Dekor

Regal für Bücher und Spielzeug im Kinderzimmer: Eine einfache und originelle Lösung des Aufbewahrungssystems mit eigenen Händen (225 + Foto)

Pin
Send
Share
Send
Send


Kinder haben immer viel Spielzeug. Daher haben Eltern oft Schwierigkeiten, den richtigen Lagerort zu organisieren. Die ideale Lösung wäre, Regale zu installieren, in die Sie Bücher, Spielzeug und andere Kindersachen stellen können. Mehr dazu später im Artikel.

Inhalt dieses Artikels:

  • Organisation eines Platzes im Kinderzimmer
  • Unterscheidungsmerkmale von Regalen
  • Moderne Ausführung
  • Vorteile
  • Wie soll man wählen?
  • Arten von Speichersystemen
  • Regale
  • Quadratische Zellen
  • Module unterschiedlicher Höhe
  • Ausziehbare Regale
  • Schiebekästen
  • Kisten
  • Konstruktionsmerkmale
  • Wie mache ich ein Rack?
  • Die Auswahl richtet sich nach dem Alter des Kindes
  • Ecke Kinderregal
  • Rack weiß
  • Schlussfolgerungen
  • VIDEO: Wir machen ein Kinderzimmer
  • FOTOGALERIE (mehr als 225 Fotos)
  • Organisation eines Platzes im Kinderzimmer
  • Unterscheidungsmerkmale von Regalen
  • Moderne Ausführung
  • Wie soll man wählen?
  • Arten von Speichersystemen
  • Konstruktionsmerkmale
  • Wie mache ich ein Rack?
  • Die Auswahl richtet sich nach dem Alter des Kindes
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 225 Fotos)
  • Organisation eines Platzes im Kinderzimmer

    In jedem Alter hat ein Kind viele verschiedene Spielsachen. Es können Designer, Puppen, Autos, Plüschtiere und vieles mehr sein. Manche geben Großeltern Urlaub, andere kaufen nur ihre Eltern. Im Laufe der Zeit werden sie zu viel. Daher müssen Sie über das optimale Speichersystem nachdenken.

    Die Organisation des Platzes in einem Kindergarten für Spielzeug und Bücher

    Einige verwenden Körbe oder Kisten für diesen Zweck.. Ihr Hauptvorteil ist die Zugänglichkeit. Das heißt, einen solchen Gegenstand zu kaufen, um den Spaß der Kinder unter der Kraft jedes Elternteils zu speichern. Spielzeug hier wird einfach in einer chaotischen Reihenfolge zufällig falten. Das Finden Ihres Lieblingsautos oder Ihrer Lieblingspuppe ist erst möglich, nachdem Sie die Schachtel vollständig herausgeschraubt haben. Dies erfordert eine zusätzliche Reinigung. Durch die Installation des Racks können Sie Ordnung in Sachen, Spielzeug und Büchern erreichen.

    Kinderzimmer mit ordentlich arrangierten Dingen und Spielsachen sieht optisch viel gemütlicher und wärmer aus. Zurück zum Menü ↑ Zurück zum Menü

    Unterscheidungsmerkmale von Regalen

    Zunächst werden Möbel aufgrund ihrer Funktionalität ausgewählt. Das Rack wird im Raum eines Kindes jeden Alters installiert. Es ist bequem, nicht nur Spielzeug, sondern auch Bücher, Büro, Bettwäsche und Kleidung aufzubewahren.

    Die Installation eines Regals hilft bei der Bestellung

    Nachdem eine neutrale Farbe für das Gestell gewählt wurde, kann es mit der Zeit durch neue Abschnitte, Regale oder Schiebesysteme ergänzt werden, die für die Reifung der Krümel relevant sind. Es ist sehr wichtig, die richtige Position der Regale zu beachten. Das Kind sollte keine Schwierigkeiten haben, den Gegenstand von einem von ihnen zu bekommen. Daher sind Schubladen und Regale am unteren Rand des Racks und offene Regale am oberen Rand besser platziert.

