Dekor

Küchendesign mit Insel: Merkmale moderner Planung (170+ Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine Küche mit Insel bietet die Möglichkeit, den Arbeitsbereich zu erweitern, und ist eine hervorragende Lösung für Menschen, die gerne kochen. Versuchen Sie zu ändern, und Sie werden das gewählte Layout nie wieder ablehnen. Mehr dazu später im Artikel.

Inhalt dieses Artikels:

  • Nutzungsmerkmale
  • Materialien
  • Spanplatte
  • MDF
  • Naturholz
  • Naturstein
  • Metall
  • Glas
  • Design
  • Komplettset
  • Stile und Beleuchtung
  • VIDEO: Schöne Küchen für besseres Design.
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 170 Fotos)
  • Nutzungsmerkmale
  • Materialien
  • Design
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 170 Fotos)
  • Nutzungsmerkmale

    Diese Küche sieht aus wie eine Küchengarnitur und ein hoher Inseltisch in der Mitte der Küche, umgeben von Stühlen. Oft handelt es sich nicht um einen einfachen Esstisch, sondern um mehrere gemeinsame Sockel, in die Sie ein Spülbecken, einen Geschirrspüler, einen Mixer, einen Mixer und andere technische Wunderwerke einbetten können, die das Kochen erleichtern.

    Ursprüngliches Design

    Die Doppelrolle der Insel:

    • Erweiterung des Arbeitsbereichs. Die Arbeit an einem Daumenpaar eines Küchensets ist gut, wenn Sie nichts Komplizierteres als gewöhnliche Suppe kochen möchten. Wenn Sie sich jedoch die Zubereitung einer dekorativen Sahnetorte vornehmen, die mit einer dicken Schicht Sahne überzogen ist, benötigen Sie zusätzliche Oberflächen. Die Insel bietet ihnen.
    • Essbereich. Tischinsel meistert perfekt die Hauptaufgabe jedes Tisches - auf ihr kann man frühstücken, zu Mittag essen, zu Abend essen, sich mit der ganzen Familie versammeln. Das einzige, was stören kann, ist die Höhe. Auf der Insel übersteigt es normalerweise den Standard, besonders wenn Sie eine Wanne darin errichten werden. Sie müssen also spezielle Hochstühle bestellen.

    Erweiterung des Arbeitsbereichs um eine Insel

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Ideen für die Küchengestaltung in einem Privathaus: 130+ Fotos und Gestaltungsmöglichkeiten

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Materialien

    Das erste, was beim Arrangieren berücksichtigt werden muss, ist das Material, aus dem es hergestellt wird. Die Haltbarkeit, Funktionalität, das Aussehen und die geringen Gefahren hängen davon ab.

    Wählen Sie hochwertige Materialien

    Rückkehr zum Menü ↑

    Spanplatte

    Sägemehl mit Harz gemischt und zu einer einzigen Schicht gepresst. Küchenspanplatte ist keine andere Finesse, denn bei der Verarbeitung bröckelt das Material nur. Es ist nicht anders und langlebig. Gleichzeitig sieht es gut aus, ist kostengünstig und verträgt Temperaturschwankungen, hohe Luftfeuchtigkeit und die für die Küche typische Aussicht, mit verschütteter Soße gefüllt zu werden, angemessen. Zumindest bis sich die Schutzschicht ablöst.

    Spanplatte - zuverlässiges und praktisches Material

    Rückkehr zum Menü ↑

    MDF

    Das gleiche Sägemehl wird gemahlen, mit Harz zu einer homogenen Masse vermischt und in Platten gegossen. Das Ergebnis ist zuverlässiger als Spanplatten, es ist einfacher zu verarbeiten und hält länger. Es sieht auch gut aus, mit möglichen Farben, Mustern. Kommt mit allen möglichen Unglücken klar.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Naturholz

    Wenn Sie sorgfältig verarbeitete Möbel nehmen - oder Möbel fester, langlebiger Rassen - können Sie jahrzehntelang dienen. Es sieht wunderschön aus, eignet sich hervorragend für klassische Stile, ist gut verarbeitet und kann nur mit Schnitzereien verziert werden. Von Zeit zu Zeit muss es jedoch erneut bearbeitet werden, und wenn eine Tischplatte daraus hergestellt wird, ist es leicht, sie versehentlich zu zerschneiden.

