Dekor

Graue Küche: 50 Farbvarianten. Über 250 (Foto-) Kombinationen im Design

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie die Atmosphäre der Raffinesse und Ruhe lieben, dann ist das Küchendesign in Grau eine sichere Wahl für Sie. In unserem Land gibt es eine voreingenommene und sogar abfällige Meinung zu dieser Farbe. Allerdings denken nur wenige Menschen über die rentablen Seiten von Grau nach - je nach Sättigung kann es sehr interessante Schattierungen annehmen und die Gestaltung jedes Raums verändern.

Inhalt dieses Artikels:

  • Vor- und Nachteile
  • Grau in verschiedenen Ausführungen
  • Raumdekoration
  • Küchenmöbel
  • Optimale Begleiterfarben
  • Gelb
  • Weiß
  • Grün
  • Pink
  • Blau
  • Schwarz
  • Rot
  • Orange
  • Grauweiße Küche
  • Blaugrau
  • Grau beige
  • Rot-grau
  • Vorhänge
  • VIDEO: Wunderschönes Interieur grauer Küchen
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 250 Fotos)
  • Vor- und Nachteile
  • Grau in verschiedenen Ausführungen
  • Raumdekoration
  • Küchenmöbel
  • Optimale Begleiterfarben
  • Grauweiße Küche
  • Blaugrau
  • Grau beige
  • Rot-grau
  • Vorhänge
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 250 Fotos)
  • Vor- und Nachteile

    Die Küche in Grautönen wirkt elegant und stilvoll, sie verbindet Chic und Strenge gleichermaßen. Schauen wir uns die beliebtesten Rauchfarbkombinationen an, damit das Design Ihrer Küche auffällt und Freude bereitet.

    Schöne und festliche Küche

    Grau gilt als die Lieblingsfarbe vieler Designer.. Es hilft Möbeln und dekorativen Elementen, sich zu öffnen und hervorzuheben, sich auf die Form und Textur zu konzentrieren. Stellen Sie sich vor, Sie schauen auf einen roten Nachttisch - Sie erinnern sich nur an einen hellen, gesättigten Fleck.

    Wenn Sie sich jedoch dieses farbige Möbelstück ansehen, achten Sie auf die attraktive Form und andere Details.

    Design-Ideen für Ihr Design

    Zusätzlich zu diesem klaren Vorteil können die folgenden Vorteile der Küche identifiziert werden:
    • Es gilt als neutral. Apropos andere Nuancen, sie verursachen entweder Sympathie oder nicht. Silber verursacht in den meisten Fällen keine starken Emotionen, ist selbstverständlich.
    • Helle Rauchnuancen eignen sich für die Gestaltung eines sehr kleinen Raumes. Wenn Ihre Küche nicht groß genug ist, wirken die Wände und Möbel in Grau organisch, absorbieren kein Licht und vergrößern den Raum optisch.
    • Dieser Farbton sieht in Kombination mit natürlichem Holz großartig aus. Esstisch, Stühle, Set aus Holz machen das Interieur sehr stilvoll.
    • Hier können Sie experimentieren und ungewöhnliche Kombinationen erstellen. Grau wird ein großartiger Hintergrund sein, dank dessen können Sie kräftige helle Akzente setzen.
    • Grau ist praktischer im Vergleich zu beispielsweise Weiß. Auf der Oberfläche der weißen Farbe ist jeglicher Staub erkennbar, während rauchiger Staub verborgen ist. Dies gilt für Möbel, Boden, Wände. Zum Beispiel sind Fettflecken und Wasserflecken auf einer Küchenschürze nicht wahrnehmbar.
    • Es ist die Basis für Hightech- oder minimalistisches Küchendesign. Wenn Sie Stahlgeräte, Chromzubehör hinzufügen, wird es sehr stilvoll sein. Es wird auch verwendet, um ein klassisches Interieur zu entwerfen - es fügt Eleganz hinzu.

    Dieser Entwurf ist praktischer.

