Dekor

Kerzen selber machen (+ Video) Interessante Meisterkurse Schritt für Schritt (+155 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Erfahren Sie, wie Sie ohne großen Aufwand Kerzen mit Ihren eigenen Händen herstellen und Spaß haben. Das heutige Interesse ist bei Frauen weit verbreitet, aber die Herstellung dieses Geräts ist eine mutige Fähigkeit, die über viele Jahre verfolgt werden kann. Besonders im Mittelalter war ihr Handel für Königreiche und Dörfer von entscheidender Bedeutung, da Licht eine Notwendigkeit war.

Der Inhalt

  • Materialien: was für die Herstellung benötigt wird
  • Wachs
  • Docht
  • Aromatische Öle
  • Schmelzendes Kochgeschirr
  • Form
  • Zubehör: Thermometer, Spatel, alter Stift
  • Workflow: Wie erstelle ich eine Kerze?
  • Bereiten Sie den Arbeitsbereich vor
  • Das Wachs schmelzen
  • Den Docht sichern
  • Aromaöle zugeben, mischen
  • Farbe hinzufügen
  • Lassen Sie die Mischung abkühlen.
  • Das Geheimnis des Dochtes
  • Docht kürzen
  • Wie man aus einer alten Kerze eine neue macht
  • Gel Kerzen zu Hause machen
  • Form
  • Docht
  • Kochen
  • VIDEO: DIY dekorative Kerze
  • GALERIE: Die schönsten Kerzen für Ihre Wohnkultur
  • Materialien: was für die Herstellung benötigt wird
  • Workflow: Wie erstelle ich eine Kerze?
  • Wie man aus einer alten Kerze eine neue macht
  • Gel Kerzen zu Hause machen
  • GALERIE: Die schönsten Kerzen für Ihre Wohnkultur
  • Materialien: was für die Herstellung benötigt wird

    Im Mittelalter war der Kerzenhandel für Königreiche und Dörfer von entscheidender Bedeutung.

    Wenn Kerzen heutzutage keinen praktischen Wert haben, können sie jedem Raum eine Atmosphäre von Komfort, Gemütlichkeit und Romantik verleihen. Sie wirken sehr meditativ und entspannend und können zum Nachdenken anregen. Ihr Hauptnachteil sind die relativ hohen Kosten. Was müssen Sie selbst tun?

    Kann jedem Raum eine Atmosphäre von Komfort, Gemütlichkeit und Romantik verleihen

    Der Prozess dauert nicht länger als zwei Stunden, aber die Produkte ergänzen Ihr Zuhause oder Ihre Arbeitsumgebung und sind ein gutes Geschenk für Ihre Lieben.

    Zur Herstellung der notwendigen Wachse, Dochte, Aromaöle, Formen, Accessoires

    Rückkehr zum Menü ↑

    Wachs

    Dies ist das Herzstück der Kerze, für die es drei Grundtypen gibt.

    ParaffinwachsTraditionell, seit Hunderten von Jahren verwendet, um Licht zu machen. Jetzt ist er immer noch der häufigste unter allen Arten. Es ist billig, man kann leicht Farbe und Geruch hinzufügen. Das Hauptproblem von Paraffin bleibt seine potentiell toxische Natur. Paraffin ist ein Nebenprodukt von Öl, das bei den meisten Verbrauchern automatisch eine schlechte Reaktion hervorruft. Wenn Naturprodukte Ihr Credo sind, sollten Sie nach einer Alternative suchen.

    Paraffin ist ein Nebenprodukt von Öl, das bei den meisten Verbrauchern automatisch eine schlechte Reaktion hervorruft.

    SojaNeu auf dem Markt, wird zu einer immer beliebteren Hauptzutat. Soja entstand in den 90er Jahren, als die Bewegung für Naturprodukte aktiv an Fahrt gewann. Es wird normalerweise aus Sojaöl hergestellt, vermischt sich aber manchmal mit Paraffin und anderen Wachsen (Palmen, Bienen usw.). Es nimmt auch leicht Farben und Gerüche an.BienenwachsDie älteste Zutat zu machen; Kerzen aus Bienenwachs wurden in den großen Pyramiden Ägyptens gefunden. Basierend auf dem Namen wird es von Bienen produziert, es ist ein Nebenprodukt des Honigprozesses. Aus diesem Grund hat es eine natürliche goldene Farbe und ein zartes süßes Aroma. Dies ist ein vollkommen natürliches Produkt, dem Sie jedoch keine anderen Aromen hinzufügen können. Der natürliche Geruch unterbricht den Rest der Aromen. Biene ist auch die teuerste Option.

