Dekor

Kinderzimmergestaltung für ein kleines Mädchen und einen Teenager von 3 bis 16 Jahren + 150 FOTO Denkwürdige Innenräume

Pin
Send
Share
Send
Send


Gemütlich, hell und sehr komfortabel - so sollte das Kinderzimmer des Mädchens sein. Die Harmonie und Zweckmäßigkeit des Innenraums - ein Versprechen des Friedens und des Komforts Ihres Kindes. Darüber hinaus muss es nach den Bedürfnissen und dem Alter des Kindes erfolgen. Sie sollten auch seine individuellen Wünsche bei der Einrichtung berücksichtigen.

Inhalt:

  • Design: Merkmale von Inkarnationen
  • Stil
  • Klassisch
  • Modern: universeller Raum
  • Pop Art: für aktiv und energisch
  • Provence für romantische Mädchen
  • Farbpalette: eine verantwortungsvolle Wahl
  • Pink: Mädchenhaft und süß
  • Flieder: Nichttrivialer Ansatz
  • Blaues Zimmer: Klischees brechen
  • Grün: natürlich und ruhig
  • Weiß: Vor- und Nachteile
  • Beige: cremige Zartheit
  • Finishing: Merkmale von Inkarnationen
  • Kann die Decke perfekt sein
  • Wände: Bleitapete
  • Geschlecht: worauf zu achten ist
  • Möbel für Mädchen
  • Beleuchtung
  • Top 5 Ideen für einen kleinen Kindergarten
  • VIDEO: Minimalistisches Interieur in einem orientalischen Kinderzimmer
  • GALERIE: Das schönste Interieur für das Kinderzimmer
  • Design: Merkmale von Inkarnationen

    Wenn Sie einen Kindergarten bauen, sollten Sie berücksichtigen, dass Sie mindestens alle paar Jahre Änderungen vornehmen müssen, wenn das Kind wächst.

    Der rosa Traum eines jeden Mädchens ist ein wunderschönes Zimmer

    Mit etwas Vielseitigkeit geschaffenes Interieur, Änderungen vornehmen, Ergänzungen werden ganz einfach.

    Neben der Möglichkeit, Anpassungen an die Situation vorzunehmen, muss die Einrichtung des Kindergartens für ein Mädchen ihren Vorlieben und Wünschen entsprechen.

    Wir berücksichtigen den Geschmack und die Wünsche des Kindes

    Der persönliche Raum in der Kindheit prägt die Charakterbildung, die Einstellung und den Geschmack.

    Für ein harmonisches Interieur ist die gewichtete Auswahl der einzelnen Artikel wichtig. Alles im Raum sollte ausgeglichen, komfortabel und sicher sein.

    Wir machen alles harmonisch und ausgewogen.

    Das Kind sollte freien Zugang zu Spielzeugen, Büchern und bequemen Möbeln haben, die unter Zuweisung von Funktionsbereichen angeordnet sind.

    Ein solcher Ansatz bringt dem Baby Unabhängigkeit, gibt die Möglichkeit, die Spielsachen zu ordnen und die Dinge in Ordnung zu halten.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Stil

    Die Wahl des Kinderstils ist ein wichtiger Aspekt, der den Ton für das zukünftige Interieur vorgibt. Es ist wünschenswert, aber nicht notwendig, dass es dasselbe ist wie der Rest der Räumlichkeiten im Haus.

    Es ist sehr wichtig, einen Stil zu wählen und in allem daran festzuhalten.

    Kinderzimmer Baby ist die ganze Welt. Es ist nicht beängstigend, wenn einige Elemente nicht einem klaren Fokus des Stils entsprechen.

    Hauptsache, das Zimmer soll dem Kind gefallen. Derzeit muss sich das Mädchenzimmer nicht unbedingt auf den rosa Farbton im Innenraum und eine große Anzahl von Puppen konzentrieren.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Klassisch

    Die kleine Dame wird den Stil echter Prinzessinnen lieben. Was unterscheidet den klassischen Stil von Kindern von anderen?

    Klassisches Design

    Sie sieht aus wie ein Erwachsenenzimmer. Hier wird die Beleuchtung durch einen echten klassischen Kronleuchter gegeben, die Gestaltung der Wände ist einfarbig oder gedämpft.

