Dekor

Zweistufige Decken in der Halle: Materialien, interessante Kombinationen, Gestaltungsideen (135+ Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Zweistöckige Decken in der Halle wirken magisch. Es gibt unter ihnen billige, es gibt teure, es gibt solche, die Sie mit Ihren eigenen Händen aufhängen können, und es gibt auch solche, bei denen Sie nicht auf einen Spezialisten verzichten können. Für jeden Geschmack gibt es eine Kombination - die Hauptsache ist, eine Idee zu haben, den Wunsch, mit Design zu experimentieren, eine Fantasie, die man im Flug loslassen kann.

<>

Mit dem nötigen Anteil an Kreativität können Sie daran arbeiten, eine Decke mit zwei Ebenen zu erstellen. Überlegen Sie, wo Sie anfangen sollen.

Die Arbeit geht konsequent voran:

  • Zuerst müssen Sie nachlesen, um welche Materialien es sich handelt. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile, Merkmale und Sorten, die aussortiert werden müssen.
  • dann müssen Sie darüber nachdenken, welches Ziel Sie erreichen möchten, indem Sie eine zweistufige Decke im Wohnzimmer erstellen - markieren Sie den Bereich, dekorieren Sie den Raum zusätzlich;
  • Wählen Sie eine Materialkombination aus und achten Sie dabei auf die Textur des Verkaufs, die Kosten und die Komplexität der Arbeit.
  • Entwickeln Sie das endgültige Design mit Hilfe von Grafik-Editoren - wählen Sie die Farbe, Form und schätzen Sie, wie das Material fallen wird.

Unter diesen Decken sind sowohl billig als auch teuer.

Und am Ende können Sie entweder Handwerker einstellen, die die Idee verkörpern, oder Sie gehen zum Baumarkt und kaufen Materialien zusammen mit den Werkzeugen, um die Struktur selbst zu montieren.

Materialien

Die Materialklassifizierung ist einfach: Sie umfasst nur vier Punkte:

  • der Schaum ist der billigste mit dem leichtesten;
  • Trockenbau - der schwierigste, der das Vorhandensein des Rahmens erfordert;
  • Stoff - bezieht sich auf Spanndecken, ist aber viel teurer als der Rest;
  • Film - gilt auch für die Spannung, unterscheidet sich aber deutlich vom Stoff.

Um aus dieser kurzen Liste auswählen zu können, ist es notwendig, sich eingehend mit Nuancen und Funktionen zu befassen.

Wählen Sie eine harmonische Materialkombination

Rückkehr zum Menü ↑

Zweistufige Schaumdecken

Polyfoam ist nicht das gebräuchlichste Material, da es nur durch makellosen Geschmack und großes Können ästhetisch wirkt. In den meisten Fällen sieht es billig aus und Sie müssen versuchen, diesen Ärger zu vermeiden.

Aber es hat seine Vorteile:

  • Einfache Bindung. Zur Befestigung der Gipskartondecke ist eine aufwendige Konstruktion aus Metallhohlrohren erforderlich. Um die Spannung zu beheben, brauchen wir ein Team von Arbeitern mit einer Heißluftpistole. Und damit der Schaum in Kombination mit einem Universalkleber genügend leichte Hand hat - wird auch eine Person, die weit von der Reparatur entfernt ist, damit fertig.

Schönes und stilvolles Wohnzimmer in Grautönen.

  • Geringes Gewicht. Mit Schaum gibt es keine Probleme beim Transport, auch wenn Sie es in den zehnten Stock heben müssen und der Aufzug kaputt gegangen ist. Es sind auch keine Berechnungen erforderlich - der Deckenbalken hält selbst den komplexesten Strukturen stand.
  • Einfache Verarbeitung. Um eine schöne zweistufige Decke aus Gipskarton zu formen, sind entweder viel Erfahrung oder viel Zeit und ein Werkzeug erforderlich.

Polyfoam kann mit einem einfachen Briefpapiermesser geschnitten und mit feinem Schmirgelpapier poliert werden, um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen.