    Bienenwachskerzen haben eine natürliche goldene Farbe und ein zartes süßes Aroma.

    Die meisten Arten, die im Laden verkauft werden, werden in Form von Granulat angeboten. Dies erleichtert die Arbeit, da das Granulat schneller schmilzt. Wenn Sie einen Block gekauft haben, schneiden Sie ihn mit einem scharfen Messer in kleine Stücke.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Docht

    Behälterkerzen benötigen einen breiten Docht.

    Der falsche Docht kann Ihre hausgemachte Kerze ruinieren. Das Hauptproblem ist die Größe bzw. die Breite. Für den Behälter, auf den noch eingegangen wird, benötigen Sie einen breiten Docht. Die Länge des Dochtes ist nicht wichtig, Sie können ihn kürzen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Aromatische Öle

    Es gibt Tausende von Geschmacksrichtungen, die Sie auswählen können. Folgen Sie Ihrem Geschmack

    Kein Geruch, du verbrennst nur Wachs. Es sieht wunderschön aus, erzeugt aber keinen subtilen Geruch, für den Kerzen verwendet werden. Sie können zwischen Tausenden von Geschmacksrichtungen wählen - suchen Sie einfach im Internet. Sie können ätherische Öle verwenden, aber mit ihnen wird das Endprodukt nicht so gut sein. Für Männer ist es besser, aus so "mutigen" Aromen wie einer Mischung aus Nelke, Bernstein und Sandelholz, Apfel-Ahorn-Bourbon, Blaufichte, Ölrum, Kaffee und Whisky zu wählen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Schmelzendes Kochgeschirr

    Am besten mit der Task Cope Pfanne mit doppeltem Boden. Das Schmelzen direkt über der Flamme in einem normalen Topf ist zu stark. Verwenden Sie daher ein Dampfbad.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Form

    Kerzen in verschiedenen Farben in Dosen

    Kaffeebecher, Gläser, Gläser - alles, was Hitze standhält, wird als Behälter verwendet. Mit einem Deckel können sie transportiert und verschickt werden, so dass Sie sie ganz einfach an Ihre Lieben weitergeben können.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Zubehör: Thermometer, Spatel, alter Stift

    Es ist notwendig, die Temperatur zu messen, um zu wissen, wann Öl nachgefüllt werden muss

    Mit einem Thermometer können Sie die Temperatur schnell messen. Wenn Sie Wachs kaufen, insbesondere das für die Herstellung verwendete, ist angegeben, bei welcher Temperatur Aromaöl hinzugefügt wird, wann es in einen Behälter gegossen werden soll usw. Verwenden Sie einen Spatel oder Löffel, um es zu verdünnen und große Stücke aufzulösen. Später erfahren Sie, warum alte Stifte gute Helfer für selbstgemachte Kerzen sind.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Workflow: Wie erstelle ich eine Kerze?

    Gemütliche Kerzen in transparenter Form

    Rückkehr zum Menü ↑

    Bereiten Sie den Arbeitsbereich vor

    Mit Wachs zu arbeiten ist eine ziemlich unordentliche Sache. Es schmilzt, Tropfen können überall hingehen, du wirst es nicht einmal erfahren, bis es trocknet. Legen Sie eine Zeitung oder Papiertücher um den Arbeitsbereich. Verwenden Sie sie, um ein Thermometer und einen Spatel zu installieren - seien Sie vorsichtig, sie kleben wahrscheinlich ein wenig. Glücklicherweise ist das Wachs nicht so schwer zu reinigen, Sie können es einfach mit einem Fingernagel abkratzen. Bereiten Sie Ihre Formen und Dochte vor.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Das Wachs schmelzen

    Beobachten Sie die Temperatur - die Norm liegt zwischen 70 - 75 Grad

    Schmelzen Sie das Wachs mit einem Topf mit doppeltem Boden oder einem Wasserbad. Geben Sie ungefähr 200-300 Gramm hinein, beobachten Sie, wie es schmilzt, mit einem Spatel in Stücke zerbricht und umrührt. Es schmilzt ungefähr 10-15 Minuten. Vergessen Sie nicht, die Temperatur zu überwachen - Sie müssen zwischen 70 - 75 Grad sein. Wenn die Temperatur zu steigen beginnt, nehmen Sie sie aus dem Feuer.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Den Docht sichern

    Tauchen Sie das Ende des Dochtes in geschmolzenes Wachs und befestigen Sie es dann schnell.

