Zubehör

Tischserviertechnik zum Mittagessen - Fürsorge für die Lieben (225+ Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Gedeck für das Abendessen ist ein wichtiger Schritt, der nicht ignoriert werden darf. Hauptsache, die Fantasie wird angeregt.

<>

Warum musst du dienen

Das Konzept des "Servierens" kam aus Frankreich - einem Land, das dafür bekannt ist, die Regeln für Stil und Etikette zu diktieren. Wenn wir das Wort wörtlich übersetzen, erhalten wir "die Vorbereitung des Tisches und die notwendigen Gegenstände für das Essen". Einige Leute denken, dass das Dienen eine Sache von Menschen aus der High Society ist, und der durchschnittliche Durchschnittsmensch hat keine Zeit und keine Notwendigkeit, Zeit damit zu verschwenden.

Zum Abendessen einen Tisch kochen

Warum müssen Sie zum Abendessen servieren? Hier sind nur einige der wichtigsten Faktoren:

  1. Ästhetische Zufriedenheit. So sind die Menschen, die immer wollen, dass alles "schön" ist. Manchmal ergreifen wir sogar unbewusst Maßnahmen, um uns mit Dingen zu umgeben, die für das Auge angenehm sind. Wenn die ganze Familie ein Wochenende zum Mittagessen verbringt oder ein offizielles Essen mit Geschäftspartnern hat oder Feiertage gefeiert werden, ist dies alles eine Gelegenheit, Zeit für das Servieren zu verwenden.
  2. Praktikabilität. In einigen Familien, in denen es nicht üblich ist, sich speziell auf das Abendessen vorzubereiten, muss ständig jemand nach den richtigen Dingen suchen. Einer braucht einen weiteren Löffel, der andere möchte kein Kompott aus einem kleinen Glas trinken, der dritte bittet um einen Nachtrag. Wenn der Tisch qualitativ gedient ist, ist alles an seinem Platz und jeder kann eine Mahlzeit genießen und sich angenehm unterhalten, ohne zu denken, dass etwas fehlt.
  3. Vorteile für den Magen. Es mag seltsam klingen, aber Wissenschaftler haben lange bewiesen, dass sich ein schön gedeckter Tisch, insbesondere wenn er durch eine angenehme Gesellschaft ergänzt wird, positiv auf den Appetit auswirkt. Eine gemütliche Atmosphäre entsteht nicht von alleine, dafür müssen Sie sich anstrengen. Und dem Dienen gebührende Aufmerksamkeit zu schenken, ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun.

Positiver Effekt auf den Appetit

Rückkehr zum Menü ↑

Tischdecke

Die Tischdecke auf dem Esstisch sollte kein Wachstuch sein, eine Option ist ein Stoff, vorzugsweise Baumwolle. Wachstuch ist für die Küche konzipiert, es eignet sich gut zum Kochen, da man damit leicht Müll und Wasser abwischen kann. Es zum Servieren des Esstisches zu verwenden, ist ästhetisch nicht ansprechend.

Es ist besser, Tischdecken aus Stoff zu wählen

Was die Farben angeht, sollte die Tischdecke auf keinen Fall gestrickt sein, schlampig aussehen und unangemessene Aufmerksamkeit erregen. Die Hauptmerkmale eines Tisches, die die Gäste sofort in den Bann ziehen, sind gekochte Gerichte. Am besten wählen Sie eine Tischdecke in hellen, neutralen Tönen, zum Beispiel beige, aber Sie müssen auch die Farbe des Geschirrs berücksichtigen.

Wählen Sie eine Tischdecke in neutralen Farben

Es ist wichtig, auf die Vorbereitung der Tischdecke zu achten: Sie muss gewaschen und gebügelt werden, damit es an keiner Stelle zu Falten oder Knicken kommt. Auch sollte es der Größe entsprechen, die Kanten können nur bis auf die Sitzhöhe der Stühle herunterhängen, nicht weniger. In den Ecken sollte es gleichmäßig an den Beinen entlang nach unten gehen.