    Das Regal an erster Stelle - dies sind Möbel für das Kind und nicht für die Eltern.
    Möbel im Kinderzimmer sollten sicher sein. Zuallererst betrifft es alle Winkel. Es ist am besten, die Elemente mit abgerundeter Form aufzunehmen, damit das Kind während der aktiven Spiele keine Verletzungen oder Verletzungen verursachen kann. Regale sollten nicht mit Glas- und Spiegelelementen ausgestattet sein, die durch Unachtsamkeit beschädigt werden können. Dies kann zu unterschiedlich schweren Wunden führen.VorstandAuf die Gestaltung von Möbeln für den Kindergarten muss besonderes Augenmerk gelegt werden. Es sollte nicht langweilig oder langweilig sein. Im Gegenteil, das Rack sollte so konstruiert sein, dass es auch für Spiele verwendet werden kann, und das Aufbewahrungssystem fordert die Wiederherstellung der Ordnung im Raum.

    Ausgestattet im Zimmer eines Kindes jeden Alters

    Als Farbgestaltung wird nicht empfohlen, ein Gestell in klassischen Mädchen- oder Jungenfarben herzustellen.

    Kinder wachsen schnell aus blauen und rosa Farben heraus. Zurück zum Menü меню Zurück zum Menü ↑

    Moderne Ausführung

    Es gibt verschiedene Arten von Regalen, die für verschiedene Kinderzimmer geeignet sind.

    Unter ihnen:
    • mit einem Bett. Im unteren Bereich der Regale befinden sich offene Regale und Schubladen zur Aufbewahrung von Kinderspielzeug und Bettwäsche sowie darüber ein Bett. Eine solche Lösung passt organisch in einen kleinen Raum.
    • mit Tisch. Regale sind praktisch für verschiedene Bücher und Schreibwaren. Regale befinden sich normalerweise oben oder an den Seiten der Arbeitsfläche.
    • in Form von sagenhaften Burgen, Schiffen, Bäumen oder anderen ungewöhnlichen Formen. Die Möbel werden Teil des Spiels, sodass er gerne die verstreuten Dinge an ihren Plätzen anordnet.

    Darf nicht mit Glas- und Spiegelelementen ausgestattet werden.

    Sie können jede Farbe der Möbel wählen. Hauptsache, es passt zum gewählten Stil und Design des Raumes. Dadurch löst sich das Regal im Raum des Kinderzimmers auf und kann sich voll und ganz in die übrigen Möbel und Textilien einfügen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Vorteile

    Die Installation eines Racks im Kinderzimmer ist eine rationale Lösung für die ordnungsgemäße Organisation des Speichersystems. Die Möbel haben eine Vielzahl von Vorteilen. Unter ihnen:

    • Multifunktional. Optisch erinnern die Regale an die Sideboards, die in der jüngeren Vergangenheit in jeder Wohnung eines Sowjets zu finden waren. Es gibt keine Türen in ihnen, was bedeutet, dass das Kind leicht sein Lieblingsspielzeug oder -buch bekommen kann.
    • Vielfalt. Heute ist es möglich, ein Gestell für jeden Stil und jedes Design eines Kinderzimmers herzustellen. Die Eltern wählen je nach Alter des Kindes Schränke mit einer bestimmten Höhe und Tiefe. Zukünftig können sie durch neue Sektionen und Regale ergänzt werden. Dies hilft, das Familienbudget zu schonen. Das heißt, wenn die Krümel reifen, müssen Sie die Möbel in seinem Zimmer nicht vollständig ändern.
    • Bequemlichkeit. In den offenen Regalen können Sie Ihre Lieblingsspielzeuge, Designer, Bücher oder Objekte zum Zeichnen ablegen. Schubladen sind am besten mit Dingen oder Bettzeug gefüllt. Auf diese Weise bleibt die Ordnung im Raum erhalten. Wenn Sie das Gestell in Form eines Schiffes oder eines Baumes aufstellen, ist das Kind selbst daran interessiert, alle Gegenstände an ihren Plätzen anzuordnen. Für ihn wird es Spaß machen.