    Zu den Unzulänglichkeiten zählen keine wohltuenden Auswirkungen auf die Psyche. Schatten können schlechte Laune und sogar einen depressiven Zustand hervorrufen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie das gesamte Interieur sorgfältig prüfen und mit anderen Farben kombinieren.
    Grau kann je nach Ausführung:
    • in einem kleinen oder großen Raum verwendet werden;
    • ein neutraler Hintergrund für helle Flecken anderer Farben werden;
    • Verspannungen lindern und beruhigen;
    • sei perfekt um sauber zu bleiben.

    Passen Sie richtig mit anderen Farben zusammen.

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Wie man eine Farbe für die Küche auswählt: Praktische Tipps (über 200 Fotos)

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Grau in verschiedenen Ausführungen

    Der Schirm sieht unglaublich gut aus im Design des Headsets, der Tischplatten und Stühle, der Wände, der Schürze und des Bodens. Es ist ungewöhnlich in mattem und glänzendem Design. Die erste Option macht den Raum lakonisch und neutral, die zweite eleganter. Betrachten Sie die wichtigsten Variationen von Gamma in verschiedenen Stilen:

    • Klassisch - Graues Design verleiht Eleganz und sorgt für die richtige Stimmung. Rauchige Möbel werden organisch mit cremefarbenen, weißen oder hellgrauen Wänden kombiniert. Wenn Sie Elemente aus Silber und Naturholz verwenden, können Sie Luxus hinzufügen. Vorhänge in schwarzen und rauchigen Farben aus schweren Textilien hängen an den Fenstern.
    • Art Deco - Ein exquisiter Stil, der teure Möbel und ein reichhaltiges Dekor impliziert. Farbe ermöglicht die Balance zwischen massiven Möbelelementen und reichhaltigen dekorativen Elementen. Es unterstreicht die Natürlichkeit der Materialien.
    • Retro - Töne betonen gut den Holzboden. Die Küchendekoration kann durch warme Keramikfliesen oder Steineinsätze ergänzt werden. Küchenmöbel im Retro-Stil sind kurz und einfach. Die Oberseite des Raumes ist in helleren Tönen gehalten, und der Boden ist dunkler, um ihn optisch geräumig zu machen.
    • Minimalismus - Der Stil macht die Küche leicht, angenehm und schwerelos. Normalerweise fallen Wände, Garnituren und Möbel zusammen und verschmelzen miteinander. Die besten Freunde des minimalistischen Stils sind die Farben Grau und Weiß.

    Im Stil des Minimalismus - mehr nicht

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Raumdekoration

    Die Innenausstattung der Küche sollte im Voraus geplant und durchdacht werden. Berücksichtigen Sie die grundlegenden Kombinationsregeln für verschiedene Bereiche und Oberflächen:

    • Decke. Sollte immer heller als andere Wände und Böden dekoriert werden. Wählen Sie 1-2 Töne heller als die Farbe der Wände. Wenn Sie eine kleine Küche haben, dekorieren Sie die Decke in Weiß, Hellgrau, Creme oder Beige.
    • Paul. Sie können es wie in den meisten Zimmern gedämpft machen. Oder um zu fokussieren und es dunkler als das vorherrschende Grau zu machen. Mit einem Kontrast wie grünem oder gelbem Boden wirkt eine graue Küche eindrucksvoller.
    • Wände. Wenn Sie graue Möbel kaufen, können die Wände in jedem Farbton dekoriert werden - alles hängt von Ihren Vorlieben ab! Die Designer empfehlen, sich die Farben Hellrosa, Lavendel, Weiß und Flieder anzusehen.

    Die Decke ist besser, um Licht zu machen

    Fans eines silbernen Schattens sollten sich nicht von ihnen mitreißen lassen - in großen Mengen kann es sich deprimierend auf den psychischen Zustand eines Menschen auswirken.

    Die Wände dieser Töne sind am häufigsten in High-Tech- oder Loftküchen zu sehen. Sie können mit Stein oder Beton verkleidet oder einfach mit einer einfachen Tapete dekoriert werden. Wenn Sie ein skandinavisches Design nachbauen möchten, verwenden Sie ein rauchbeiges Design.