Es sollte die Ecken runter gehen.

Wenn sich auf der Tischdecke sogar ein kleiner Fleck befindet, der sich nicht abwaschen lässt, oder ein Loch, sollten Sie ihn auf keinen Fall auf den Tisch legen. So Kleine Änderungen können den Gesamteindruck beeinträchtigen gäste vom abendessen zurück zum menü ↑

Gerichte

Das Aufstellen der Teller spielt eine wichtige Rolle für den Komfort der Gäste. Welche genau platziert wird, hängt in erster Linie von den zubereiteten Gerichten ab.

Es ist wichtig zu wählen, welche Art von Gerichten Sie benötigen.

Die Hauptregel bei der Auswahl der Anzahl der Teller und ihrer Art lautet wie folgt: Es sollten so viele davon vorhanden sein, dass Sie nicht zwei Gerichte aus einem Teller und einem Teller zu sich nehmen müssen, und diese sollten so beschaffen sein, dass Lebensmittel einfach in die Geräte eingebracht und rekrutiert werden können.
  • Der erste Teller dient zur Dekoration und als Ständer. Es ist nicht zum Essen und sollte die richtige Größe haben. Die Fläche des Tisches, auf die eine Person fällt, beträgt laut Norm 80 cm, daher sollte der Tellerständer genau in der Mitte dieser Lücke platziert werden.

Die erste Platte dient als Ständer

  • Eine Platte für das zweite Gericht wird darauf gelegt, und für das erste Gericht wird sie darauf gelegt. Dies ist ein klassisches Schema, da fast jedes Mittagsmenü ein flüssiges und das Hauptgericht umfasst. Wenn nur das zweite Gericht serviert wird, verschwindet die Option, beide Teller abzulegen.
  • Links oben in der Nähe wird ein Brotteller platziert. Es heißt "Pirozhkovaya" und wird während der gesamten Mahlzeit verwendet, um Backwaren darauf abzulegen.

Teller für Backwaren

  • Wenn Sie entscheiden, ob Sie Speise- und Snackplatten sowie deren Anzahl verwenden möchten, müssen Sie im Menü fortfahren. Wenn die Vorspeise in einem Gericht serviert wird, das zum direkten Verzehr bestimmt ist, brauchen Sie diese Teller nicht zu stellen. Wenn ein kalter oder warmer Snack beispielsweise in Form eines Salats zubereitet wird, müssen Sie einen zusätzlichen Teller zubereiten.

Wir stellen einen Teller für Salat

Nachdem alle Teller vorbereitet sind, können Sie mit der Vorbereitung der restlichen Geräte fortfahren, die zum Mittagessen benötigt werden.

Wenn Sie den Ständer und den Rest der Platte aufstellen, müssen Sie sich an die Sicherheit erinnern. Der Mindestabstand zur Kante sollte mindestens 2-3 cm betragen.

Rückkehr zum Menü ↑

Geräte

  1. Die Gabeln sind links von der Platte mit den Zähnen nach oben angeordnet. Wie viele von ihnen sein werden und wie sie aussehen werden, hängt vom Geschirr ab. Das Prinzip des Auslegens von Gabeln ist einfach: von rechts nach links, in der Reihenfolge ihrer Verwendung. Der Teller, der am nächsten ist, ist beispielsweise eine Gabel für den zweiten (zuerst wird gegessen), in der Nähe befinden sich Snackbars und weitere Dessertbars.
  2. Messer und Löffel werden nach dem gleichen Prinzip wie die Gabeln ausgelegt, jedoch bereits rechts von den Tellern. Es ist wichtig, dass alle Messer in eine Richtung "schauen" - zur Platte. Näher an dem Teller liegen Messer und dahinter Löffel.