    Rationale Lösung für eine ordnungsgemäße Lagerorganisation

    • Zuverlässigkeit. Regale werden normalerweise für eine ausreichend lange Betriebsdauer im Kinderzimmer installiert. Die Spielzeuge werden durch Lehrmaterialien ersetzt, dann eine Vielzahl von Fälschungen oder Zeichnungen. Möbel werden für ältere Kinder zum Aufbewahrungsort für Schulbücher und Schulsachen. Jugendliche können hier Ihre Lieblingsfotos, Kosmetika, Zertifikate und andere wichtige Dinge für dieses Alter arrangieren.
    • Sicherheit. Alle Gestelle bestehen aus umweltfreundlichen Materialien. Dies ist wichtig bei der Auswahl der Möbel im Kinderzimmer. Alle scharfen Ecken sind so weit wie möglich abgerundet. Um Verletzungen bei aktiven Spielen zu vermeiden, werden hier keine Glas- und Spiegelflächen verwendet, die durch unachtsamen Umgang leicht zerbrechen können. Die Regale werden auch mit zuverlässigen und langlebigen Befestigungselementen installiert.

    Optisch ähneln die Regale den Sideboards

    Diese Art von Möbeln hilft dem Kind auf spielerische Weise zu verstehen, was Ordnung ist. Ein bestimmtes Regalsegment ist beispielsweise eine Art Garage für Schreibmaschinen, ein Schlafzimmer für Spielzeug oder ein Ruheplatz für Plüschtiere. Das heißt, vor dem Schlafengehen muss jeder Bewohner seinen Platz einnehmen.

    Haben die Elemente und Regale unterschiedliche Farben, so können Sie Spielzeug und Bücher entsprechend den dafür vorgesehenen Farbtönen auslegen.

    Dadurch gewöhnen sich Kinder an Unabhängigkeit und Verantwortung.

    Üblicherweise werden in den oberen Regalen große weiche Tiere platziert, mit denen die Krume nicht täglich spielt. Hier können Sie die Aufbewahrung von altem oder nervigem Spielzeug organisieren. Es ist besser, sie in schön dekorierte Kisten oder Kästen zu legen. Wenn ein Kind sie vergisst, bekommen Mama oder Papa sie wieder. Entsprechend den kindlichen Empfindungen wird es sich um absolut neues Spielzeug handeln, das er für eine lange Zeit lernen oder spielen wird.

    Sonderlösung

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Wie soll man wählen?

    Möbel werden nach folgenden Kriterien ausgewählt:

    • die Höhe. Das Kind muss ohne fremde Hilfe alle Regale erreichen. Daher wird die Höhe des Racks für sein Wachstum ausgewählt. In Zukunft kann das Design mit verschiedenen Abschnitten und Elementen ergänzt werden.
    • Regalgröße. Es ist notwendig, Gestelle zu wählen, in denen sich offene Regale mit verschiedenen Parametern und Tiefen befinden. Auf diese Weise können Sie alle Spielsachen und Bücher harmonisch und korrekt verteilen. Das Rack sollte mit mehreren großen Regalen ausgestattet sein. Darauf können Sie zum Beispiel ein großes Puppenhaus stellen, ein Stofftier oder eine Sammlung von Überraschungen von den Kindern arrangieren;
    • Verfügbarkeit von Gleitstrukturen. In solchen Kästen oder Fächern ist es bequem, Bettwäsche für ein Babybett, einige Babyartikel oder sogar Bücher sowie Brettspiele aufzubewahren;

    Das Kind muss alle Regale selbstständig erreichen.

    • Originalität des Designs. Damit das Kind die oberen Regale erreichen kann, müssen die unteren Regale etwas breiter sein und leicht nach vorne gedrückt werden. Das heißt, das Gestell ähnelt optisch einer Leiter.
    • Qualität. Da die Möbel im Kinderzimmer installiert werden, ist es ihr sehr wichtig, umweltfreundliche Materialien zu wählen.
    • Sicherheit. Alle Ecken und andere Höcker in den Möbeln sollten abgerundet sein. Auch hier dürfen keine Glasböden oder Spiegelflächen eingebaut werden. Das Kind ist zu aktiv beim Spielen, daher sollten Möbel im Raum keine Verletzungen oder Schäden verursachen.
    • Farblösung. Für einen Kindergarten sind Möbel mit verschiedenen hellen Akzenten am besten geeignet. Dies wird dazu beitragen, Raumfarben zu verleihen und das Speichersystem richtig zu organisieren. Regale können in verschiedenen Farben auf die Griffe gemalt werden - Bilder von Tieren.