    Große Kugeln an der Decke sehen sehr beeindruckend aus

    Die Klassiker des Interieurs werden durch ein edles Farbschema ohne übermäßige Helligkeit, glatte Linien, Möbel mit geschnitzten Beinen und strenge Dekoration unterstrichen.

    Möbelfarbe - in natürlichen weichen Tönen. Von weiß, milchig bis edel kastanie.

    Es kann eine Vielzahl von Farben geben

    Um den Raum nicht zu streng zu gestalten, ist die Möblierung besser, um Licht zu wählen.

    Die kennzeichnenden Elemente der Klassiker umfassen:

    • Baldachin über dem Bett;
    • Lambrequins;
    • Verfolgung der Klassiker auch in Zubehör;
    • Konsistenz des Innenraums in einem bestimmten Farbbereich.

    Wenn ein diskretes, sehr elegantes, ästhetisches Interieur wie ein Kind ist, wird das Baby leicht eine Aristokratie erziehen, einen Sinn für Schönheit.

    Wir legen das Gefühl der Schönheit von Kindheit an fest

    Dieser Stil wird sowohl für kleine Mädchen als auch für Teenager gleichermaßen gut sein.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Modern: universeller Raum

    Die für den modernen Stil charakteristische Prägnanz ermöglicht es Ihnen, einen universellen Raum zu schaffen. Das moderne Interieur gibt die Freiheit, ungewöhnliche Elemente im Design zu verwenden.

    Ein interessanter Kronleuchter kann nur den gewählten Stil betonen.

    Ein ungewöhnlich geformter Kronleuchter, ein „märchenhaftes“ Lambrequin mit Locken, Sternen und eine ungewöhnliche Farbkombination im Design sollten miteinander harmonieren.

    Wenn das Kind ein Hobby hat, wird der Stil des Zimmers die Vorlieben des Mädchens und ihre Persönlichkeit betonen.

    Individualität und Besonderheit jedes Zimmers hat seine eigene

    Fototapete, können Sie mit Ihrem Lieblingsbuch oder Zeichentrickfiguren wählen, finden Sie einen Platz für eine Sammlung von Puppen oder Figuren.

    Erbsen in allem, auch im Rahmen!

    VorstandDieser Stil ist eher für Teenager geeignet als für Babys, die noch mit Puppen spielen. Kehren Sie zum Menü zurück

    Pop Art: für aktiv und energisch

    Für Mädchen, die dynamisch und aktiv sind, viele Hobbys haben und wissen, wie man jeden Tag genießt, ist ein Kind im Pop-Art-Stil perfekt.

    Das Kind soll sich in seinem Zimmer wohl fühlen.

    Ein solcher Raum wird ein Anreiz für die Entwicklung von Vorstellungskraft, Kreativität und die Umsetzung ungewöhnlicher Ideen sein.

    Helle Töne, kräftige Farbkombinationen in Kombination mit Eklektizismus machen das Innere eines Kindes energisch, mobil und modisch.

    Helle Akzente mit trendigem Rot

    In einem solchen Raum wird fast jedes Objekt organisch sein. Ein Teenager kann Plakate mit Comics an die Wand hängen, ein jüngeres Mädchen mit Zeichentrickfiguren.

    Helles Spielzeug im Pop-Art-Stil kann leicht mit ungewöhnlichen Accessoires, Originalmöbeln, kombiniert werden.

    Ergänzen Sie den Raum mit verschiedenen Accessoires und Dekorationen.

    Ein langweiliger Raum wird ihn ansprechen, der keine Minute still sitzt.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Provence für romantische Mädchen

    Der aus Südfrankreich stammende provenzalische Stil hat die mediterrane Sonne, die leuchtenden Farben der Natur und die Einfachheit des Lebensstils des ländlichen Europa in sich aufgenommen.

    Das Farbschema der Provence - sanft und natürlich:

    • Olive;
    • weiß;
    • beige und milchig;
    • weiches Blau;
    • Lavendel;
    • hellrosa;
    • Minze;
    • Grautöne;
    • blau

    Alle Farben des Feldes, Gartenblumen finden ihren Platz im Innenraum des Mädchens, das die Natur liebt, Märchen, ihre Spielsachen.