    Befestigen Sie den Docht am Behälter, während er schmilzt. Seltene Dochte haben einen kleinen Aufkleber auf der Unterseite, aber nicht den Hauptteil. Eine Option ist Superkleber, aber Sie können den Trick alter Kerzen anwenden: Tauchen Sie die Dochtzunge aus Metall in das geschmolzene Wachs und befestigen Sie sie dann schnell am Boden des Behälters in der Mitte. Nach ein paar Minuten, wenn es aushärtet, wird der Docht am Boden fixiert.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Aromaöle zugeben, mischen

    Befolgen Sie beim Hinzufügen von Öl die Anweisungen auf der Verpackung.

    Wenn es vollständig geschmolzen ist, fügen Sie die erforderlichen aromatischen Öle hinzu. Jede Art ist anders und erfordert eine andere Menge pro Kilogramm. Befolgen Sie daher die Anweisungen auf der Verpackung. Beachten Sie bei einem Block, der für verschiedene Zwecke geeignet ist, das folgende Verhältnis: 60 Gramm Öl pro Kilogramm Wachs. Gießen Sie es in die Pfanne und rühren Sie es eine Minute lang um, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Farbe hinzufügen

    Anstelle von Farbe können Sie auch getrocknete Blütenblätter hinzufügen

    Dies ist ein optionaler Schritt. Ihre Kerzen werden natürlich milchig weiß, aber Sie können etwas Farbe hinzufügen, indem Sie einen ungiftigen Buntstift oder Block verwenden. Sie können beispielsweise einen halben Millimeter Rotstift pro 500 Gramm Wachs hinzufügen, um einen weichen Pastellton zu erhalten. Willst du eine helle Farbe? Verwenden Sie mehr Bleistift.

    Die Farbe in der geschmolzenen Mischung wird viel heller, aber beim Abkühlen wird sie milchig. Kehren Sie zum Menü ↑ zurück

    Lassen Sie die Mischung abkühlen.

    Die optimale Temperatur zum Eingießen von Wachs liegt bei 55-60 Grad

    Nachdem Sie das Aromaöl hinzugefügt haben, schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie sie einige Minuten abkühlen. Die optimale Temperatur zum Eingießen in den Behälter liegt bei 55-60 Grad. Es dauert nicht lange - nur ein paar Minuten. Achten Sie also auf Ihr Thermometer. Sobald es richtig abgekühlt ist, gießen Sie es in den Behälter. Halten Sie den Docht so, dass er in der Mitte bleibt, und ziehen Sie ihn nicht zu fest an. Wir empfehlen Ihnen, ein wenig in der Pfanne zu lassen - es wird am Ende nützlich sein.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Das Geheimnis des Dochtes

    Legen Sie den Griff oben auf das Formular und binden Sie einen Docht daran, um es zu sichern.

    Ein am Boden angebrachter Docht kann zuerst etwas im flüssigen Wachs schwingen. Sie möchten auf jeden Fall, dass es eben bleibt, in der Mitte ist, während alles einfriert. Legen Sie einfach einen Stift auf das Formular, binden Sie einen Docht daran und lassen Sie es einige Stunden einfrieren.

    Wenn die Kerze abkühlt, werden Sie einen kleinen Einbruch im Docht bemerken. Das Wachs bewegt sich auch von den Kanten der Dose weg. Erwärmen Sie die restliche Mischung in der Pfanne erneut, füllen Sie die angezeigten Löcher damit. Kehren Sie zum Menü zurück

    Docht kürzen

    Wenn die Flamme mehr als 2,5 Zentimeter beträgt, schneiden Sie den Docht ab

    Wahrscheinlich ragen ein paar Zentimeter Docht heraus. Ein zu langer Docht brennt mit einer großen hellen Flamme. Zünde es an und überprüfe es: Wenn die Flamme mehr als 2,5 Zentimeter beträgt, schneide den Faden ab.