  • Chemische Beständigkeit. Polyfoam kann gestrichen werden, es ist möglich, das Ergebnis mit Lack zu beschichten, es können Mittel aufgetragen werden, mit denen es metallisch glänzt oder wie Stein aussieht - es schadet ihm überhaupt nicht.
  • Wasserbeständigkeit. Selbst wenn das Klima feucht ist, die Luft immer mit Wasser gesättigt ist, wird Schaumstoff nicht verletzt - es kann nicht zu Blasenbildung, Fäulnis oder Schimmelbildung kommen.

Das billigste Material ist Schaum

  • Schallschutz. Mit dem Effekt, den Trockenbau hat, ist der Effekt von Schaumkunststoff natürlich nicht zu vergleichen, aber es wird helfen, den Lärm von den Nachbarn oben etwas zu dämpfen.
  • Preis und Größe. Fast ein großes Plus - man kann eine Menge Sachen für einen Cent kaufen und damit arbeiten, um Erfahrungen zu sammeln. Es hilft, dass das Material in Platten unterschiedlicher Größe hergestellt wird - es ist einfach, eine geeignete unter ihnen auszuwählen.
  • Einfache Pflege. Es ist ausreichend, den Schaum von Zeit zu Zeit mit einem feuchten Tuch abzuwischen, um die ursprüngliche Farbe und Helligkeit beizubehalten.

Natürlich gab es einige Nachteile:

  • Wasserbeständigkeit. Dies ist ein Plus, aber auch ein Minus. Der Schaum lässt keine Feuchtigkeit ein, weshalb die Luftfeuchtigkeit im Raum deutlich ansteigt.
  • Brennbarkeit. Das Material brennt, schwarzer Rauch wird daran erstickt. Zum Zeitpunkt des Feuers erhöht sich der Rauch im Raum.
  • Zerbrechlichkeit. Selbst wenn der Schaum behandelt wird, kann er leicht reißen und zerbröckeln, wenn Sie genügend Kraft anwenden. Ein Schlag - die Oberfläche verliert ihr Aussehen.

Kundenspezifische Idee für Deckendekoration

Der Hauptnachteil des Schaums ist jedoch immer noch nicht die Stabilität, Zerbrechlichkeit und Entflammbarkeit, sondern die Tatsache, dass Sie ihm nur nach einer langen, schwierigen Arbeit ein anständiges Aussehen verleihen können. Er muss formen, kleben, verputzen, sand streichen, lackieren - nur wenn alles sorgfältig gemacht wurde, ist das Ergebnis es wert.

VorstandVerwenden Sie Schaum, wenn der kreative Prozess für Sie wichtiger ist als Zeit- und Arbeitsaufwand. Nach einigen erfolglosen Versuchen sieht die zweistufige Decke im Wohnzimmer dann gut aus. Kehren Sie zum Menü zurück

Aus Gipskarton

Trockenbau - das am häufigsten verwendete Material für die Herstellung von Decken mit zwei Ebenen. Bezüglich Polyschaum ist es teuer, aber relativ dehnbar ist es billig. Es hat bestimmte Vorteile, die seine Popularität erklären:

Trockenbau - das am häufigsten verwendete Material

  • Höhenabrechnung. Wenn Ihr Wohnzimmer für Unregelmäßigkeiten, komplexe Kommunikationen, Risse, Hohlräume und Trockenbau bekannt ist, können Sie all dies zuverlässiger als eine Spanndecke verbergen.
  • Flexibilität. Spanndecke ist eine flache Leinwand. Trockenbau ist viel flexibler, Sie können ihn kneten, in alle Richtungen ziehen, komplexe Konstruktionen daraus erstellen und ihn an alle Designideen anpassen.
  • Feuerwiderstand. Schaum brennt und raucht, streckt auch Oberflächen. Gipskarton ist im Brandfall vollständig flammwidrig, es sei denn, es wird geraucht.
  • Umweltfreundlichkeit. Trockenbau im Recyclingprozess schadet der Umwelt nicht.
  • Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung. Wenn die Spannungsflächen bei einer einzigen ungenauen Berührung gerissen werden und der Schaum zerbröckelt, hält der Trockenbau Stößen stand.
  • Einfache Installation von Lampen. Trockenbau ist einfach zu bohren, einfach in jeder Form zu verlegen. Das Anfertigen von Einbauten ist einfach.
  • Schallschutz. Das Material bietet die beste Schalldämmung unter allen.

