Dekor

Dekorieren von Papierspielzeugen für das neue Jahr 2018 des Hundes. Machen Sie den Urlaub richtig hell!

Natürlich das beste Geschenk - ein Geschenk, das Sie selbst gemacht haben. Dies gilt jedoch nicht nur für Geschenke, sondern auch für Dekorationen am Weihnachtsbaum, an der Wand, am Kleiderschrank usw. Alles wird später in diesem Artikel näher erläutert.

Inhalt dieses Artikels:

  • Schneeflocken
  • Weihnachtsbaum
  • Weihnachten Papierspielzeug
  • Spielzeug Taschenlampe
  • Sternchen
  • Bezaubernder Ball
  • Kerzen
  • Schneeflocke durchbrochen
  • Option 1 volumetrische Schneeflocken
  • Option 2 volumetrische Schneeflocken
  • Option 3 volumetrische Schneeflocken
  • Die nächste Idee ist eine volumetrische Kugel.
  • Hirsch
  • Schneemann
  • Schlussfolgerungen
  • VIDEO: Papierförmige Schneeflocke
  • FOTOGALERIE (mehr als 145 Fotos)
  • Schneeflocken
  • Weihnachtsbaum
  • Weihnachten Papierspielzeug
  • Spielzeug Taschenlampe
  • Sternchen
  • Bezaubernder Ball
  • Kerzen
  • Schneeflocke durchbrochen
  • Die nächste Idee ist eine volumetrische Kugel.
  • Hirsch
  • Schneemann
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 145 Fotos)
  • Schneeflocken

    Die erste und wahrscheinlich einfachste ist Schneeflocken, ein Symbol für Frost. Sie sind unterschiedlich. Ich beginne mit der einfachsten Option.

    Eine Vielzahl von Schneeflocken, um eine festliche Atmosphäre zu schaffen

    Also werde ich vorbereiten:

    • Schere
    • Papier (A4-Format).
    • Ein einfacher Bleistift.
    • Achtzackige Schneeflocke

    Der Rohling wird aus einem quadratischen Blatt Papier gefaltet, also schneide ich den zusätzlichen Teil ab.
    Da das Quadrat in zwei Hälften gefaltet ist, sollten wir ein Dreieck haben. Das resultierende Dreieck falten wir senkrecht zur Basis in zwei Hälften. Dann falte ich wieder in zwei Hälften.

    Bilden Sie freie Räume und schneiden Sie die Schneeflocken

    Danach falte ich wieder und schneide das Extrateil ab. Kontur-Schneeflocken zu skizzieren. Ich lege den Schnitt aus - ich sollte eine Schneeflocke bekommen. Und jetzt beschäftigen wir uns mit der Herstellung einer sechsstrahligen Schneeflocke.

    Für diese Schneeflocke brauche ich ein quadratisches Blatt Papier. Ein quadratisches Blatt Papier wird in zwei Hälften gefaltet. Dann biege ich den entstandenen Zuschnitt, falte ihn aber nicht, sondern drücke ihn nur beim ersten Falten zusammen und bildet so eine Kerbe in der Mitte des gefalteten Bogens.

    Das Muster hängt von Ihrer Vorstellungskraft ab

    Nehmen Sie als nächstes eine der Ecken des Werkstücks, an der sich die erste Falte befindet, und falten Sie das Blatt von der Kerbe zur Mitte, so dass die Kante des gefalteten Teils des Blattes den verbleibenden Bereich des Werkstücks in zwei Hälften teilt.

    Dekorieren Sie Ihr Zuhause mit sanften Schönheiten

    Ich biege auch die zweite Ecke auf die gleiche Weise und beobachte nur, dass der zweite Winkel den ersten überlappt. Dann falten Sie auf der vertikalen Achse in zwei Hälften, von der Serife geführt. Danach nehme ich einen Bleistift und zeichne den Umriss einer Schneeflocke. Dann entlang der Kontur schneiden.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Weihnachtsbaum

    Was für ein neues Jahr ohne grüne Schönheit? Für unsere erste Idee müssen wir einen Kegel aus Papier machen. "Zweige" für unseren Weihnachtsbaum sind Rosen aus Servietten.