    Im Hightech-Stil - stilvoll und elegant

    Wände dieser Farbe erfordern eine sehr gute Beleuchtung. Wenn es nicht reicht, macht die Küche einen unordentlichen Eindruck.
    Dunkle Farbe wird nicht zum Streichen aller Wände empfohlen. Es sieht gut aus als zusätzlicher Schatten - es kann den Essbereich erfolgreich hervorheben.

    Es wird nicht empfohlen, alle Wände dunkel zu streichen.

    VorstandDie dunkelsilberne Fliese sieht am besten auf dem Boden aus, sie hebt sich schön von den hellen Wänden ab. Diese Kombination wird dazu beitragen, den Raum optisch zu vergrößern.

    Wenn Sie den Raum heller gestalten möchten, verwenden Sie Linoleum, Laminat oder Dielen in einem Graubeigeton. Eine solche Oberfläche ist sehr praktisch. Im Gegensatz zum dunklen Boden sind Schmutz und Flecken nicht sichtbar.

    Die Fliese macht auf dem Boden eine gute Figur.

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Küchendekoration zum Selbermachen: Wie gehen Sie das Thema professionell an? Originelle Ideen für Wanddekoration, Schürze, Decke (über 200 Fotos)

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Küchenmöbel

    Denken Sie bei der Auswahl eines Designs für Ihre Küche an das richtige Verhältnis von Grund- und Zusatzfarben. Da Möbel den größten Teil des Küchenraums einnehmen, achten Sie besonders auf die Farben - der endgültige Eindruck der Küche wird davon abhängen.

    Matte in rauchigen Tönen ist eine gute Lösung. Wenn Sie die Raumgestaltung glänzender gestalten möchten, verwenden Sie glänzende Oberflächen. Wenn Sie sie mit Geräten aus Edelstahl kombinieren, können Sie einen wirklich erstaunlichen Effekt erzielen.

    Deckelsatz aus mattem Holz

    Ein beliebter Gestaltungsschritt ist die Installation einer Kücheninsel. Es wird empfohlen, den Kontrast zu den übrigen Möbeln zu erhöhen. Ein weiterer moderner Trend ist die Wahl des Küchensets ohne Wandschränke.. Oft wird dieses Design verwendet, um den skandinavischen Stil zu entwerfen.

    Es ist angebracht, Möbel aus natürlichen Materialien zu kaufen - zum Beispiel Korbstühle oder Rattanartikel. Verleiht einer Tischplatte aus einem natürlichen Baum ein stilvolles Aussehen.

    Wir ergänzen den Innenraum mit Naturholz

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Küchendesign in Blau: Welchen Stil sollten Sie wählen? 170+ Fotos von unglaublichen Innenkombinationen

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Optimale Begleiterfarben

    Rückkehr zum Menü ↑

    Gelb

    Diese Palette passt gut zur Gestaltung verschiedener Räume, insbesondere der Küche. Verleiht den Bewohnern Zähigkeit, gute Laune und Energie. Glätten Sie die Farbintensität und machen Sie das Design stilvoller. Leuchtend gelbe Akzente werden für Küchenschürzenfliesen, Fronten oder Arbeitsplatten verwendet.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Weiß

    Eine klassische Kombination, die Komfort und Stil bringt. Es gibt viele Weißtöne, die erfolgreich mit unserer Grundfarbe kombiniert werden - creme, milchig, beige, andere.

    Füge etwas Komfort hinzu

    Rückkehr zum Menü ↑

    Grün

    Passt gut zum Design vieler Stile, wie Modern oder Öko. Je gesättigter der ausgewählte Grünton ist, desto stärker muss er mit einer Mausfarbe verdünnt werden. Es ist interessant, grüne Wände mit Chromgeräten und Arbeitsflächen zu kombinieren, die mit Metall verziert sind.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Pink

    Mit einer Kombination aus Pink können Sie eine romantische Umgebung schaffen. Rosa Wände sind zu erkennen, manchmal findet man auch seltene Exemplare eines rosa Headsets. Es wird empfohlen, diesen Ton mit glänzenden Oberflächen oder Metallgeräten zu verdünnen, damit der Innenraum nicht zu feminin wirkt.