Beim Recycling wird die äußere Umwelt nicht geschädigt.

Trockenbau hat aber auch Nachteile:

  • Fehlende Wasserbeständigkeit. Im Wohnzimmer ist dies nicht so wichtig, da sich dort keine ständigen Wasserquellen befinden. Wenn das Klima selbst jedoch eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweist, kann dies die Lebensdauer beeinträchtigen. Bei erhöhter Luftfeuchtigkeit kann sich der Trockenbau verziehen, Wellen schlagen, Flecken hinterlassen und sogar verrotten.
  • Fehlende Resistenz gegen biologische Bedrohungen. Die zweistufige Decke des Rahmens kann ein Paradies für allgegenwärtige Kakerlaken sein, die schimmeln oder unter Pilzbefall leiden. Sie können jedoch mit geeigneten Zusammensetzungen damit umgehen.
  • Die relative Komplexität des Finishs. Damit die Decke aus Gipskartonplatten gut aussieht, müssen Sie entweder erfahrene Mitarbeiter einstellen oder viel Zeit aufwenden.
  • Die Komplexität der Pflege. Trockenbau leidet unter Feuchtigkeit, weil es nur mit trockenen Methoden gereinigt werden kann.

Das Material bietet die beste Schalldämmung unter allen

Für den Trockenbau müssen Sie zunächst mit einem Bohrer und Schrauben einen Rahmen aus dünnen Metallrohren vorbereiten. Dann müssen Sie die Elemente der Ebenen so zuschneiden, dass sie wie Mosaiksteine ​​auf dem Rahmen montiert sind. Dann müssen Sie sie reparieren, die Nähte so verarbeiten, dass sie nicht sichtbar sind.

Der Prozess ist arbeitsintensiv und erfordert Investitionen.

VorstandDie Decke aus Gipskartonplatten ist sinnvoll, wenn Sie sich im Baugewerbe versuchen möchten oder wenn das Endergebnis genau dieses komplexe Material erfordert

Film dehnen

Es gibt drei Arten von Spanndecken, von denen jede ihre eigenen Besonderheiten aufweist.

Filmversion unterscheidet sich von der übrigen unterstrichenen Glätte

Der berühmteste - Film. Es zeichnet sich durch die unterstrichene Glätte aus. Hell wie ein Spiegel reflektiert die Oberfläche alles, was sich darunter abspielt.

Diese Option hat Vorteile:

  • Ästhetik. Nur wenige Oberflächen lassen sich mit einer perfekt ebenen Spanndecke vergleichen.
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit. Die Stretchfolie verschlechtert sich einfach nicht, wenn im Raum eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Wenn die Nachbarn von oben plötzlich anfangen, Sie zu überfluten, stoppt das Wasser und bewegt sich nicht weiter - natürlich wird der Film selbst verwöhnt, aber die Wände werden nicht beeinträchtigt.
  • Preis. Bei anderen Filmtypen ist der Film am billigsten.
  • Relativ einfache Installation. Das Dehnen der Folie für ein qualifiziertes Team von Arbeitern ist eine Frage von ein paar Tagen, während Sie mit dem Stoff basteln müssen.
  • Vielzahl von Farben. Jedes Material auf Kunststoffbasis unterscheidet sich in Helligkeit und Farbvariabilität. Die Oberfläche kann einfarbig, zweifarbig sein, mit Mustern, Sie können sogar ein großes Foto darauf drucken - das Design kann alles sein, es ist nur durch die Vorstellungskraft des Meisters begrenzt.
  • Einfache Pflege. Es braucht nichts weiter als Schaum - es reicht aus, ein feuchtes Tuch darüber zu halten, und es wird wieder den gleichen Glanz wie am ersten Tag finden.