    Kerzen auf Raumtemperatur abkühlen lassen, um Risse zu vermeiden. Zurück zum Menü ↑ Zurück zum Menü

    Wie man aus einer alten Kerze eine neue macht

    Bereite eine Kerze vor und schneide sie mit einem Messer

    Wenn Sie zu Hause unnötige alte Kerzen haben, die ihr ästhetisches Aussehen verloren haben, gibt es einen Ausweg! Sie können leicht schmelzen und sie schön machen. Verwenden Sie einfach unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, und Sie werden Erfolg haben.

    1 Bereiten Sie alte Kerzen vor. Sie können Abfallprodukte verwenden oder die einfachsten und billigsten Optionen im Economy Store kaufen.2 Bereiten Sie einen alten Topf zum Schmelzen vor. Schneiden Sie das Alte in Stücke, machen Sie ein kleines Feuer an. Rühren, bis sie schmelzen 3 Nehmen Sie den Behälter und kleben Sie den Dochtboden auf den Boden 4. Gießen Sie die Schmelze in den Behälter und lassen Sie eine Portion im Topf. Die Kerze wird etwa fünf Stunden lang aushärten. Füllen Sie die entstandenen Hohlräume mit dem verbleibenden Ceresin 5. Schneiden Sie den Docht ab und dekorieren Sie ihn mit neuen Glitzern, Sand, Blumen oder anderen Ideen, die Ihnen in den Sinn kommen.

    Die fertige Kerze mit einem Seil und Blumen verzieren

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Gel Kerzen zu Hause machen

    Gelkerze ist wegen des Aussehens und des langfristigen Brennens populär geworden. Es ist einfach zu Hause zu machen, Sie können interessante zusätzliche Elemente hinzufügen, um Ihr Dekor zu ergänzen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Form

    Die beste Form für eine Gelkerze ist transparent

    Glas ist am besten für das Gel für zu Hause geeignet, da es die Möglichkeit bietet, das Brennen persönlich zu genießen. Wenn Sie ein Geschenk machen möchten, können Sie es in Champagner- oder Cocktailgläser füllen. Wenn Sie dekorative Einsätze verwenden, werden diese in einem Glasbehälter angezeigt.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Docht

    Verwenden Sie das Gewicht, um den Docht auf den Boden der Form zu legen.

    Die Verpackung der Dochte gibt immer an, für welche Art sie hergestellt wurden, was Ihnen die Auswahl erleichtert. Das Anbringen eines Dochtes am Boden eines Glasbehälters kann der schwierigste Teil der Herstellung sein. Verwenden Sie ein Stück Wachs oder Klettband. Binden Sie das obere Ende des Dochtes mit einem Stift oder Cocktail-Stick.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Kochen

    Füllen Sie die vorbereitete Form mit Gel

    Backofen auf 110 ° C vorheizen, in Glasbehälter legen. Dann im Ofen langsam schmelzen lassen. Dies erfordert Geduld, da die Gelsubstanz langsamer schmilzt als andere Arten. Sobald es vollständig geschmolzen ist, fügen Sie Ihren Lieblingsgeschmack hinzu.

    Wenn das aromatische Öl gründlich gemischt ist, können Sie Farbe hinzufügen, wenn Sie möchten. Es ist wichtig, den Farbstoff zuzugeben, bevor das Wachs zu kalt ist. Gießen Sie ihn jedoch langsam und allmählich unter ständigem Rühren.

    Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Stoff einfach in die ausgewählte Form füllen. Wenn Sie jedoch eine wirklich interessante Kerze herstellen möchten, können Sie dekorative Elemente hinzufügen. Dies ist es, was viele Gelkerzen wirklich auszeichnet. Sie können Funkeln, Marmor, Figuren oder fast alles verwenden, was nicht brennt.

    Das Dekor kann vor dem Gießen in Form gebracht werden, so dass sie auf dem Boden bleiben. Wenn Sie einem bereits gefüllten Behälter dekorative Gegenstände hinzufügen, bleiben diese hängen.

    Denken Sie daran, dass Luftblasen einer Ihrer größten Feinde sein können, wenn es um Gelkerzen geht. Gießen Sie die Substanz in eine leicht erhitzte Form, um dieses Problem zu vermeiden.

    Rückkehr zum Menü ↑

    VIDEO: DIY dekorative Kerze

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send