    Kegel für Grünbuchhandwerk

    Ich falte jede Serviette in zwei Hälften und dann noch einmal in zwei Hälften. Danach befestige ich das alles mit einem Hefter in der Mitte. Nachdem ich festgemacht hatte, schnitt ich einen Kreis aus der Serviette. Ich sollte es mehrschichtig bekommen.

    Schneiden Sie einen Kreis aus mehrlagigen Servietten

    Ich nehme die oberste Schicht und drehe. Also mache ich mit allen Schichten. Als ich alles getan habe, habe ich eine kleine Rose ausgebreitet. Jetzt müssen Sie den Kegel mit Rosen kleben, damit es keine Lücken und kahlen Stellen gibt.

    Kleben Sie alle Rosen fest auf den Kegel

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Weihnachten Papierspielzeug

    Wir wenden uns den Weihnachtsdekorationen aus Papier zu. Was ist der Weihnachtsbaum ohne Kugeln, Eiszapfen, Zapfen und andere Dekorationen?

    Bälle und Glocken für einen Feiertags-Weihnachtsbaum

    Machen wir also Weihnachtsschmuck für unsere Waldschönheit? Dafür brauche ich:

    • Dickes Papier.
    • Alte Zeitschriften, Pappkartons und Pralinenschachteln.
    • Schere
    • Kleber.
    • Kompass.

    Wir bereiten die notwendigen Materialien für Spielzeug vor

    Zunächst nehme ich den Karton und kreise einundzwanzig identische Kreise ein und schneide die entstehenden Kreise mit einer Schere aus.

    Schneiden Sie Kreise aus schönen Pappkarten aus

    Jeder Kreis muss wie folgt gefaltet werden: Ich biege den Kreis zweimal in zwei Hälften, auf der einen und auf der anderen Seite. Danach schraube ich den Mittelpunkt des Kreises ab und skizziere ihn. Dann biege ich mich wieder, aber nur einseitig, so dass der Rand meines Kreises genau in der vorgesehenen Mitte lag. Biegen Sie noch einmal so auf zwei Seiten. Ich sollte ein Dreieck machen.

    Biegen Sie die drei Kanten zur Mitte.

    In einen der zwanzig Kreise muss ich dieses Dreieck schneiden, das als eine Art Schablone dient. Alles, was wir tun müssen, ist, ein Dreieck auf die anderen Kreise zu setzen, es zu umkreisen und die Kanten der Kreise entlang der Kontur nach außen zu biegen.

    Verwenden Sie ein Muster für identische symmetrische Kreise.

    Jetzt muss ich die ersten zehn Kreise nehmen und sie abwechselnd in Streifen kleben: fünf nach unten, fünf nach oben. Den Streifen muss ich jetzt in einen Ring kleben, der als Basis für unser Spielzeug dient.

    Wir verbinden die empfangenen Kreise untereinander

    Jetzt mache ich die obere und untere Abdeckung. Ich muss sie auf die gleiche Weise an die Basis kleben. Und jetzt ist es Zeit zu schleifen, wofür das Spielzeug aufgehängt wird.

    Wir bekommen eine wundervolle Kugel auf den Weihnachtsbaum

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Spielzeug Taschenlampe

    Zunächst nehme ich zwei verschiedenfarbige Blätter. Zum Beispiel weiß und rot. Schneiden Sie anschließend zwei Rechtecke aus. Weiß wird 100 mal 180 sein. Rot wird 120 mal 180 sein.

    Wir nehmen Papier jeder Farbe und Größe gemäß den Anweisungen.

    Ich fange mit rot an. Ich werde es in zwei Hälften falten und so schneiden, dass es einen Platz um die Ränder gibt. Weiß macht das Gleiche wie Rot.

    Exquisite chinesische Papierlaternen

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Sternchen

    Dazu muss ich 10 x 10 Quadrate vorbereiten und zunächst zwei Falten und dann diagonal falten. Danach muss ich Schnitte machen und mich in Ecken falten. Als nächstes kleben Sie die Ecke in der Mitte.

    Schneiden Sie die Ecken aus und kleben Sie sie in die Mitte

    Wiederholen Sie den Vorgang mit dem zweiten Blatt Papier. Dann kleben Sie die beiden Hälften.

    Kleben Sie zwei identische Sterne

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Bezaubernder Ball

    Für dieses Unterfangen brauchte ich acht Kreise. Dann schneide ich zwei weitere Kreise, die halb so groß sein sollten wie die vorherigen.