Bei anderen Filmtypen ist der Film am billigsten

Der Film sammelt keinen Schmutz und Staub, nach der Installation gibt es wenig Müll.

Es gibt aber auch Nachteile:

  • Mangelnde Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen. Genug, um nicht zu stark zu schlagen - auch wenn Sie nur einen scharfen Gegenstand berühren - und die Oberfläche ist zerrissen und hinterlässt ein zerrissenes Loch mit gezackten Kanten. Es ist schwierig, es zu entfernen, wieder müssen Sie die Meister mit einer Heißluftpistole anrufen.
  • Die Abwesenheit von Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen. Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass die Temperatur im Wohnzimmer eines Wohnhauses auf Null sinkt, aber in diesem Fall kann die Oberfläche reißen und ihr elegantes Aussehen verlieren.
  • Installationsschwierigkeiten. Allein, vor allem ohne Erfahrung und Spezialausrüstung, ist es unmöglich, die Folie zu dehnen. Sie müssen sich auf jeden Fall an das Bauteam wenden.

Rotes und weißes Wohnzimmer in der modernen Art

Das Strecken der Folie sollte durchgeführt werden, bevor die Möbel in den Raum geliefert werden. Während der Installation steigt die Temperatur, es kann zu Sachschäden kommen.

VorstandWenn Sie keine Zeit und Mühen aufwenden möchten, bestellen Sie am einfachsten einen Film. Kehren Sie zum Menü zurück

Stretchmaterial und Satin

Der Stoff ist seit relativ kurzer Zeit auf dem Markt als Alternative zum Film erhältlich und hatte noch keine Zeit, um solch eine erstaunliche Popularität zu erlangen. Es wird in zwei Versionen angeboten - entweder als einfacher Stoff mit einer Textur, die der Textur eines ideal verlegten Putzes ähnelt, oder als matter Satin, der eine besondere Brillanz und ein schickes Aussehen aufweist.

Stoff, als Alternative zum Film

Zusätzlich zu den äußeren Zeichen weisen sie praktisch keine Unterschiede auf, und die Vorteile sind dieselben:

  • Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen. Wenn Sie speziell auf den Stoff schlagen, reißt er natürlich. Aber der versehentliche Schlag ist ungefährlich, ebenso wie scharfe Gegenstände.
  • Kältebeständigkeit. Selbst wenn eines Tages die Temperatur sinkt, verliert der Stoff nicht an Qualität und sieht auch nicht schlechter aus.
  • "Atmungsaktive Oberfläche. Stoff ist das einzige Material, das dem Raum über der Decke den Luftaustausch mit dem Rest des Raumes ermöglicht. Es fängt keine Feuchtigkeit ein.
  • Ästhetik. Der Stoff sieht aus wie ein perfekt glatter Gips, satiniert wie der gleiche Gips, nur matt, mit einem angenehmen Perlglanz. Das ist schön.

Option aus Satin

Aber die Fehler im Stoff sind auch genug:

  • Preis. Das teuerste Material für eine zweistufige Decke.
  • Installationsschwierigkeiten. Eine Heißluftpistole wird nicht benötigt, aber Sie müssen den gesamten Raum um den Umfang herum polstern. Wenn etwas schief geht, müssen Sie es wiederholen.
  • Schwierigkeiten bei der Pflege. Der Stoff kann nicht gewaschen werden, es bedarf einer trockenen Pflege. In der Regel empfehlen wir die Verwendung eines Staubsaugers, der den Staub entfernt.
  • Fehlende Feuerbeständigkeit und biologische Probleme. Der Stoff kann sich bilden, mit Pilzen bedeckt sein und bei einem Brand verbrennen.