    Muss mit mehreren großen Regalen ausgestattet sein

    Sie können nicht blind einkaufen. Bevor Sie sich endgültig für die Ansicht des Racks entscheiden, müssen Sie zuerst die Möbel sehen. Die Eltern sollten auf das Basismaterial, die Festigkeit der Struktur und alle Befestigungen achten. Zurück zum Menü ↑ Zurück zum Menü

    Arten von Speichersystemen

    Die Regale sind mit verschiedenen Regalen und anderen Designs ausgestattet. Er wird von der Natur des Kindes sowie seinen Hobbys ausgewählt. Bevor Sie dies tun, sollten Sie über mögliche Aufbewahrungssysteme für Spielzeug, Bücher und andere Gegenstände nachdenken. Unter ihnen:

    Rückkehr zum Menü ↑

    Regale

    Sie sind in allen Regalen vorhanden. Stellen Sie eine bequeme Lösung dar, um Ordnung im Kinderzimmer zu organisieren. Es ist möglich, solche Regale ab dem ersten Lebensjahr für ein Kind jeden Geschlechts und Alters zu installieren.. Zunächst werden hier nur Babyartikel aufbewahrt. Zum Beispiel Windeln, Körperpflegeprodukte oder Kleidung. Wenn das Kind groß ist, füllen sich die offenen Regale mit verschiedenen Spielsachen.

    Kompakte Lösung

    Rückkehr zum Menü ↑

    Quadratische Zellen

    Wenn das Gestell hoch ist, ist es für ein kleines Kind am besten, es zuerst horizontal aufzustellen. So wird er in der Lage sein, seine Lieblingsspielzeuge selbständig zu finden und nach den Spielen wieder zu entfernen. Wenn das Baby zu wachsen beginnt, wird das Motiv vertikal platziert, und an der freigewordenen Stelle können Sie ein anderes Gestell kaufen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Module unterschiedlicher Höhe

    Das Aufstellen von Möbeln in verschiedenen Höhen ist eine sehr originelle und bequeme Lösung für ein Kinderzimmer. Erstens bekommt das Kind selbst ein Buch oder ein Spielzeug, das es gerade interessiert. Zweitens kann ein ähnliches Design für aktive Spiele verwendet werden. Die Hauptsache ist, alle Teile des Baukastensystems sicher untereinander und an der Wand zu befestigen.

    Platz für alle notwendigen Vorräte

    Rückkehr zum Menü ↑

    Ausziehbare Regale

    Hier können Sie das Brettspiel erweitern oder Rätsel sammeln. Nachdem Sie gelangweilt gespielt haben, wird die gesamte Oberfläche wieder in das Rack gestellt. Wenn das Baby wieder spielen möchte, genügt es ihm, das Regal einfach zu schieben. Damit die einziehbare Struktur für das Kind sicher ist, müssen die Eltern sie mit speziellen Stoppern ausstatten.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Schiebekästen

    Sie bestehen aus verschiedenen Materialien. Zum Beispiel Kunststoff, Textil, Holz. Sie werden normalerweise am Boden des Racks installiert, damit sie verschiedene Bücher oder Spielsachen aufbewahren können.. Damit das Kind versteht, was und wo es ist, sind auf der Vorderseite der Schachtel verschiedene Markierungen angebracht. Zum Beispiel werden Autos, Puppen oder Bücher gezeichnet. Darüber hinaus können Container in verschiedenen Farben ausgewählt werden, die dem Raum leuchtende Farben verleihen und das Aufbewahrungssystem organisieren.

    Es wird für Sie interessant sein:

    Kleiderschrank im Kinderzimmer: Wie kann man bei der Auswahl einen Fehler machen? 205+ (Foto) Design mit Optionen (Schiebeschrank, Ecke, eingebaut)

    Hier können Sie das Brettspiel erweitern oder Rätsel sammeln. Nachdem Sie gelangweilt gespielt haben, wird die gesamte Oberfläche wieder in das Rack gestellt. Wenn das Baby wieder spielen möchte, genügt es ihm, das Regal einfach zu schieben. Damit die einziehbare Struktur für das Kind sicher ist, müssen die Eltern sie mit speziellen Stoppern ausstatten.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Kisten

    Diese Designs bestehen normalerweise aus großen Volumina und werden nur am unteren Rand des Racks installiert. Es ist möglich, voluminöse Spielzeuge oder Bettzeug hineinzulegen. Wenn die Kiste zu groß ist und kein Spielzeug in geeigneter Größe vorhanden ist, kann die Struktur im Inneren in mehrere Fächer unterteilt werden.