    Ein bisschen Romantik mit einem rosa Schimmer

    Rückkehr zum Menü ↑

    Blau

    Diese beiden Farben sind in Harmonie miteinander. Mit Blau und Blautönen können Möbelfronten, Fliesen oder Wände gestaltet werden - alles hängt von Ihren Vorlieben ab. Versuchen Sie, rote, orange oder schwarze Striche in Form eines Musters aus Tapeten, Lampen oder Vorhängen hinzuzufügen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Schwarz

    Wir müssen viele Optionen überdenken, um Schwarz und Blei in der Küche zu kombinieren. Meistens werden sie mit Weiß verdünnt, damit der Raum nicht zu düster wird. Zum Beispiel weißer Boden und Decke, schwarze Möbel und rauchige Wände - eine Option für Hightech oder modernen Stil. Verdünnen Sie sie mit ein paar hellen Details - gelb oder orange.

    Die Hauptsache ist, nicht zu düster zu sein

    Rückkehr zum Menü ↑

    Rot

    Eine der schwierigsten Farben für die Registrierung, die nicht von allen gewählt wird. Die richtige Kombination von Grau und Rot ist sehr schwierig, aber Sie können fertige Fotos von Küchendesigns verwenden. Am häufigsten wird Rot für Möbel verwendet, viel seltener streichen sie Wände. Sie können die grauweiße Küche mit einer originellen Himbeerschürze, einer ausdrucksstarken Tapete oder einer edlen Bodenfliese verdünnen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Orange

    Die Farbe Orange wird bei der Gestaltung von Wohngebäuden selten verwendet (wenn Sie Details wie Wandbilder oder Stühle nicht berücksichtigen). Grautöne helfen jedoch, Orange zu „löschen“, so dass die visuelle Wahrnehmung der Bewohner nicht irritiert wird. Karotten-, Orangen- und Lachstöne lassen sich gut mit Rauch kombinieren.

    Dieses Duett wird selten verwendet.

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Wie man eine schmale und lange Küche macht: Nuancen und Tricks für ein kleines Interieur (175+ Fotos)

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Grauweiße Küche

    Wer ruhige Farben bevorzugt und nicht experimentierfreudig ist, wählt am besten ein weiß-silbernes Interieur. Einer der wichtigsten Punkte ist die Wahl der Farbe für Möbel. Weißes Küchenset schafft ein Gefühl von Reinheit, Leichtigkeit und Coolness.

    Wenn die Möbel in einem Raum gekauft werden, der bereits renoviert wurde, berücksichtigen Sie die Farbe der Wände. Grau-Weiß sieht gut aus auf einem Hintergrund von Hellgrün, Helllila, Hellblau, Türkis oder Beige.

    Weiß vermittelt den Eindruck von Reinheit.

    Die Kombination von Weiß und Grau, die mit Blau durchsetzt ist, schafft eine Frühlingsstimmung. Es führt uns nach dem Winter in den Wald - graue Äste, Schneereste und ein blauer Himmel.

    Ergänzen Sie das Bild mit kleinen Details in Grüntönen, die an die ersten Sprossen und Schneeglöckchen erinnern, die durch den Schnee gucken.

    Wer kühneres Design liebt, kann mutigere Kombinationen verwenden. Eine weiß-silberne Küche sieht auf dunklem Lila, Pistazien, gesättigtem Türkis oder orangefarbenem Hintergrund gut aus.

    Konservative werden es vorziehen, nur zwei Grundfarben für die Gestaltung von Wänden und Möbeln zu verwenden. Den Designern wird jedoch geraten, sich auf zusätzliche Farben zu konzentrieren - helle Fliesen, Vorhänge oder Vasen.

    Eine mutige Entscheidung - helle Fassaden mehrerer Schränke

    Die beste Wahl wären graue Möbel mit weißen Fassaden.. Interessant wird auch die Küche "reverse" sein - eine weiße Tischplatte mit grauen Fassaden. Gleichzeitig kann Rauch mit Murmeln, Sprenkeln oder anderen Kombinationen verdünnt werden.