Aber für manche Innenräume ist Stoff genau das, was Sie brauchen. Es passt perfekt zum klassischen Design und sieht in einem minimalistischen japanischen Interieur gut aus. Trotz einer etwas geringeren Farbvielfalt als die Folie kann dies eine hervorragende Lösung für Ihr Wohnzimmer sein.


VorstandEs wird empfohlen, den Stoff zu verwenden, wenn kein anderes Material für Ihre Designidee geeignet ist. Kehren Sie zum Menü zurück

Wichtige Nuancen für das Design

Nachdem wir die Materialien überprüft haben, wenden wir uns interessanteren Dingen zu - dem Design. Und es wird in erster Linie vom Ziel bestimmt. Wenn Sie im Wohnzimmer eine Decke mit zwei Ebenen herstellen, können Sie Folgendes erreichen:

  • Teilen Sie den Raum in Zonen. Wenn Sie eine kleine Wohnung haben und die Halle darin mehrere Termine auf einmal erfüllt, ist dies ratsam. Wählen Sie einen Freizeitbereich mit einem Fernseher, trennen Sie ihn vom Rest des Zimmers - oder ein Sofa mit einem Bücherregal. In diesem Fall müssen Sie einen Pegelabfall vornehmen, sodass er sich genau an der Kreuzung der beiden Zonen befindet.
  • Dekorieren Sie und lenken Sie die Aufmerksamkeit auf die Oberseite des Raumes. Es ist ratsam, wenn Sie Minimalismus in Bezug auf Möbel mögen und es vorziehen, den Raum mit seiner unmittelbaren Dekoration zu dekorieren, anstatt mit kleinen Accessoires. In diesem Fall müssen Sie darüber nachdenken, wie diese Dekoration aussehen soll: eine Blume, ein Fantasieklecks, ein Tier, ein Fisch, was auch immer.

Minimalismus-Stil aus Holz

  • Machen Sie die Decke eine Fortsetzung des Innenraums. Ihm keine besondere Aufmerksamkeit zu schenken, nur eine allgemeine Idee zu entwickeln. In diesem Fall müssen Sie sich jeden einzelnen Raum ansehen. Im High-Tech-Stil passt eine metallisch lackierte Folie gut, und in einem Klassiker sieht ein Stoff mit aufwändigen Gipskartonleisten besser aus.

Alle anderen Ziele schlagen auch eine Auswahl von Farben, Texturen und Kombinationen vor, die ebenfalls verstanden werden müssen.

Rückkehr zum Menü ↑

Kombinationsmöglichkeiten

Eine zweistufige Decke ist immer eine Art Kontrast. Der Höhenunterschied an sich sieht spektakulär aus, aber Kombinationen verschiedener Materialien sehen viel interessanter aus:

  • Gipskartonfigur und Spannfläche. Eine gängige Kombination als komplexe Trockenbaukonstruktion, umgeben von einer glänzenden oder matten glatten Oberfläche, sieht immer gut aus. Ein Kreis, an dessen Rand sich Lampen befinden, ein Oval, auf dem sich ein Bild befindet, ein Dreieck, ein Quadrat - es wird äußerst eindrucksvoll aussehen.

Diese Option wird das Highlight des Raumes sein.

  • Gipskartonrahmen und Stretchfläche. Eine ebene Fläche, die von einer vorstehenden Gipskartondecke umgeben ist, in die Sie Befestigungen einbetten können, ist auch eine übliche Kombination, die noch besser aussieht, wenn Sie ein Bild in der Mitte der Spanndecke erstellen.
  • Verschiedene Arten von Spanndecken. Glanzfolie, umgeben von einem Tuch, Stoffeinsätze auf einer glänzenden Oberfläche - so erhalten Sie ein interessantes Muster. Es wird natürlich einige Zeit dauern, es zu schaffen.
  • Perforation. Die interessanteste und komplexeste Kombination, die impliziert, dass eine Decke über die andere gespannt ist und in der sichtbaren Form Löcher entstehen. Auf der oberen Ebene können Lampen platziert werden, und auf der unteren Ebene kann ein Muster platziert werden, das äußerst interessant aussieht.