    Naturholz dient seit Jahrzehnten

    Es wird für Sie interessant sein: RÜCKBLICK: Küchendesign mit Balkon (über 100 Fotos): Wir sind für die Vereinheitlichung des Raumes !!!

    Rückkehr zum Menü ↑

    Naturstein

    Wird für Tischplatten und für die Basis des Tisches verwendet. Es sieht wunderschön aus, ist teuer und bietet keine besondere Farbvielfalt. Aber es kann jahrzehntelang dienen, hat vor nichts Angst, verblasst nicht, bröckelt nicht. Wie schwer auch immer. Wo immer Sie wohnen, müssen Sie sich überlegen, ob die schöne neue Steinarbeitsplatte der Überlappung standhält.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Metall

    Hervorragendes Material, da es nicht nur unter Feuchtigkeit, Temperaturabfällen und anderen möglichen Problemen leidet, sondern auch sehr leicht zu reinigen ist, ohne starke Chemikalien befürchten zu müssen. Es sieht jedoch ziemlich spezifisch aus - die Küche mit ihr wird entweder der Küche des Restaurants oder dem Operationssaal des Chirurgen ähneln. Muss daher mit anderen Materialien verdünnt werden.

    Stein und Holz passen gut zusammen

    Rückkehr zum Menü ↑

    Glas

    Wird hauptsächlich für die Herstellung von Arbeitsplatten und für kleine schöne Einsätze verwendet. Manchmal finden Sie Glasregale in Schränken oder Regalen. Modernes Glas ist haltbar, lange haltbar, wenn es zerbrochen ist, dann in große Stücke, die schwer zu schneiden sind. Es sieht wunderschön aus, bietet viele Möglichkeiten: Es kann matt, farbig, getönt, mit Glasmalerei, graviert, in Fusionstechnik, mit Farbdruck sein.

    Oft werden die Materialien miteinander kombiniert - so sieht der Baum gut aus mit Metall oder Glas, und Spanplatten mit MDF können mit einfachen Kunststoffeinsätzen verziert werden.


    VorstandWählen Sie das Material in erster Linie aus praktischen Gründen, nur dann für den Preis.

    Es wird für Sie interessant sein:REVIEW: Design kleine Küche in Chruschtschow: 190 + Fotos von realen und praktischen Layouts

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Design

    Um die Küche mit der Insel gut aussehen zu lassen, muss man sich um das Design kümmern.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Komplettset

    Tisch-Insel kann anders aussehen, es hängt davon ab, wie es gemacht wird. Das kann sein:

    • Einfaches Design. Tischplatte, vier Beine - jeder ist an solche Klassiker gewöhnt, es wird niemanden überraschen. Die Tischplatte kann rechteckig oder rund sein, egal. Es ist wichtig, dass der Tisch groß ist, sich in einem angemessenen Abstand zum Headset befindet und die ganze Familie aufnehmen kann.
    • Transformator. Dieser Tisch besteht aus einer Tischplatte und Beinen, ist aber anders als üblich gefertigt. Es kann sich öffnen - entweder auseinander bewegen oder ausklappen oder spezielle Einzeleinsätze enthalten. Gut geeignet, in dem sie gerne viele Gäste empfangen, aber nicht gerne zu viel Fläche haben.
    • Bartheke. So etwas wie eine klassische Insel, genauso groß, aber schon. Erinnert an Bars, Salons des Wilden Westens im Loft-Stil. Sieht modern aus.
    • Klassische Insel. Es ist entweder ein großer Sockel oder mehrere Sockel. Er hat keine Beine, es gibt eine Basis. Oberhalb des Standardtisches ist die Oberfläche breiter. Bietet nützliche Kochfunktionen.