Gabeln links neben dem Teller

Für die Versorgung von Geräten mit Gewürzen gelten gesonderte Vorschriften. Der Salzstreuer muss zu 1/3 und die Pfefferdose zu ½ gefüllt sein, der Senfbehälter kann bis zum Rand gefüllt werden, wobei ihr Löffel immer serviert wird. Alle flüssigen Gewürze, Olivenöl, Essig und andere werden in kleinen Flaschen (normalerweise 100-150 ml) serviert.

Vergessen Sie nicht die Gewürze auf dem Tisch

Soßenschalen können unterschiedliche Formen und Volumina haben. Beim Servieren ist darauf zu achten, dass die Soße leicht zu tippen ist und gleichzeitig nicht offen steht, um nicht zu zermürben. Sowohl Gewürze als auch Töpfe sollten zentriert sein. Sie müssen so groß sein, dass jeder den gewünschten Artikel erreichen kann.

Die Sauce auf den Tisch legen

Rückkehr zum Menü ↑

Gläser

Schöne Gläser sehen immer luxuriös aus und verleihen der Atmosphäre beim Abendessen einen besonderen Chic. Das Hauptglas, das unbedingt vorhanden sein muss, ist für Wasser ausgelegt. Es wird ca. 7 cm über den Messern platziert.

Gläser werden nach Bedarf eingestellt

Die restlichen Gläser werden auf der Grundlage der geplanten Getränke eingestellt. Näher am ersten ist ein Glas Saft (oder Kompott), gefolgt von Wein. Auch wenn Sie der Meinung sind, dass ein Gast keinen Wein trinkt, müssen Sie für jede Person die gleiche Menge an Ausrüstung bereitstellen. Dies vermeidet unangenehme Momente und bringt die Gäste nicht in eine unangenehme Lage.

Wir setzen alle die gleiche Anzahl von Gläsern

Wenn Kinder am Tisch anwesend sind, dürfen sie separate Gläser für Säfte stellen, sie können mit altersgerechten Zeichnungen bemalt oder dekoriert werden. In allen anderen Fällen wird empfohlen, für alle Gäste die gleiche Brille, die gleiche Farbe, das gleiche Muster und die gleiche Größe zu verwenden.

Während des Abendessens wird mit Ausnahme von Wein nur selten Alkohol konsumiert. Wenn die Veranstaltung jedoch das Vorhandensein von anderen stärkeren Getränken impliziert, können je nach Wahl des Alkohols Gläser und anderes Geschirr aufgestellt werden. Sie werden hinter die Hauptgläser gestellt.

Exposition abhängig von Alkohol

Rückkehr zum Menü ↑

Servietten

Die Verwendung von Papierservietten beim Servieren des Abendessens ist ein Zeichen für schlechten Geschmack. Sie sehen angemessen aus, wenn Sie Streetfood essen oder wenn Sie ohne Gäste essen, zum Beispiel Hering. Wenn eine schöne und noch festlichere Decke bedeckt ist, müssen Stoffservietten darauf vorhanden sein.

Es ist besser, Stoffservietten zu verwenden

Die Hauptsache, mit der Servietten kombiniert werden sollten, ist eine Tischdecke. Es gibt viele Möglichkeiten, sie auf originelle Weise zu gestalten. Einfache Umschläge oder Windungen gelten daher als klassische Versionen. Es ist wichtig, sie zu zählen, damit kein Gast ohne Serviette bleibt.

Eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie man eine Datei erstellt

Eine wichtige Rolle spielen Untersetzer, die unterschiedliche Formen und Dekorationen haben können, die schön und reich aussehen. Legen Sie die Servietten keinesfalls in ein transparentes Glas, es wird auch nicht empfohlen, gewöhnliche Plastikuntersetzer zu verwenden.

Wir machen in Form eines Umschlags

Der Fokus liegt auf sauberen Tüchern: Sie müssen sauber und gebügelt sein. Wenn sie für längere Zeit verwendet werden, ist es durchaus möglich, dass sich Abnutzungserscheinungen bilden, solche Kopien müssen ersetzt werden. Es wird davon ausgegangen, dass Gäste Stoffservietten verwenden, um ihre Knie zu bedecken, und daher müssen sie anständig aussehen, damit sie sicher auf ihre Kleidung aufgebracht werden können.