    Das Regal wird neben stationären Regalen durch verschiedene praktische Ausführungen ergänzt. Einer von ihnen wurde zu Klappregalen oder Taschen. Sie können sie an offenen Regalen oder Türen aufhängen. Es ist praktisch, kleine Spielsachen oder andere kleine Gegenstände, die das Kind ständig benutzt, zusammenzulegen. Damit solche Taschen lange halten und ihre Form nicht verlieren, ist es am besten, ein starres und festes Fundament zu wählen, zum Beispiel Sperrholz.

    Mit leuchtenden Farben

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Konstruktionsmerkmale

    Bevor Sie ein Gestell im Kinderzimmer auswählen, müssen Sie die Besonderheiten des Raums und seinen Zweck berücksichtigen. Die Gestaltung des Zimmers und aller Möbel richtet sich nach dem Alter und Geschlecht des Kindes.

    Im Raum einer kleinen Prinzessin können Racks in Form eines Schlosses oder eines kleinen Hauses für einen Jungen - ein Schiff, eine Garage oder eine Festung - aufgestellt werden. Für Kinder im schulpflichtigen Alter kann die Fassade des Regals mit einer Weltkarte oder einem Sternenhimmel verziert werden. Während des Spiels können sie Wissen schöpfen und die Welt um sich herum erkunden.

    Wenn die Möbel geschlossene Regale haben, ist es angebracht, sie mit runden Löchern auszustatten. So kann ein Kind in jedem Alter mühelos die Türen öffnen und das gewünschte Objekt erhalten. Sie können auch sehen, welche Spielzeuge vorhanden sind, um die Zeit für die Suche nach Ihrem Lieblingsspiel oder -buch zu verkürzen.

    Es ist notwendig, die Besonderheiten des Raumes und seinen Zweck zu berücksichtigen.

    Wenn Sie ein Regal im Kinderzimmer kaufen, müssen Sie ein bestimmtes Ordnungssystem in den Regalen, Nischen und Schubladen aufrechterhalten.

    Die Dinge werden also viel ordentlicher aussehen. Dies wird dazu beitragen, die Verantwortung und Sauberkeit eines Kindes zu entwickeln.

    Um das Gestell nicht zu zwingen, muss es mit verschiedenen Kästen, Körben, Kästen, Schubladen, Auszugskonstruktionen und ähnlichen Abschnitten ergänzt werden. Auf diese Weise können Sie alle Elemente rationalisieren und ein einheitliches Speichersystem erstellen.VorstandEs ist für das Kind bequemer, sein Spielzeug zusammenzufalten, wenn alle Möbelstücke in verschiedenen Formen und Größen hergestellt werden.

    Für jedes Segment können Sie ein bestimmtes Bild aufkleben oder es mit Ihrer eigenen Farbe markieren. Also für kleine Maschinen, für kleine Kisten, für Bücher und kreative Arbeitsschubladen.

    Einfach selber machen

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Wie mache ich ein Rack?

    Alle Möbel, die in der Produktion hergestellt werden, verlieren unabhängig von ihrem weiteren Verwendungszweck ihre Individualität und werden vom selben Typ. Das Kind kennt durch das Spiel die Welt um sich herum, daher muss es von extrem hellen und lebhaften Objekten umgeben sein. Keine Ausnahme von der Regel war das Gestell.

    Möbel aus eigener Herstellung zeichnen sich durch eine Reihe von Besonderheiten aus.

    Dazu gehören:
    • kundenspezifisches Design;
    • Vielzahl verschiedener interessanter visueller Lösungen und Performances;
    • vollständige Harmonie mit der im Raum vorhandenen Stilrichtung;
    • Originalität;
    • Einzigartigkeit;
    • Qualität;
    • Umweltfreundlichkeit;
    • Funktionalität;
    • Sicherheit;
    • strukturelle Festigkeit.

    Das Gestell kann ab den ersten Lebensmonaten im Zimmer des Kindes aufgestellt werden. Zunächst können Hygieneartikel, Windeln und andere Gegenstände in den Regalen aufbewahrt werden.. Später können Eltern es leicht in Möbel verwandeln, die für das Alter der Krümel geeignet sind. Hier beginnen Spielsachen, Bücher, Designer, Kreativsets und andere Objekte, die das Kind interessieren, in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet zu werden.