Perforation ist ein relativ neuer Trend und daher originell.

Klare Linien im Innenraum

Das Kombinieren von Materialien ist viel schwieriger als das Herstellen von zwei Ebenen derselben. Aber das Ergebnis sieht viel interessanter aus, besonders wenn Sie mit Phantasie auf den Punkt kommen. Kehren Sie zum Menü zurück

Textur

Polyfoam und Trockenbau sind nur langweilig und dies alles ist begrenzt - maximal können sie in verschiedenen Farben gestrichen werden oder einer Holz- oder Steinoberfläche mit einem geeigneten Farbschema ähneln. Bei abgehängten Decken ist alles viel interessanter. Sie können sein:

  • Glatt. Die helle Spiegelfläche jeder Farbe ist die klassische Filmdecke, an die sich jeder gewöhnt hat. Reflektiert alles, was unten passiert, vergrößert den Raum optisch, erweitert den Raum und sieht spektakulär aus.
  • Glattes, mattes Gewebe. Die Textur ist ähnlich wie Gips und sieht auch so aus. Sie können malen, Sie können so lassen, wie es ist. Wenn Sie gehen, wird der Raum komfortabler und komfortabler - die matte Textur ist angenehmer für die Augen.
  • Matte Satin. Satin ist ebenfalls weiß, zeichnet sich jedoch durch eine besondere Brillanz aus, die besonders eindrucksvoll wirkt, wenn Sie etwas Farbe darüber streichen. Eine schöne Lösung mit perlmuttfarbenem Schimmer, die den Raum auch optisch vergrößert.

Kombinieren Sie Ihre Ideen mit technischen Fähigkeiten

  • Kunst Malerei. Es ist nur auf dem Stoff möglich, und wenn Sie einen guten professionellen Künstler finden, sieht es aus wie in einer echten Kunstgalerie. Это может быть геометрический узор, может быть растительный узор, а может быть настоящая картина - располагать её лучше всего в окружении яркой глянцевой поверхности.
  • Фотопечать. Вариант художественного подхода, но попроще, чем роспись.Es wird normalerweise auf Bestellung gefertigt und kann sowohl auf einer glänzenden Oberfläche als auch auf einer matten und dann gedämpften Oberfläche ausgeführt werden. Es gibt fertige Gemälde, die ohne vorherige Bestellung gekauft werden können.

Die Hauptsache ist, eine gute zu wählen, da nicht jedes Interieur geeignet ist.

  • Sternenhimmel. Es besteht aus Satin, hinter der Decke befinden sich kleine Lampen, die das Leuchten der Sterne imitieren. Sehr schöne, kosmische Lösung, die für das Wohnzimmer geeignet ist, Sie sind in dunklen Farben gehalten.
  • Metallischer Glanz. Geeignet für Hightech-Filme. Es kann Silber, Stahl, Gold, Bronze sein - die Hauptsache ist, das Hauptinnere zu passen. Vielfalt - Spiegelglanz. Es erlaubt nicht, einen Spiegel vollständig zu simulieren, aber es stellt sich als etwas ähnlich heraus.

Platz in Ihrem Zuhause

Sie können immer mehrere Texturen kombinieren, anstatt eine Decke mit zwei Ebenen eintönig zu machen. Sie können beispielsweise mit Hilfe eines Stoffeinsatzes in der Mitte eine Zeichnung anfertigen und den Rest der Decke mit einer Glanzfolie abdecken. Oder simulieren Sie mit Hilfe des Fotodrucks die Oberfläche des Himmels und machen Sie Wolkeneinsätze aus Trockenbau.

Die Hauptsache - im Prozess der Erfindung des Designs, um ihre Ideen mit den technischen Fähigkeiten sowie mit dem Rest des Innenraums in Beziehung zu setzen.