Eine saubere Ablage ist sehr wichtig.

Am besten ordnen Sie die Stoffservietten so an, dass sie auf jedem Teller einzeln liegen. Dadurch wird es leicht, sich nicht zu verrechnen, und die Gäste werden sofort bemerken, dass Sie nicht über das Risiko schmutziger Kleidung nachdenken können

Dekor und Dekoration

Die einfachste Art, das Abendessen zu dekorieren, besteht darin, einen Blumenstrauß in die Mitte zu legen. Es sollte kein riesiger Strauß sein, denn nichts sollte die Aufmerksamkeit von den Gerichten ablenken und die Gäste sollten sich gut sehen. Daher ist es besser, die Komposition einer kleinen Größe zu verwenden, die stilvoll und ästhetisch ansprechend aussieht und sich auch in das Gesamtdesign einfügt, insbesondere in Bezug auf die Farbe.

Blumen werden nicht überflüssig sein

Eine gute Regel für die Bestimmung der zulässigen Höhe des Bouquets: Es sollte nicht größer sein als das höchste Glas, das steht.

Auch themenbezogene Dekorationen sehen stilvoll aus und eignen sich, wenn das Abendessen auf einen Feiertag abgestimmt ist. Zu Weihnachten, das in unserer Region als Familienurlaub gilt, können Sie beispielsweise Engelsfiguren arrangieren. Es ist wichtig sicherzustellen, dass kein Element die Verwendung und den Transport von Geschirr beeinträchtigt.

Wir dekorieren nach

Kerzen sind ein ausgezeichnetes Dekor, das weniger zum Anzünden als zum Erzeugen einer gemütlichen Atmosphäre verwendet wird. In solch einer warmen Atmosphäre können sich die Gäste verständigen, und nicht unbedingt alle von ihnen sind leichte, wunderschöne Kerzen, die nur als Dekoration dienen können.

Rückkehr zum Menü ↑

Allgemeine Regeln

  • Die beste Option, um beim Abendessen einen schlechten Eindruck zu hinterlassen, ist die Verwendung von unordentlichem Geschirr. Daher ist es wichtig, jedes Gerät mehrmals zu überprüfen, um Streifen und andere Verschmutzungen zu entfernen, die möglicherweise sogar von normalem Wasser stammen.

Wir überprüfen alle Gerichte vor dem Servieren

  • Es ist am besten, Geschirrsets zu verwenden, anstatt einzelne Instanzen zu verwenden, die sich im Aussehen unterscheiden. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie mehrere verschiedene Sets nehmen, diese aber so auswählen, dass sie harmonisch zusammenpassen kombiniert zusammen.
  • Stühle sollten leicht ausgezogen sein, damit die Gäste bequem darauf sitzen können. Der optimale Abstand beträgt 40-50 cm vom Rand. Gegebenenfalls können die Stühle mit einem Stoff dekoriert werden, der sich in die Tischdecke einfügt. Wenn es auf Bestellung genäht wird, können Sie sich sofort darum kümmern.

Wir dekorieren die Stühle mit einem Tuch

  • Wenn am Ende des Abendessens von Tee oder Kaffee ausgegangen wird, ist es wichtig, das Geschirr vorher vorzubereiten, aber nicht gleich wegzustellen. Es sollte in der Nähe sein, damit die Gastgeberin sie schnell aufdecken kann, sobald es benötigt wird.
  • Die Getränke sollten von verschiedenen Seiten kommen, und wenn sie in einer einzigen Menge sind, dann in der Mitte. Wasser, Saft und Kompott werden in Krügen serviert. Wein und Champagner werden zu hundert vorverkorkt, dies sollte jedoch am Ende der Zubereitung vor der Ankunft der Gäste erfolgen, damit die Getränke nicht verschwinden.

Schöne Portion alkoholischer Getränke

Pin
Send
Share
Send
Send