    Bilden Sie eine Kugel mit Ihren eigenen Händen entsprechend den Anweisungen

    Ich faltete jeden Kreis in zwei Hälften und dann wieder in zwei Hälften. Jetzt müssen vier große Kreise zu einem kleinen zusammengeklebt werden. Als nächstes müssen Sie das Viertel richtig positionieren. Taschen, die sich herausstellten, richten sich auf. Jetzt müssen Sie nur noch die andere Hälfte des Balls spielen. Es bleibt mir, die beiden Hälften zu kleben und der Ball ist fertig!

    Schöner und einfacher Ball auf dem Weihnachtsbaum

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Kerzen

    Ich würde den Artikel beinahe zu Ende bringen, als ich auf einer Seite Informationen darüber sah, wie man Kerzen herstellt. Nach dem Lesen verstand ich, wie einfach es war und entschied mich, mit Ihnen zu teilen.

    Es müssen zwei ca. 20 Millimeter breite und 30 Zentimeter lange Papierstreifen vorbereitet werden. Ich brauche auch rotes und gelbes Papier, um eine "Flamme" zu machen.

    Ich klebe die Enden der Streifen im rechten Winkel.

    Streifen zusammenkleben

    Ich falte den Kerzenhalter aus den Streifen, damit sie sich finden.

    Eine Kerze zum Flammen bringen

    Ich schneide die Flamme einer Kerze aus und klebe sie an den Körper der Kerze.

    Papierkerze für Silvesterstimmung

    Unsere Kerze ist fertig.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Schneeflocke durchbrochen

    Ich werde brauchen:

    • Ein altes Abfallbuch oder Papierbögen, die gelb geworden sind.
    • Schere
    • Klebepistole mit heißen Klebestiften geladen.
    • Lineal.
    • Griff.
    • Kleber.
    • Trockener Glitzer.

    Also fangen wir an.

    Machen Sie auf dem Papier eine Markierung. Streifen müssen gleich breit sein. Ich muss solche Bänder sehr viel machen, da ein kleines Detail aus fünf Streifen bestehen wird, die zusammen gefaltet werden.

    Streifen unterschiedlicher Länge abschneiden

    Als nächstes muss ich die Streifen schneiden und sie in Haufen teilen. Insgesamt sollten es sieben sein. Drei Paare müssen unterschiedlich lang sein. Der Unterschied liegt zwischen 0,5 und 1 Zentimeter. Das längste ist die Mitte der Schneeflocke.

    Jetzt müssen Sie alle Haufen in zwei Hälften biegen und Schneeflocken im Kristall sammeln. Ich band das Ende des Knüppels mit einer Angelschnur fest. Ich muss noch acht machen. Das ist keine leichte Aufgabe, sage ich dir.

    Eine Packung Streifen muss gebogen und mit einer Angelschnur gesichert werden, jedoch bereits an der Außenkante. Es sollte ein Kreis sein.

    Bundle Bundles à 5 Stück

    Ich klebe alle Kristalle mit Heißkleber auf den geernteten Kreis. Ich hätte es fast vergessen. In den Zwischenräumen zwischen den ersten müssen vier weitere Leerzeichen eingefügt werden.

    Wir kleben einzelne Äste mit Leim

    Ich befestige die Seiten der Kristalle.

    Machen Sie ein Mittelstück, um alle Teile zu halten.

    Mit Pailletten und durchbrochener Schneeflocke bestreuen.

    Die originale Schneeflocke für den Weihnachtsbaum ist fertig

    Denke das ist alles? Und nein! Schließlich habe ich das Interessanteste hinterlassen - eine voluminöse Schneeflocke. Mach dir keine Sorgen, es ist sehr einfach.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Option 1 volumetrische Schneeflocken

    Ich zeichne ein Blatt farbigen Papiers auf Rechtecken von 5 mal 6 Zentimetern. Dann machen wir es mit weißem Papier, aber schon Rechtecke von 3 mal 4 Zentimetern.

    Schneiden und als Eiszapfen kleben

    Als nächstes brauchen wir einen Karton. Schneiden Sie Kreise in der Größe von 5 bis 5. Schneiden Sie aus weißem Papier auch Kreise, aber kleiner, 2 mal 2. Ich mache Eiszapfen aus ihren Rechtecken 5 mal 6. Ich klebe diese Eiszapfen an einen großen Kreis.