    Meistens kaufen die Leute Küche aus Spanplatten. Sieht gut aus Kunst- oder Naturstein in der Arbeitsplatte.

    Die beste Wahl ist eine graue Küche mit weißen Fassaden.

    Oberschränke werden häufig durch Mensol ergänzt, ein dekoratives Element, das dazu dient, die Küchenoberseite zu einer Einheit zusammenzufassen. Für diese Art von Raum kann es weiß oder grau sein.

    Die Fassaden aus Spanplatte und MDF können in folgenden Ausführungen ausgeführt werden:
    • weiße obere, graue untere Schränke;
    • graue obere, weiße untere Schränke;
    • Teil der weißen, Teil der grauen oberen und unteren Fassade.

    Bei Grau handelt es sich nicht um die Hauptsache, sondern um zusätzliche

    Die gebräuchlichste und klassischste Version davon - die erste.

    In Anbetracht der Schattierungen ist es wichtig, über die Auswirkungen der Farbsättigung auf das Sehvermögen nachzudenken. Je stärker der Kontrast, desto schneller werden Ihre Augen müde. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Teil gewidmet werden, in dem der "Koch" die meiste Zeit verbringt (zum Beispiel einer Kochzone).

    Wir installieren helle Gegenstände, die Aufmerksamkeit erregen.

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Innenraum mit Säure: + 135 Fotos der Küche in gelb. Wir starten fröhlich und sonnig in den Morgen

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Blaugrau

    Blaugrau sorgt immer noch für Kontroversen unter Designern - einige halten die Kombination für erfolglos, andere sind sich sicher, dass es nichts Stilvolleres und Originelleres gibt. Tatsächlich fungiert die Mausfarbe als erfolgreicher neutraler Hintergrund, während sich das Blau auf dem Hintergrund in seiner ganzen Pracht offenbart.

    Blau bezieht sich auf die kalten Farben, sodass es in kleinen Räumen gut zur Geltung kommt und den Raum erheblich erweitert. Nach allgemeiner Meinung führt diese Farbe zu Appetitlosigkeit, da sie von Personen gewählt wird, die auf ihr Gewicht achten oder abnehmen wollen. Blautöne entspannen sich, lenken von Problemen ab und beruhigen sich.

    Blau auf grauem Hintergrund zeigt sich in seiner ganzen Pracht

    Eine kühne Kombination aus Rauch und Blau schafft die richtige Atmosphäre, in der man angenehm kochen und lange Zeit mit der ganzen Familie verbringen kann. Eine der Hauptoptionen für die Wanddekoration sind Fliesen. Wenn Sie eine Schürze mit einem Blauton auslegen, der Ihnen gefällt, wird die silberne Küche magisch beschattet.

    Einige Richtlinien für die Registrierung:
    • Blaue, türkisfarbene Wände machen in einem Raum, dessen Fenster zur Sonnenseite zeigen, eine gute Figur.
    • Sie können zwei Grundfarben schattieren, indem Sie den Dekorationen Koralle oder Gelb hinzufügen. Sie schaffen einen originelleren Look und eine entspannte Atmosphäre.
    • Das blaue Finish ist vielseitig, es sieht in verschiedenen Stilrichtungen vorteilhaft aus - klassisch, Retro, High-Tech. Es wird mit Materialien wie Keramik, Holz, Metall kombiniert.

    Türkis sieht gut aus auf der Sonnenseite

    Möchten Sie nicht, dass der Raum langweilig und banal wirkt? Nehmen Sie den blauen Farbton der Möbel richtig auf:

    • Ultramarin;
    • himmlisch;
    • azurblau;
    • türkis;
    • Kornblumenblau

    Raffinesse und Eleganz

    VorstandDass der Innenraum nicht verblasst ist, sorgen gekonnt für Gemütlichkeit. Fügen Sie helle Details in Form von Vorhängen, Lampen, Geschirr, Vasen, Handtüchern hinzu.

