Senf- und Olivtöne, die Ihre Stimmung verbessern. Auch für Küchenmöbel werden häufig Blautöne, Lavendel- oder Türkistöne, traditionelle Weiß- oder Cremetöne verwendet. Dunkle Möbel können auch in der Küche verwendet werden. Zum Beispiel schokoladenbraun oder nussig, aber dies ist eher eine Ausnahme.

Das Sofa hat eine halbrunde Form

Rückkehr zum Menü ↑

Kamin

Jede Region in Frankreich hat ihren eigenen Kaminstil. Kamine im provenzalischen Stil bestanden traditionell aus weißem Stein, der in der Region in großen Mengen vorkommt (Estaillades-Stein). Er wurde von Hand aus einem monolithischen Stück geschnitzt und hatte ein eher raues Aussehen. Er hatte auch anfangs eine ziemlich große Größe - genug, um ihm das Kochen zu ermöglichen.

Heutzutage gibt es verschiedene Möglichkeiten, das provenzalische Wohnzimmer mit einem Kamin nachzubilden - Sie können ein authentisches Aussehen wählen oder es durch neuere Lösungen ersetzen, die häufig nicht nur in Französisch, sondern auch in einer anderen Richtung im Landhausstil zu finden sind.

Zum Beispiel können Sie Mauerwerk, Ziegel, Fliesen verwenden.

Kamin benutzen

Rückkehr zum Menü ↑

Beleuchtung

Geschmiedete Beleuchtungsgegenstände wie Kandelaber, Leuchter und Kronleuchter ergänzen das Wohnzimmer und verleihen ihm einen besonderen Charme. Es ist erwähnenswert, dass all diese Teile vorhanden sein müssen, da die Bourgeoisie im 17. Jahrhundert keine Elektrizität kannte und diese Gegenstände verwendete. Sie können sie selbst in hellen Farben bemalen, wenn Sie nur schwarze Produkte im Laden gefunden haben oder wenn helle Produkte um ein Vielfaches teurer sind. Jeder Hauch von Handarbeit wird hier vielleicht mehr geschätzt als in anderen Stilen.

Rückkehr zum Menü ↑

Provence Farben

Die Provence hat die erstaunliche Schönheit der Natur mit fabelhaften Landschaften, Lavendelfeldern und wunderschönen sonnigen Himmeln.All dies spiegelt sich im Innenraum wider - besonders eindrucksvolle Blau- und Goldtöne, Flieder- und Violetttöne sowie sanfte Weißtöne, die die natürliche Vitalität der Provence widerspiegeln.

Verwenden Sie Beige-, Senf- und Olivtöne

Hier sind immer warme Neutraltöne von Bedeutung - von blasser Creme bis zu sandigen und weichen dunklen Purpurtönen. Diese Farben schaffen die Atmosphäre einer ruhigen französischen Provinz, in der ein friedliches Leben in einem ruhigen Rhythmus durch die Jahrhunderte fließt und sich organisch mit komfortablen und modernen Ideen verbindet.

Es wird für Sie interessant sein:

Interieur Schlafzimmer im provenzalischen Stil: 150+ (Foto) Ideen für Schönheit und Gemütlichkeit

Design von schönen Küchen im Provence-Stil: 240+ Fotos von Modern Decor (Wände, Decke, Vorhänge)

Provence-Stil in modernem Interieur: 335+ Fotos von schönen Entwürfen für Romantiker und Kenner Frankreichs (im Flur / Wohnzimmer / Küche)

Rückkehr zum Menü ↑

Dekor und Zubehör

Frische Blumen und Zimmerpflanzen sind aus diesem Stil nicht mehr wegzudenken:

  • Rosen;
  • Lavendel;
  • Luzerne

Die französische Liebe zu Blumen spiegelt sich in vielen Haushaltsgegenständen, Textilien und Schattierungen wider: Stickereien in Form von Pflanzen, gemusterte Schmiedestücke, die an gewundene Stiele erinnern, sogar Gerichte sind traditionell mit einem Gemüsedruck verziert.

VorstandDie provenzalische Atmosphäre kann mit handgefertigter Keramik erreicht werden, die als Steingut bekannt ist.

Tatsächlich warme Neutrale

Rückkehr zum Menü ↑

Bilder

Für Ihr bewährtes Projekt benötigen Sie folgende Angaben in großen Stückzahlen:

  • Fotorahmen;
  • Keramik Schmuckstücke;
  • verschiedene Vasen und Kerzenhalter;
  • Haushaltsgegenstände.

Aber als Zubehör nimmt das Malen den wichtigsten Platz ein.

Künstler lassen sich oft von der provenzalischen Landschaft inspirieren und die Menschheit verfügt über eine große Sammlung verschiedener Werke, die jeden Geschmack befriedigen. Das kann sich aber nicht freuen, denn mit Geschmack leistet das ausgewählte Bild viel für die Einrichtung. Um nicht mehr zu sagen: Ein ausgewähltes Bild kann das gesamte Dekor bestimmen und eine führende Rolle bei der Wahrnehmung des Raums einnehmen.