    Kleben Sie im Kreis abwechselnd Farbe

    Danach nehme ich die Rechtecke 3 mal 4 und verdrehe auch die Eiszapfen und klebe sie mit großen Eiszapfen auf das Werkstück. Ein kleiner Leimkreis glitzert und in der Mitte des resultierenden Rohlings klebt.

    Wir bekommen wunderschöne volumetrische Schneeflocken

    Rückkehr zum Menü ↑

    Option 2 volumetrische Schneeflocken

    Für dieses Unterfangen brauche ich:

    • Kleber.
    • Scherenhefter.
    • Bürobedarf.
    • Papier
    • Ich warne Sie sofort, dass diese Schneeflocke viel schwieriger herzustellen ist als die vorherige.

    Zunächst werde ich eine Schablone vorbereiten. Für die Schablone brauchen wir Pappe. Zeichnen Sie sechs Linien im rechten Winkel darauf. Die Linien sollten 1 cm voneinander entfernt sein.

    Eine Schablone für zukünftige Schneeflocken machen

    Jetzt müssen wir sechs Albumblätter diagonal biegen und Schablonenschnitte machen. Ich sollte 6 Dreiecke mit Schnitten parallel zueinander haben.

    Beginnen Sie von der Mitte aus zu kleben

    Nehmen Sie danach eines der Dreiecke und klappen Sie es auf. Das heißt, ich sollte ein Quadrat erhalten, in dem noch kleinere Quadrate platziert sind. Sie müssen vom Zentrum aus starten. Ich stecke die Ecken des zentralen Platzes in die Mitte. Ich halte es. Ich drehe mich zur anderen Seite und mache dasselbe mit dem zentralen Platz. Am Ende sollte ich einen Eiszapfen bekommen.

    Wir bekommen einen voluminösen Eiszapfen

    Es bleibt der Fall für kleine. Falte alle meine Eiszapfen zusammen und unsere Schneeflocke ist fertig.

    Verwendung für Schneeflocken und farbiges doppelseitiges Papier.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Option 3 volumetrische Schneeflocken

    Für diese Option benötige ich:

    • A4-Papier.
    • Themen.
    • Nadel.
    • Roter Fetzen.
    • Bürobedarf.

    Markiere den Kreis in acht Teile

    Auf ein Blatt Papier male ich vier Kreise, die den gleichen Durchmesser haben müssen. Kreise schneiden und acht gleiche Teile skizzieren. Auf den geplanten Linien mache ich Schnitte in Richtung Zentrum. Danach biege ich die Spitze jedes solchen "Blütenblattes" und klebe es auf.

    Wir kleben jeden Tipp

    Ich bearbeite den Rest der Kreise trotzdem und nähe. Um die Vollständigkeit des Produkts zu gewährleisten, wird ein roter Fetzen benötigt. Schneiden Sie einen Kreis aus dem Flicken aus und kleben Sie ihn.

    Volumetric Ball Igel

    Beim erneuten Stöbern im Internet stieß ich auf eine andere Version der volumetrischen Schneeflocke. Diese Schneeflocke besteht aus Papierstreifen. Schneiden Sie das Papier in Streifen. Die Streifen sollten fünf Millimeter und eine Länge von 21 Zentimetern haben.

    Schneiden Sie die gleichen Streifen

    Eine Schneeflocke besteht aus zwei Hälften. Das heißt, für eine Hälfte benötigen Sie 10 Streifen. Die ersten beiden Streifen werden so zusammengeklebt, dass ich ein Kreuz bekomme. Dann klebe ich noch zwei Streifen.

    Zwei identische Hälften machen

    Weiter führe ich zwei Streifen durch einen Balken und klebe ein. Es sollten zwei freie Streifen sein. Danach mache ich auch einen Seelenverwandten. Ich befestige die Hälften mit freien Streifen und webe sie zusammen.

    Wir verbinden uns und holen uns eine Schneeflocke

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Die nächste Idee ist eine volumetrische Kugel.

    Ich werde brauchen:

    • Karton.
    • Farbiges Papier.
    • Müssen zwölf identische Teile tun. Sie sind Blumen mit fünf Blütenblättern.