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Braune Küche im Innenraum (120 + Foto) - Erfolgreiche Kombinationen für smarte Ideen

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Grau beige

    Diese Kombination ist häufig im gesamten Küchenbereich zu sehen. Smoky Color kann für die Wanddekoration als Grundfarbe von Möbeln verwendet werden. Um den monochromen Raum zu variieren, können Sie eine grau-metallisch glänzende Oberfläche wählen. Kombinieren Sie Beige und Silber mit Blautönen, Grüntönen, Rottönen und Gelbtönen.

    Grau mit rennruhigem Duett

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Rot-grau

    Edle Rottöne tragen zu einem luxuriösen Küchendekor bei. Mit der richtigen Kombination mit rauchigen Farben können Sie einen kühnen Stil kreieren und Ihren exquisiten Geschmack bestätigen.

    Diese Farbe ist oft mit Sinnlichkeit und Leidenschaft verbunden, sie zieht energische und selbstbewusste Menschen an. Farbtherapie in Form von gesättigten Farbtönen des Raumes hilft, sich zu entspannen, die Komplexe loszuwerden und ihr Potenzial zu enthüllen.

    Kühner Stil mit Geschmack

    Rot lässt sich am besten mit Weiß oder Asphaltfarbe kombinieren. Die beliebtesten Rottöne sind:

    • Koralle;
    • scharlachrot
    • Himbeere
    • Karotte;
    • karminrot;
    • Tizian

    Roter Fassadenakzent

    Vorteile:
    • Praktikabilität - Verunreinigungen in Form von Fett und Sprühprodukten treten in der Küche unvermeidlich auf, werden jedoch von Rot gekonnt ausgeblendet.
    • Originalität - Solch ein helles Interieur wird nicht so schnell langweilig, wechselnde dekorative Elemente (Vorhänge, Handtücher, Vasen) tragen zur Abwechslung bei und setzen neue Akzente.
    • Positive Wirkung - Rot wirkt auf die Psyche, belebt morgens und sorgt für gute Laune.

    Sehr praktische Option

    Eine tief rauchige Farbe mit violettem Unterton betont perfekt Rot. In dieser Kombination empfehlen wir, ein kühles Rot zu wählen, damit das Farbspektrum korrekt bleibt. Schöne Fliesen Ebbe, der dominierende Schatten der Fassade, Backofen, Kühlschrank in Metallic-Farbe - das sind die gelungenen Akzente. Sie können das Design mit einem leicht rauchigen Teppich mit einem langen Nickerchen ergänzen.

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Die Magie der Farben, die unsere Wahrnehmung des Innenraums beeinflusst: Gestaltung der roten Küche in leuchtenden Farben (115+ Fotos)

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Vorhänge

    Einige Leute halten diese Farbe für schlicht und langweilig, deshalb wählen sie selten Vorhänge in diesem Farbton. Es kann jedoch sehr schön sein, es ist von Vorteil, die Küchenatmosphäre zu betonen. Stellen Sie sich Vorhänge aus Silber, Perlmutt und Graurosa vor - und das ist nicht die ganze Liste der schönen Töne!

    Graue Vorhänge sollten heller als der Haupthintergrund sein.

    Graue Vorhänge im Inneren der Küche - fast die perfekte Wahl für Sie. Sie können elegant auf den Hintergrund von grauen Wänden schauen, schattieren ein helles Ende. Es gibt verschiedene Nuancen, die Sie bei der Auswahl eines Rauchvorhangs berücksichtigen sollten:

    • Sie sollten mindestens zwei oder drei Farben heller sein als die Grundfarbe der Möbel- und Küchenwände.
    • Gut kombiniert mit einem hellen Design - das Vorhandensein von Weiß- und Beigetönen.
    • Silberne Vorhänge verleihen Ihrer Küche Glanz - die umgebenden Oberflächen erstrahlen optisch.
    • Dunkelgraue Vorhänge können nur bei ausreichender Beleuchtung verwendet werden.

    Rückkehr zum Menü ↑

    VIDEO: Wunderschönes Interieur grauer Küchen

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send