    Unauffälliges und angenehmes Interieur

    Blumenmuster, leichte Stoffe, natürliche Materialien machen das Interieur eines Kindergartens mit seiner Einfachheit angenehm.

    Antike oder künstlich gealterte umweltfreundliche Möbel sind ein obligatorisches Merkmal des provenzalischen Interieurs.

    Eine interessante Kombination von Farben und Dekor

    Hier können Sie eine antike Uhr an die Wand hängen, bestickte Servietten auslegen, ein Bett mit einer Bettdecke aus Rüschen machen, Blumentöpfe und getrocknete Blumen in eine Vase stellen.

    Und Spielzeug findet sein Zuhause in Weidenkörben, die in offenen Regalen angeordnet sind.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Farbpalette: eine verantwortungsvolle Wahl

    Mädchen sind mehr als Jungen, sie reagieren empfindlich auf die Schatten und Farben des Raumes, in dem sie leben.

    Regale für Bücher, Blumen und Puppen

    Die Wahl der vorherrschenden Farbe sollte vom Charakter und Temperament des Kindes abhängen, ruhige Pastellfarben bleiben jedoch vorzuziehen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Pink: Mädchenhaft und süß

    Das traditionelle, vertraute gilt als pink für das Mädchenzimmer. Er verkörpert Zärtlichkeit, Frieden.

    Blumenmuster, zarte Schattierungen in Rosatönen schaffen eine gemütliche Wohnatmosphäre.

    Rosa Innenraum - Komfort und wunderbare Atmosphäre

    Rosa Farbe passt gut in den Kindergarten mit weiß, hellbeige. Als Referenz können Sie das Interieur mit Objekten mit Blumendruck ergänzen.

    Wir ergänzen das Design mit allen möglichen Drucken.

    Zum Beispiel Vorhänge, bestickte Dekokissen usw.

    Vermeiden Sie unnötig helle und ätzende Rosatöne. Kehren Sie zum Menü zurück

    Flieder: Nichttrivialer Ansatz

    Saftiger Flieder - mädchenhaft, aber nicht ganz banal. In Bezug auf die kalten Farben wird es nicht jedem Mädchen gefallen.

    Flieder - weicher, schöner und ruhiger Farbton

    Damit der Raum weich wird, kann Flieder mit Blumenmotiven kombiniert werden, um mit verschiedenen Farbtönen der Palette zu experimentieren.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Blaues Zimmer: Klischees brechen

    Es ist allgemein anerkannt, dass Blau und Blau die Farben für Jungen sind. Aber es hängt alles von der Persönlichkeit des Kindes ab.

    Denken Sie nicht, dass Jungs nur blau

    Wenn ein Mädchen eine zarte Blautönung, gestreifte "Matrosen" -Farben mag, warum dann nicht das Babyzimmer mit einer Dominanz der Farbe des Himmels dekorieren?

    Blau lässt sich sehr gut mit anderen Farben kombinieren.

    Blau lässt sich gut mit Weiß und Beige kombinieren. Und er ist "freundlich" mit einem gestreiften und karierten Muster, Blumendrucken und natürlichen Stoffen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Grün: natürlich und ruhig

    Es geht nicht nur um Grün, sondern um eine Reihe von Tönen, Halbtönen, die für das Auge angenehm sind. Neutral und ruhig, grün kann der Hintergrund sein, vor dem ein Kind seinen eigenen persönlichen Raum schafft.

    Eine interessante Verkörperung mehrerer Farben in einem Raum.

    Minze, Oliventöne sind natürlich. Sie sind gut mit Pastellfarben kombiniert und schaffen ein angenehmes Interieur für das Kind.

    Helle Minztöne im Raum, sogar sehr nützlich

    In Kombination mit rosa Elementen wird der Minzton wirklich mädchenhaft, zart.

    Dank der großen Fenster wird es definitiv nicht genug Licht geben

    Wie können sie kombiniert werden? Zum Beispiel werden Möbel in sanften Grüntönen mit beigen Wänden, rosa Accessoires kombiniert - einer Schreibtischlampe, einer Wanduhr, einem hellen Buchbinder aus Büchern in offenen Regalen und dekorativen Kissen.