    Wandeltisch - praktisch und praktisch

    Headsets können auch verschiedene Elemente enthalten, obwohl die unteren Sockel normalerweise unverändert bleiben. Aber oben kann sein:

    • Nichts. Wenn Sie das mehrstufige Design nicht mögen, können Sie Hängeschränke oder Regale ablehnen und alles, was Sie brauchen, unten platzieren. Diese Lösung hat ein Plus - die Decke scheint so höher und die Küche selbst ist geräumiger.
    • Schließfächer. Sie haben Türen und sind nützlich, wenn Sie einen minimalistischen Stil gewählt haben, wenn Sie nicht das, was Sie brauchen, sichtbar lassen möchten oder wenn Sie es vorziehen, Dinge von Staub fernzuhalten. Oft sehen die Schließfächer sperrig aus, aber wenn Ihre Küche für die Inselplanung geeignet ist, ist es unwahrscheinlich, dass sie verletzt wird.
    • Regale. Sie sind aus Holz oder Glas und wirken leichter als klassische Schließfächer. Außerdem können Sie sofort feststellen, wo sie sich befinden. Es ist nützlich, wenn Sie es zur Ablenkung wissen. Kann zum Beispiel im skandinavischen Stil verwendet werden.

    Im Stil des Minimalismus - mehr nicht

    Beliebt sind auch Einbauschränke, die mit den Wänden verschmelzen. Eine ausgezeichnete Lösung für Minimalismus und ähnliche Stile, bei denen je weniger hervorstehende Teile desto besser sind.

    Und natürlich ist es wichtig zu überlegen, welches nützliche Zubehör die Insel ergänzen wird.

    Jede Insel erfüllt ihre Funktion.

    Das kann sein:

    • Waschen. Normalerweise ist es in eine Ecke eingebaut, so dass es bequem zu erreichen ist. Auf diese Weise können Sie die Arbeitsfläche nutzen und sofort alles waschen, was gewaschen werden muss, ohne den Ort zu verlassen. Das einzig Negative ist, dass, um das Wasser zu einem solchen Waschbecken zu leiten, der Tisch sehr hoch gemacht werden muss und auch die Dienste eines Klempners in Anspruch genommen werden müssen.
    • Spülmaschine. Beseitigt die unangenehme Pflicht beim Abwaschen von Geschirr, ist in die Insel eingebaut, so dass es einfach ist, alle Teller, Tassen, Besteck nach dem Essen darin abzuladen. Passt nicht in klassische Stile, sieht aber im High-Tech-Bereich gut aus.
    • Herd. Ungewöhnliche, aber durchaus akzeptable Lösung. Sie bietet dem Herd auch mehr Handlungsspielraum.
    • Toaster. Kann in die Arbeitsplatte eingebaut werden, kann darauf stehen. Es wird in High-Tech gut aussehen, und für klassische Stile eignen sich die bewusst altmodischen Modelle, die an das frühe 20. Jahrhundert erinnern.
    • Küchenmaschine. Es kann auch eingebaut oder separat sein. Sie können damit Gegenstände schleifen und gleichzeitig das Gefühl einer hochmodernen Küche oder der altmodischen, einfachen Küche erzeugen.
    • Multivarka oder Wasserbad. Es ist sehr nützlich für Menschen, die auf Abruf der Seele oder aus gesundheitlichen Gründen eine Diät machen. Kann wie eine echte Dekoration aussehen.
    • Einrückungen. Zum Beispiel einfach auf einer Acrylplatte zu machen. Lassen Sie die gehackten Zutaten nicht in eine separate Schüssel kehren, sondern auf die Oberfläche des Tisches, wodurch die Garzeit verkürzt wird.

    Ergänzen Sie die notwendigen Geräte und Möbel

    VorstandEs ist besser, keine Tischdecke auf die Tischinsel zu legen - es ist weiterhin vorgesehen, darauf zu kochen. Aber Sie können schöne Sitze auf den Stühlen machen, die den Gesamtblick ergänzen.

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Küchendesign: 130+ Fotos - das neue 2017 für jeden Geschmack

    Rückkehr zum Menü ↑

    Stile und Beleuchtung

    Unabhängig davon, welche Art von Konstruktion Ihre Küche hat, können Sie die Beschreibung der Stile verwenden, um sie schöner zu machen.