    Wenn Sie ein Regal im Kinderzimmer bauen, müssen Sie zwei Grundregeln einhalten:
    • Das Design sollte so stabil wie möglich sein.Das heißt, während der Herstellung von Möbeln müssen Sie sich auf den Sockel und alle Befestigungselemente konzentrieren und diese überprüfen.
    • Sicherheit Es darf nicht gestattet werden, das Regal mit scharfen Ecken in das Kinderzimmer zu stellen sowie die Regale mit Glas- oder Spiegelflächen auszustatten. Dies kann zu Verletzungen führen.

    Taschentuchboxen verwenden

    Mit diesen einfachen Regeln können Sie einfach und schnell mit Ihren eigenen Händen ein Regal für Ihr Kind bauen, das mit ihm wächst.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Die Auswahl richtet sich nach dem Alter des Kindes

    Spielzeugaufbewahrungssystem hat die folgende Klassifizierung:

    • für ein Kind unter 1 Jahr alt. Zu diesem Zeitpunkt hat er noch wenige Spielsachen, aber mehr Hygieneprodukte und Kleidung. Alle Spielzeuge passen problemlos in ein Regal.
    • für das Baby von 1 bis 6 Jahren. In diesem Alter sind Kinder durch erhöhte Neugier und übermäßige Aktivität gekennzeichnet. Möbel im Kinderzimmer sollen funktional, sicher und komfortabel sein. Es ist am besten, ein spezielles Aufbewahrungssystem zu entwickeln, mit dem alle Spielzeuge untergebracht werden können.

    Option für Mädchen

    • für ein Kind von 6 bis 10 Jahren. Krümel beginnen sich für aktive Spiele, Kreativität und Brettspiele zu interessieren. Sie hat auch Unterricht in der Schule, was bedeutet. Auf dem Gestell müssen Sie Platz für Lehrbücher, Notizbücher und Schreibwaren schaffen.
    • für Teenager. Er spielt praktisch kein Spielzeug. An ihrer Stelle kommen Schulsachen. Darüber hinaus müssen reife Mädchen Raum für Kosmetik und Schmuck bereitstellen.
    Die Möbel müssen dem Alter des Kindes entsprechen.

    Sie sollten auch sein Geschlecht bei der Auswahl berücksichtigen. Zum Beispiel sind zurückhaltendere Farbtöne für einen Jungen geeignet. Der zukünftige Mann braucht kein helles und auffälliges Design. Für kleine Prinzessinnen können Sie auf den romantischen und zarten Farben bleiben. Mädchen werden alle Elemente einer zusätzlichen Dekoration zu schätzen wissen.

    Bequem und praktisch

    VorstandDas Gestell sollte sich organisch in das Gesamtdesign des Kinderzimmers einfügen und nicht aus der Mode kommen

    Ecke Kinderregal

    Im Raum für das Kind ist es sehr wichtig, Möbel richtig und harmonisch zu verteilen. Der Raum sollte nicht überfüllt sein. Wenn der Raum klein ist, ist es besser, hier ein eckiges Gestell zu wählen. In den Regalen finden bequem alle Spielsachen und Bücher Platz. Gleichzeitig ist im Raum viel Platz für aktive Spiele und kreative Aktivitäten.

    Dank des eckigen Aufbewahrungssystems wird jeder kostbare Zentimeter Platz im Raum richtig und effizient genutzt. Daher sind diese Gestelle bei Eltern beliebt.

    Kleine, eckige Option

    Die Hauptvorteile von Möbeln sind:
    • Bequemlichkeit. Hier können Sie Ihre bevorzugte Konfiguration für Regale und Schubladen zur Aufbewahrung von Kinderkleidung und Spielzeug auswählen. Größe und Größe stimmen voll und ganz mit dem Alter des Kindes überein.
    • Sicherheit. Das Rack ist stabil und sicher an der Wand befestigt. Selbst wenn das Kind vollständig klettert, ist das Verletzungsrisiko auf Null reduziert.
    • Geräumigkeit. Trotz der Tatsache, dass das eckige Design von der Seite den Eindruck von kleinen Möbeln erweckt, bietet es Platz für eine Menge Kinderkleidung und Spielzeug. In den unteren Fächern können Sie Bettwäsche oder Kleidung verstecken und in den oberen Regalen Spielzeug und Bücher ordnen.