    Sie können viele Kissen verwenden - es wird nur den Innenraum bereichern

    Es wird vermutet, dass sich Grün positiv auf die Psyche des Kindes auswirkt. Wenn das Kind den Schatten jedoch kategorisch nicht mag, muss es nicht darauf bestehen. Kehren Sie zum Menü zurück

    Weiß: Vor- und Nachteile

    Für Kinder ist das Vorhandensein von Weiß wünschenswert und manchmal notwendig.

    Immer schön weiß

    Damit die Mädchen des Kindes nicht unnatürlich, steril oder weiß aussehen, sollten sie mit anderen Farben kombiniert werden, um Akzente zu setzen und den Innenraum zu beleben.

    Richtige Akzente

    Weiß ist ein universeller Hintergrund für kreative Verkörperungen, Innenraumlösungen. In Kombination mit Pink zum Beispiel erhält es Marshmallow-Weichheit und Zartheit.

    Diese Farbe ist die universellste - sie ist als Hauptfarbe und für ein sehr junges Kind und für ein erwachsenes Mädchen geeignet.

    Universelles und klassisches Design

    Rückkehr zum Menü ↑

    Beige: cremige Zartheit

    Jeder Beigeton kann ein Ausgangspunkt für die Entwicklung des olivgrünen oder klassischen Interieurs des Kindergartens sein.

    Jede Farbe kann harmonisch und schön aussehen.

    Das Mischen von Beige mit anderen Farben kann manchmal schwierig sein, da die Farbtöne und Halbtöne in Hülle und Fülle grau oder braun sind.

    Einige Blumen und Schmetterlinge

    Das Beste von allem ist, dass Beige mit Holzmöbeln und natürlichen Stoffen kombiniert wird. Zurück zum Menü ↑

    Finishing: Merkmale von Inkarnationen

    Bei der Auswahl der Materialien für die Nachbesserung eines Kindes sollten Sie umweltfreundliche Materialien bevorzugen, bei denen die Sicherheit der Gesundheit des Kindes gewährleistet sein muss.

    Wir bevorzugen nur Umweltmaterialien

    Rückkehr zum Menü ↑

    Kann die Decke perfekt sein

    Die Deckengestaltung im Kinderzimmer kann sowohl sehr einfach als auch komplex sein. Die beste Option in Bezug auf Hygieneanforderungen ist Zementputz und anschließende Lackierung.

    Graue Farbe ist wichtig, um mit Lichtvorhängen und Möbeln zu verdünnen.

    Aber was ist mit dem Sternenhimmel? Wenn das Kind emotional ist, oft abgelenkt, ist es besser, eine reine weiße Farbe zu wählen. Mit dieser Wahl fällt es leichter einzuschlafen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Wände: Bleitapete

    Es ist wichtig, dass die verwendeten Materialien umweltfreundlich sind. Entsprechend der Beliebtheit des Veredelungsmaterials für die Wände sind Tapeten nach wie vor führend.

    Die beliebteste Tapete für die Wände wie immer

    Das Farbschema wird je nach Raumgestaltung gewählt. Es ist besser, Papiertapeten den Vorzug zu geben, da Vinyl für die gesamte Dekoration im Kinderzimmer nicht erwünscht ist.

    Die Verwendung von Papiertapeten ist am häufigsten.

    Zusätzlich zu den Papiertapeten können Sie die folgenden Optionen in Betracht ziehen:

    • Fototapeten;
    • flüssig;
    • Öko-Tapete.
    Rückkehr zum Menü ↑

    Geschlecht: worauf zu achten ist

    Bodenbelag muss viele Anforderungen erfüllen:

    • Es sollte nicht glatt sein.
    • Verschleißfestigkeit ist auch ein wichtiger Indikator.
    • Einfache Pflege.

    Oh, diese Bären! Nun, wo ohne sie zu tun

    Laminat, Kork, Linoleum und Parkett sind nach wie vor relevant. Darüber hinaus gewinnt eine neue moderne Beschichtung - Marmoleum - an Popularität. Es ist preiswert, schön und umweltfreundlich.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Möbel für Mädchen

    Ein interessanter, verantwortungsbewusster und faszinierender Moment in der Gestaltung des Kindergartens - die Auswahl der Möbel.