Es wird für Sie interessant sein:

Wie macht man eine Decke aus Kunststoffplatten? 250+ (Foto) Do-it-yourself-Design (im Bad / in der Küche / auf dem Flur)

Vor- und Nachteile der Spanndecke im Bad: Die beste Lösung oder Mode? (125+ Fotos)

Die Decke im Raum (310 + Foto): hochwertig und modisch. Nur Win-Win-Optionen

Deckengestaltung: (+230 Bilder) Moderne Spanndecken von A bis Z.

Decke aus Gipskartonplatten in der Halle: Über 80 Fotos von diesem Festmahl aus Design und Luxus

Rückkehr zum Menü ↑

Bedeutung der Farbe

Farbe ist eine Variable, deren Bedeutung nicht überschätzt werden kann. Falsch, er ist in der Lage, perfekt abgestimmtes Material mit Textur abzuwerten. In Bezug auf die Farbe gibt es drei wichtige Nuancen.

Eine interessante Lösung im afrikanischen Stil

Das erste ist, wie harmonisiert zwei verschiedene Ebenen sind:

  • Monotonie. Die gleiche Farbe - in dieser Kombination ist es unmöglich, einen Fehler zu machen, aber es ist am langweiligsten. Sie können es mit einem Muster, Muster oder sorgfältig ausgewählten Vorrichtungen verdünnen, aber an sich ist es unangenehm, ideal für Wohnzimmer, in denen die Decke nicht so viel Aufmerksamkeit wie möglich erregen soll.
  • Schatten. Eine Stufe der hellen, gesättigten Farbe, die andere entweder heller oder dunkler, aber - ein Farbton der gleichen Farbe. Es ist auch schwierig, hier einen Fehler zu machen, und die Kombination sieht interessanter aus als Monotonie. Darüber hinaus passt es perfekt in den Innenraum und unterstützt das Hauptprogramm.
  • Kontrast. Die hellste und attraktivste Kombination besteht darin, dass die Farben einander entgegengesetzt sind. Schwarz und Weiß, Orange und Lila, Gelb und Blau - Sie können die Kontraste anhand einer beliebigen Farbtabelle erkennen. Diese Kombination verleiht Spannung, erregt Aufmerksamkeit und verleiht dem Innenraum eine besondere Note. Es ist aber nur dort angebracht, wo es keine weiteren Highlights gibt. Kontrast setzt sich nicht in den Innenräumen durch, wo auch ohne ihn etwas zu sehen ist.

In gelb

Aus der Kombination von Farben können Sie eine separate Decke mit Mustern und Zeichnungen erstellen. In Bezug auf sie ist es die Hauptaufgabe des Restes der Oberfläche, nicht zu viel Aufmerksamkeit zu erregen, um in den Hauptton zu gelangen. Am besten geeignet für helle oder dunkle Pastellfarben ohne Helligkeit.

Es ist wichtig, dass sie mit dem Gesamtbild kombiniert werden.

Die zweite wichtige Nuance ist, wie harmonisch die Decke mit dem Rest des Innenraums harmoniert. In der Regel können Sie durch die Kombination mit den Wänden den gleichen Raum auf unterschiedliche Weise besiegen:

  • Licht oben und Licht unten. Machen Sie den Raum optisch schmaler und länglicher. Dies gilt für niedrige Decken in einem kleinen Wohnzimmer - gleichzeitig wirkt es höher und geräumiger.
  • Helle Oberseite mit dunklem alles andere. Macht den Raum nur höher. Das Raumgefühl nimmt nicht zu, es scheint nur, dass die Decke nicht so niedrig ist.
  • Dunkles Oberteil und dunkler Unterteil. Sie senken den Raum, erweitern ihn optisch. Gut für kleine Räume mit zu hohen Decken, die in ihrer ursprünglichen Form einem Federmäppchen ähneln.
  • Dunkles Oberteil und alles andere anzünden. Macht niedrigere Decken, erweitert aber nicht den Raum. Gut geeignet für einen hohen geräumigen Raum, der dadurch zu groß und hallend wirkt.