    Kinderecke

    • Vielfalt. Regale sind sehr beliebt. Jeder Möbelhersteller kann mit dieser Art von Möbeln eine Kollektion treffen. Daher haben Eltern viele Möglichkeiten, Möbel für das Kinderzimmer auszuwählen. Achten Sie auf die Farbe und Konfiguration. Wenn der Raum zu klein ist, ist es am besten, weiße Möbel zu wählen. Es löst sich im Raum auf und erzeugt ein Gefühl von Leichtigkeit und Luftigkeit im Raum.
    • Effizienz. Eckregale nehmen im Raum wenig Platz ein. Das heißt, es wird kein Gefühl der Unordnung und Überlastung des Raums geben. Das Kind hat viel Freiraum für aktive Spiele.
    • Multifunktional. Der Schrank ist so installiert, dass er an der Raumecke und den beiden angrenzenden Wänden anliegt. Dies trägt zu den verschiedenen inneren Inhalten der Möbel bei. Eltern können ein Regal mit offenen Regalen, Schiebedesigns, geschlossenen Schränken und sogar Hanteln für Kleidung wählen.

    Preiswerte Option

    Das Rack dieses Typs kann problemlos in jeder Ecke des Raums installiert werden, auch wenn sich ein Bett oder ein Schreibtisch daneben befindet.. Es wird nicht stören, da es keine Flügeltüren gibt, die das Vorhandensein von freiem Raum erfordern.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Rack weiß

    Eltern sollten sich verantwortungsbewusst der Wahl von Design und Möbeln eines Kinderzimmers nähern. Die gesamte Umgebung sollte so sicher wie möglich sein und auch im Einklang miteinander stehen, unabhängig von Alter oder Geschlecht, in dem das Kind leben wird.

    Eine der richtigsten Entscheidungen wird sein, ein Gestell für Kinder in Weiß zu wählen.. Viele Eltern glauben fälschlicherweise, dass solche Möbel in kurzer Zeit in die falsche Form kommen werden. Aber heute werden Regale aus hochwertigen und zuverlässigen Materialien hergestellt, die leicht zu reinigen sind. Sie können schnell zu ihrem ursprünglichen Aussehen gebracht werden, auch wenn das Kind mit Farben oder Filzstiften auf die Oberfläche gemalt hat. Es ist möglich, ein weißes Gestell zu pflegen.

    Weißes Regal

    VorstandBei der Auswahl der Möbel geht es vor allem darum, sichere und funktionale Modelle auszuwählen.
    Weißes Regal wird harmonisch mit verschiedenen Farben der übrigen Möbel im Raum kombiniert.

    Es kann sowohl für das Zimmer des Jungen als auch für das Mädchen installiert werden. Es ist besser, die dunklen und sauren Möbel im Innenraum aufzugeben und Licht- und Betttöne zu wählen. Das Gestell kann aus jedem Material hergestellt werden: Holz, Kunststoff.

    Das weiße Gestell für einen Kindergarten hat eine Reihe von Vorteilen. Dazu gehören:

    • Der weiße Farbton trägt dazu bei, die richtige Wahrnehmung der Farben beim Kind zu erzeugen.
    • Der Innenraum ist sehr elegant und luftig.
    • Optisch erweitert und vergrößert sich der Raum. Es schafft ein Gefühl von Geräumigkeit.
    • Das Kind strebt unbewusst nach Sauberkeit.
    • Es entsteht ein guter und richtiger Geschmack.
    • Das Rack kann in beliebiger Stilrichtung installiert werden.
    • Möbel sind leicht zu reinigen. Wenn für die Basis hochwertiges Material verwendet wird, dauert die Reinigung nicht lange.
    • Große Auswahl an verschiedenen Kombinationen. Weiße Regale harmonieren mit Möbeln in anderen Farben im Raum.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Schlussfolgerungen

    Bei weißen Möbeln wird es nicht schwierig sein, die richtigen Oberflächenmaterialien auszuwählen. Mit einfarbig gestrichenen Wänden oder Wandverkleidungen mit Zeichnungen sieht es genauso gut aus.

    Rückkehr zum Menü ↑

    VIDEO: Wir machen ein Kinderzimmer

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send