    Für jedes Alter tatsächlich verschiedene Möbel

    Auf der Grundlage dieser Daten werden die erforderlichen Elemente ausgewählt:

    • Alter des Kindes;
    • die Größe des Raumes;
    • zimmer stil;
    • Gestaltung der gesamten Wohnung;
    • Umweltfreundlichkeit von Materialien;
    • Vorlieben des Kindes;
    • Sicherheit usw.

    Sicherheits- und Umweltmaterialien

    Für ein Neugeborenes gibt es genug ein Kinderbett, einen Wickeltisch oder eine Kommode und einen Stuhl für einen Erwachsenen.

    Wenn ein Kind erwachsen wird, ändern sich seine Bedürfnisse, Geschmäcker und Vorlieben werden geformt.

    Seien Sie bereit für die Tatsache, dass von Zeit zu Zeit, mit zunehmendem Alter, der Stil und die Einrichtung geändert werden müssen

    In diesem Fall benötigen Sie ein Headset, mit dem Sie alle Bedürfnisse des Mädchens erfüllen können, einschließlich Möbelstücken für: Schlaf, Freizeit, Schularbeiten.

    Das Kinderbett muss nicht unbedingt für sehr kleine Kinder verwendet werden.

    Erforderliches Minimum:

    • Bett;
    • Kleiderschrank;
    • Tisch, Stuhl für den Unterricht;
    • Regal für Spielzeug, Bücher;
    • Sicherheit

    Hell, stilvoll, modisch und einfach fantastisch schön

    Bei der Auswahl der Möbel ist es wichtig, die Wünsche des Kindes zu berücksichtigen.

    Einige Mädchen möchten zum Beispiel ein Einzelbett mit Baldachin, andere - so dass sich der Schlafplatz in der oberen Etage befindet.

    Gerade dem Bett, auf dem das Kind schläft, sollte eine wichtige Rolle zugeschrieben werden.

    Wir wählen sehr sorgfältig aus

    Je nach Alter des Mädchens sollten Aufbewahrungsorte für Spielzeug, Bücher und andere Dinge so angeordnet sein, dass sie einfach zu bedienen sind.

    Wenn Sie ein vorhandenes Möbelstück durch ein neues ergänzen müssen, müssen Sie es sehr sorgfältig auswählen und sicherstellen, dass es in Farbe, Stil und Größe mit den übrigen Möbeln übereinstimmt.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Beleuchtung

    Im Kindermädchen sollte genügend Licht sein. Es ist wünschenswert, den Arbeitsplatz in der Nähe des Fensters zu platzieren. Im Raum sollte sowohl eine allgemeine als auch eine lokale Beleuchtung vorhanden sein.

    Muss auf gute Beleuchtung achten

    Es ist ein Kronleuchter in der Mitte, eine Schreibtischlampe auf dem Tisch, ein Nachtlicht, eine Wandleuchte.

    Notwendige Beleuchtungseinrichtungen werden unter Berücksichtigung des Alters und des Designs des Kindes ausgewählt. Wichtig ist ihre Sicherheit, strukturelle Stabilität.

    Cooles Interieur für eine kleine Dame

    Das jüngere Mädchen freut sich über ein Nachtlicht mit einer bemalten Fee oder einem anderen Lieblingscharakter. Für ein älteres Mädchen können Sie ein romantisches Bild aufnehmen.

    Spektakulärer Kronleuchter in Form von Blumen in einer großen Kugel

    Es ist wünschenswert, einen Kindergarten unter Einbeziehung ihrer kleinen Bewohnerin und unter Berücksichtigung ihrer Wünsche auszustatten.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Top 5 Ideen für einen kleinen Kindergarten

    1 Leichte Wände und Möbel.

    Weiße Farbe wird den Raum optisch vergrößern

    2 Tapeten mit senkrechten Streifen für niedrige Decken.

    Durch vertikale Streifen werden die Decken höher

    3 Gleichmäßige Beleuchtung und Scheinwerfer.

    Ein gutes Beispiel für Beleuchtung

    4 Schlafboden.

    Schlafboden für das Mädchen

    5Maximale Regale.

    Regale für Kinder

    Kindergarten Layout

    Kinder für zwei Mädchen

    Rückkehr zum Menü ↑

    VIDEO: Minimalistisches Interieur in einem orientalischen Kinderzimmer

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send