Klassik kommt nie aus der Mode

Dies sind die häufigsten Kombinationen. Die Idee wird oft verwendet, bei der sowohl die Oberseite als auch die Unterseite und die Wände die gleiche Farbe aufweisen - normalerweise die unauffälligste, weiß, pastellfarben, hell, kalt - und der einzige helle Punkt ist das Malen, der Fotodruck oder ein Trockenbauelement einer anderen Farbe.

In einem solchen Innenraum wird alle Aufmerksamkeit auf einen hellen Punkt gerichtet.

Auf diese Weise können Sie die Nachteile des Raums verbergen, ohne sie zu verbergen, was ein eleganter Ausweg bleibt.

Leichte kalte Töne

Die dritte wichtige Nuance ist die Farbskala der einzelnen Ebenen:

  • Helle Pastellfarben. Sie zeichnen sich durch Neutralität aus, erlauben es Ihnen, sich auf jeden Teil des Raumes zu konzentrieren, gelten als nützlich für die Psyche und beruhigend.
  • Leichte kalte Töne. Blau, hellgrün, hellgelb mit einem bestimmten Farbton. Erweitern Sie den Raum optisch und lassen Sie ihn noch heller aussehen. Gut geeignet für den klassischen Stil.
  • Leichte warme Töne. Sie machen die Zimmer komfortabler, aber ein bisschen weniger. Pfirsich, warme Rosa- und Gelbtöne - sie werden im Interieur angenehm mit kleinen Elementen dunkler Farben kombiniert.
  • Dunkle kalte Töne. Optisch vergrößern Sie den Raum, aber machen Sie es etwas unangenehm. Solch eine Decke wird Druck auf die Schultern ausüben, es sei denn, ihre Höhe ist an sich zu groß.
  • Dunkle warme Töne. Variationen von Braun, Rottönen und Orange machen den Raum kleiner und komfortabler. Es passt gut zu kleinen Akzenten in hellen Farben und helleren Tönen.

Weiß erweitert den Raum optisch.

Es wird nicht empfohlen, eine rein schwarze Decke zu erstellen - die Farbe wirkt sich negativ auf den Gesundheitszustand aus, wenn Sie sie nicht in den Innenraum einbeziehen und vorsichtig mit hellen Akzenten verdünnen.

Reines Weiß zu machen ist möglich. Es wird schnell schmutzig, aber es wird den Raum erweitern..

Rückkehr zum Menü ↑

Wie kann man die Arbeit zusammenfassen und alles zusammenfassen?

Nachdem man sich entschieden hat, wie die Decke im Allgemeinen aussehen soll, kann man die Nuancen genauer erläutern:

  • Zuerst müssen Sie sich noch einmal daran erinnern, was die Grundidee des Innenraums sein wird. Inspiriert von den Texturen und Materialien, können Sie die aktuellen Bedürfnisse vergessen. Im Endstadium ist es wichtig, sich daran zu erinnern, wie der Raum aussehen soll.
  • Dann müssen Sie überlegen und das Design einer zweistufigen Decke zeichnen - entweder von Hand auf Papier oder in einem speziellen Programm, mit dem Sie sich vorab ein Bild vom Innenraum machen können.
  • Kreidelinien auf dem Boden des Wohnzimmers - dies hilft zu verstehen, wie die Struktur in der Realität aussehen wird, welche Zonen hervorgehoben werden und wo das Licht liegen wird.

Sie können jede Ihrer Ideen erfüllen.

Anschließend können Sie das endgültige Projekt bearbeiten, Übergänge von Ebene und Position der Lampen markieren und anschließend entweder eine Brigade beauftragen oder mit dem Kauf von Werkzeugen beginnen.


Sehen Sie sich das Video an: Decke abhängen und LED Strahler und LED Strips light einbauen Tutorial (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send