    Blüte mit fünf Blütenblättern

    Ich durchstach den ersten Teil in der Mitte und ließ den Faden, durch den die Öse präpariert wurde, durch das Loch bohren. Als nächstes habe ich es mit Klebstoff gesichert. Ich verbinde drei Teile. Dann noch drei.

    Die Farben für den Ball machen

    Es ist wichtig, dass sie durch ein Blütenblatt verbunden sind. Es sollte eine Tasse machen.

    Verbinden Sie die beiden Hälften des zukünftigen Handwerks

    Ich mache die zweite Hälfte des Balls. Verbinden Sie die Hälften und die Kugel ist fertig!

    Das Produkt ist als Neujahrsball fertig

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Hirsch

    Ich wollte gerade den Artikel beenden, als mir plötzlich auffiel, dass ein weiteres Symbol des neuen Jahres das Reh war, auf dem der Weihnachtsmann reiste. Also lasst uns einen Hirschkopf machen.

    Hirsch als Symbol eines jeden neuen Jahres

    Zunächst erkläre ich, was Papiermodelle sind. Papercraft (Paper Modeling) - Erstellung oder Produktion von Bildern. Es können Tiere, Haushaltsgegenstände usw. sein. Und wie baut man ein solches Modell? Achten Sie sorgfältig auf den Leitungstyp:

    • Gepunktete Linie - nach außen falten.
    • Punkt-Strich (strichpunktiert) - bedeutet nach innen gebogen zu sein.
    • Fest - abgeschnitten.

    Ursprüngliche Papiermodellierungsidee

    Finden Sie im Internet ein Diagramm des Kopfes eines Hirsches und drucken Sie es auf ein normales Blatt (es ist einfach, ein Diagramm des Kopfes eines Hirsches zu finden. Geben Sie das Schema "Kopf eines Hirsches und Papierkunst" ein.)

    Hirschkopf Muster

    Jetzt brauche ich:

    • 14 Blatt dickes Papier.
    • Lineal.
    • Schere
    • Speiche oder Pinzette, aber Sie können Haarschneidemaschinen nageln.
    • Doppelseitiger Scotch (was soll man an den Kopf eines Hirsches hängen?).

    Der Kopf nimmt 10 Blatt und die Hörner 4 Blatt. Jetzt muss ich alle Teile schneiden. Dann biege ich wie im Diagramm gezeigt mit Hilfe von gestrichelten, durchgezogenen, strichpunktierten Linien. Es bleibt nur zu kleben.

    Originalität für Ihr Zuhause

    Als nächstes befestigen Sie doppelseitiges Vieh und fertig. Jetzt können wir an der Wand befestigen. Sie können diesen Kopf mit Girlanden verzieren.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Schneemann

    Ein weiteres Symbol für Neujahr und Winter ist der Schneemann. Ich werde brauchen:

    • A4 weißes Papier - 1 ganz, 1 halbiert.
    • Weißbuchformat a3 - 3 Stück.
    • Orange Papier (Quadrat) - 8 mal 8 Zentimeter.
    • Rotes Papier mit einer Größe von 4 mal 15 Zentimetern.
    • PVA-Kleber.
    • Marker.
    • Tuch Tuch.

    Zuerst müssen Sie Blatt a3 zerknittern und zerkleinern. Danach wird ein Stück Papier in seine ursprüngliche Form gebracht. Dann zerknittere ich das Papier wieder und glatte es wieder aus. Dieser Vorgang wird durchgeführt, bis das Papier weich ist. Wir führen das gleiche Verfahren mit den anderen Blättern durch.

    Wir werfen Papier weich

    Danach bilde ich eine Kugel und stecke die Ecken hinein. Ich drehe mich zu den Griffen. Ich mache auch alles. Zerkleinertes orange Papier und einen Kegel machen. Jetzt klebe ich alle Details zusammen. Marker zeichnen die Augen.

    Mache einen Schneemann mit Kindern.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Schlussfolgerungen

    In diesem Artikel wurden Beispiele gegeben, wie Sie Ihr Zimmer und Ihren Weihnachtsbaum mit Papier dekorieren können. Das Thema Papierweben und Papierhandwerk wurde angesprochen. Ich habe alles. Ich wünsche Ihnen kreativen Erfolg.

    Rückkehr zum Menü ↑

    VIDEO: Papierförmige Schneeflocke