Dieser Fokus hat eine einfache Erklärung: Das Bild wird normalerweise direkt über der Augenhöhe an die Wand gehängt. Daher fällt es sofort ins Auge und zieht das Auge mit einer seiner Stellen an. Diese Technik wird von Designern verwendet, um mit Hilfe von Bildern helle Brennpunkte im Innenraum zu schaffen.

Die Bilder sind auffälliger als zum Beispiel die eleganten Stuhlbeine, die zunächst der Aufmerksamkeit entgehen können. Und sie öffnen später ihren Blick und hinterlassen einen ästhetisch ansprechenden Eindruck. Und das Bild hat eine andere Mission - als heller Akzent an den Wänden zu dienen. Kehren Sie zum Menü zurück

Hintergründe

In der Provence waren die Wände natürlich nicht mit Tapeten bedeckt, sondern in Rot-, Orange-, Gelb- und Blautönen gestrichen. In der französischen Provinz selbst finden immer noch Workshops zu den traditionellen Methoden des Malens von Wänden und Möbeln statt, die in der Region seit Jahrhunderten verwendet werden.

Aber heute finden Sie viele schöne Tapeten, die das ganze Dekor machen.

Französischer Landhausstil

VorstandHab keine Angst vor Farbe. Die Art des Provencal ist ein Übermaß. Der Innenraum kann auch überflüssig sein, man kann sogar sagen, dass dieser Stil das Gegenteil von Minimalismus ist. Verleihen Sie den Wänden eine neutrale Farbe, indem Sie farbenfrohe Tapeten auswählen.

Eine große Menge an Tapeten mit einem komplizierten Muster geben viel Raum für Kreativität und Fantasie über das Dekor.

Rückkehr zum Menü ↑

Vorhänge

Nach den Kanonen des Stils sollten die Decke, der Boden und die Wände nicht hervorstehen und sichtbar sein. Sie spielen die Rolle des Hintergrunds, und stattdessen sollten die Vorhänge alle Aufmerksamkeit geschenkt werden. Die Vorhänge fügen sich nicht in den allgemeinen Hintergrund ein, sondern zeichnen sich durch leuchtende Farben und eine interessante Form aus.

Ihr Hauptzweck hierbei ist es, die Leichtigkeit zu bewahren, nicht übermäßig in den Schatten zu stellen und den Luftzugang zu gewährleisten. Daher sollte der Stoff für Vorhänge in hellen, dünnen Farben aus einem natürlichen, atmungsaktiven Material hergestellt werden.

Stoff für Vorhänge sollte in hellen Farben gemacht werden

Die Farbe ist sehr wichtig für Vorhänge. Wenn Sie sie falsch aufheben, können Sie selbst die hochwertigsten Innenräume ruinieren. Es ist wichtig, die Farbe auf der Grundlage der Provence-Palette zu wählen: Dunkle und kalte Töne sehen völlig ungeeignet aus, Pistazien, Oliven oder Beige tun jedoch alles, was möglich ist.

Pastellfarben sind die Grundlage des Farbumfangs des Stils, obwohl helle Farben nicht verboten sind.Erlaubt ihnen Kleinteile und Zubehör zuzuordnen. Der kompetente Einbau von Jalousien für Vorhänge ergänzt die Raffinesse.

Die Art des Provencal ist ein Übermaß

In Bezug auf die Traufe ist anzumerken, dass sie wie die Vorhänge aus natürlichen Materialien bestehen müssen: einem Holz- oder Metallstab ohne Muster und dekorative Formen.

Für die Wohnküche

Sie können Vorhänge sparen, indem Sie sie selbst herstellen, da das provenzalische Bild keine komplexen Designs mit Lambrequins impliziert, sondern vereinfachte, rustikale, unprätentiöse Formen. Der Stoff für das Wohnzimmer sollte jedoch interessant sein. Hier sind einige einfache Wohnzimmerideen:

  • Römische Vorhänge. Sie sehen in jeder Form gut aus, wirken aber erfolgreicher, wenn Sie die Länge mit Ihren eigenen Händen einstellen - mit Hilfe von Bändern oder einem Seil. Römische Vorhänge eignen sich sowohl für große als auch für nicht sehr große Fenster. Oft hängen diese Vorhänge zusammen mit gemusterten oder einfarbigen Vorhängen ohne Muster. Am besten für Küchen und Wohnzimmer geeignet.
  • Klassische weiße Vorhänge. Dies ist die vielseitigste Art, ein Fenster zu dekorieren, damit das Tageslicht den Raum nicht überbelastet. Gut für große Fenster und Lage auf der Sonnenseite. Sie können Originalität schaffen, indem Sie die Vorhänge mit Schnürsenkeln verzieren, die Sie nach Belieben herstellen können.
  • Häkelvorhänge zum Selbermachen. Dies sind die originellsten Vorhänge, sie passen am besten in die Situation. Однако это кропотливый труд, но результат того стоит.Wenn Sie nicht den gesamten Stoff stricken möchten, können Sie sich mit kleinen Strickeinsätzen auf den gleichen Rand beschränken.

Wählen Sie selbst alles, was Sie aus einem Stück Frankreich nachbauen können und sich harmonisch in das Interieur einfügen.


Sehen Sie sich das Video an: Das Umstyling Teil II Pure Velvet Interior Makeover Wohnzimmer & Essbereich (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send