    Weißes und schwarzes Design

    Für die Küche mit der Insel sind am besten geeignet:

    Englische Klassiker

    Dieser Stil natürlicher Materialien. Auf dem Boden sollten sich Stein- oder Porzellanfliesen befinden, an den Wänden Holzpaneele und Stellen, an denen das Verlegen von Putz nicht sicher ist. Die Decke sollte auch verputzt werden. Zur gleichen Zeit - die Decke ist weiß, die Wände von gesättigten natürlichen Farben, in der Regel gelb, hellbraun, rot, der Boden ist dunkel. Möbel aus Holz. Altmodische Geräte oder in Schränken eingebaut. Es gibt einen Teppich auf dem Boden, lange Vorhänge an den Fenstern, vorzugsweise einen echten oder künstlichen Kamin, einige Fotos von Familienmitgliedern. Das Hauptgefühl ist altmodischer Komfort.

    Englischer Stil

    Provence

    In der Tat, die französischen Klassiker. Der Boden ist die gleiche Fliese, die Wände sind helle Tapeten in einer frivolen Blume, die Decke ist mit Putz bedeckt. Holzmöbel, aber nicht massiv grob, wie im englischen Stil, aber elegant durchdacht. Geschmiedete Rücken sind willkommen, wenn der Tisch eine Glasplatte hat. An den Fenstern befinden sich Vorhänge aus Tüll, die nur die Hälfte des Fensters bedecken. Auf dem Tisch befindet sich eine obligatorische Vase mit Blumen und einer Lampe in einem hübschen Blumenschirm. Accessoires sind nicht zu viele, meist kleine Dinge zum Kochen. Das Hauptgefühl ist ein fröhlicher Sommermorgen.

    Französische Klassiker in Ihrer Küche

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Innenraum der Küche kombiniert mit dem Wohnzimmer (180+ Fotos): Design-Tricks und Platzierungsgeheimnisse

    High Tech

    Die Böden sind dunkel, entweder mit Fliesen oder Beton bedeckt. Die Wände sind hellgrau oder weiß und entweder mit Kunststoffplatten oder Gips verkleidet. Im Arbeitsbereich - Metall. Die Decke ist Stuck. Schließfächer müssen eingebaut werden, Möbel in denselben strengen Farben, vorzugsweise mit Metalleinsätzen. Technische Neuerungen müssen nicht versteckt werden, sie sollten vielmehr sehr gut sichtbar sein - sie spielen hier die Rolle des Zubehörs. Es gibt keine Vorhänge oder Rollos. Es gibt überhaupt kein Textil. Das allgemeine Gefühl ist Minimalismus mit einem Vorgeschmack auf die kommende Zukunft. Nun, wenn es irgendwo ein Paar hängende Drähte gibt.

    Die dunkel geflieste Küche ist Hightech

    Es wird für Sie interessant sein:ÜBERSICHT: Was ist die beste Decke für die Küche? 180+ Fotos Die angesagtesten Optionen

    Loft

    Fliesen oder Beton auf dem Boden, Ziegel und Farbe an den Wänden, verputzte Decken, vorzugsweise mit vorstehenden Balken. Bartheke, Holz und Metall in der Gestaltung von Möbeln. An der Wand von Graffiti sind Accessoires das Minimum. Es ist wünschenswert, dass es ein Ledersofa gab.

    Nimm alles auf, damit es harmonisch und schön ist

    Unabhängig davon, für welchen Stil Sie sich entscheiden, müssen Sie über Beleuchtung nachdenken:

    • Natürlich. Es sollte die Tabelle hervorheben, da es sonst schwierig wird zu arbeiten. Im Allgemeinen hängt die Gestaltung der Fenster ausschließlich vom Stil ab.
    • An der Decke. Eine Lampe ist für klassische Stile geeignet, aber die einzelnen Lampen für jede Zone sind für moderne geeignet. Denken Sie daran, dass die erste Lösung ein weiches, diffuses, nicht zu helles Licht erzeugt, das Schatten hinterlässt. Bei der zweiten Lösung ist das Arbeiten jedoch wesentlich bequemer.
    • Auf den Tischen. In der Regel handelt es sich dabei um kleine süße Lampen, die nicht so sehr für die Beleuchtung gedacht sind, sondern die Aufmerksamkeit auf etwas lenken.
    • An den Wänden. Dies ist in der Regel LED-Streifen oder kleine anmutige Wandleuchten.
    • Auf dem Boden. Eine Stehlampe sieht gut aus, wenn Sie eine Sitzecke in der Küche haben.

    Rückkehr zum Menü ↑

    VIDEO: Schöne Küchen für besseres Design.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send