Dekor

"Moderner Stil" in der Innenausstattung von Wohnungen: von modern bis zeitgenössisch

"Modern style" hat viele verschiedene Inkarnationen im Inneren von Wohnungen, die die Identifizierung erschweren. Es bezieht sich auf die Reflexion der Bewegung erneuerter Kunst im Inneren von Häusern. Erfahren Sie später im Artikel mehr über alle Nuancen des Designs des modernen Stils.

Inhalt dieses Artikels:

  • Was ist der Unterschied zwischen zeitgenössisch und modern?
  • Ähnlichkeiten
  • Modern
  • Die Kunst des Futurismus - Minimalismus und Hightech in der Innenarchitektur
  • Hi-Tech-Stil
  • Einfach, sauber, funktional: moderner Stil im Inneren der Schlafzimmer
  • Eingangshalle
  • Studio-Wohnung
  • Zeitgenosse
  • Schlüsselelemente
  • Design-Elemente
  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Gaskamine
  • VIDEO: Die schönsten Designs im modernen Stil
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 160 Fotos)
  • Was ist der Unterschied zwischen zeitgenössisch und modern?
  • Ähnlichkeiten
  • Modern
  • Zeitgenosse
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 160 Fotos)
  • Was ist der Unterschied zwischen zeitgenössisch und modern?

    Es gibt mehrere zentrale Merkmale und Designthemen, die im gesamten modernen Design sichtbar sind. Insbesondere gibt es zwei große Abschnitte:

    • Modern;
    • Zeitgenosse.

    Sie haben wiederum ihre eigenen Anweisungen. Zeitgenössisch ist hier und jetzt. Er zeigt alles, was heute in der Welt der Innenarchitektur relevant ist. Es entwickelt sich ständig weiter: Es spielt mit Konventionen, deckt neue Ideen ab, nimmt unterschiedliche Formen an, die jede Saison kommen und gehen.

    Während die Gegenwart hier und jetzt bleibt, lebt die Moderne in der Vergangenheit.

    Diese beiden Projektbegriffe werden oft synonym verwendet, es handelt sich jedoch um völlig unterschiedliche Stile, die beide unter die Definition von "modern" fallen. Schauen wir uns ihre Ursprünge an und vergleichen wir sie.

    Zeitgenössisch ist hier und jetzt

    Modern, kreiert von den deutschen Designschulen Bauhaus und Scandinavian Design, betont Einfachheit und Funktionalität. Im Laufe der Zeit stellte sich heraus:

    • Midcentury Modern (Stil der Jahrhundertmitte);
    • Postmoderne.

    Der Stil der Mitte des Jahrhunderts gilt im Gegensatz zur Postmoderne als "modern". Über ihn im Detail weiter unten.

    Zeitgenössisches wurde in den 1970er Jahren populär, ursprünglich eine Mischung von Stilen, bevor es für sich erkennbar wurde. Er borgte einige Elemente aus der Moderne und der Postmoderne aus und sammelte auch Ideen aus vielen anderen Stilrichtungen wie Art Deco, Dekonstruktion, Futurismus und vielen anderen.

    Moderner Stil

    Es gibt viele Unterschiede zwischen ihnen:
    • Der moderne Raum tendiert dazu, einem klaren Stilformat zu folgen, während die Innenausstattung von Contemporary viele Variationen aufweist.
    • Jugendstil in seiner wahren Form wird selten als streng oder kalt angesehen, während einige zeitgenössische Interieurs ein hartes Temperament verherrlichen;
    • Bei Dekorationen des ersten Stils basieren die Farben auf natürlichen oder neutralen Farben. Bei der zweiten Variante variiert der Farbumfang von einem Extrem zum anderen.
    • Der erste Befürworter von starren Linien, der zweite mag Biegungen, Krümmungen.

    Es gibt jedoch erhebliche Ähnlichkeiten. Beide Stile bevorzugen eher einfache, aufgeräumte Räume mit glatten, klaren Linien, und sie tendieren dazu, kreativ zu sein.

    Zeitgenössisch hat viele Variationen in seiner Innenausstattung.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Ähnlichkeiten

    Beide meiden das reich verzierte Design oder die schweren Elemente, obwohl der „Contar“ in letzter Zeit häufiger gegen diese Regel verstößt. In beiden Stilen haben Sofas, Stühle und Hocker offene Beine. Beide greifen in der Regel nach reflektierenden Oberflächen wie unbehandeltem Metall, Holz oder Glas.

    „Weniger ist mehr“ kann auch das Motto beider Stile sein. Jeder von ihnen ist in der Regel einfach, prägnant, wählt glatte Linien, ein paar Striche kreativen Ausdrucks. Beide Stile wirken beruhigend, neutral und legen Wert auf Materialität.

    Da wir nun den Unterschied zwischen ihnen kennen, ist es notwendig, jeden Stil genauer zu untersuchen, um im modernen Design navigieren zu können.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Modern

    Die Moderne ändert sich nie. Er zeichnete den Stil und die Stimmung einer bestimmten Epoche auf - von Anfang des 20. Jahrhunderts, insbesondere von den 1920er bis 1950er Jahren. In dieser Zeit entsteht ein neues Denken, das sich erst in politischen Ideen und dann in der Gestaltung voll und ganz niederschlägt.

    Interessante Wohnraumgestaltung

    Vom Art Deco bis zum Bauhaus gilt Modern als Juwel der Innenarchitektur. Hier sind einige Design-Subgenres, die unter den Namen Modernismus fallen:

    • Futurismus;
    • Bauhaus;
    • Neodadaismus;
    • Minimalismus;
    • Abstrakter Expressionismus.

    Der Stil der Mitte des Jahrhunderts - der "moderne" Zweig moderner, recht komplexer Innenarchitektur. Diese Ästhetik ist bekannt für Leichtigkeit, offene Konzepte, klare Linien und minimales Dekor.. Die moderne Dekoration der Mitte des Jahrhunderts ist die Schönheit der Einfachheit. Diese lakonische Atmosphäre legt großen Wert auf die Architektur des modernen Stils, macht die Möbel der Mitte des Jahrhunderts zum Mittelpunkt des Raumes. Wir alle kennen diese berühmten Möbel, die berühmtesten ihrer Vertreter - alle Arten von Stühlen Patchwork von Eames, die bekanntesten Vertreter des Stils.

    Schönheit in Einfachheit

    Weitere Gestaltungselemente, die den Raum der Jahrhundertmitte definieren, sind:
    Offene konzeptionelle Pläne. In den letzten Jahren haben wir eine ernsthafte Wiederbelebung offener konzeptioneller Räume erlebt, all dies dank der Mitte des Jahrhunderts! Dieser Stil ist der Vorfahr des offenen Lebensbegriffs. Weniger Wände sorgen für einen gleichmäßigeren Fluss von Raum zu Raum. Dies gibt Ihnen wiederum mehr Möglichkeiten, mit der Platzierung von Möbeln zu spielen, und macht Ihr Zuhause optisch groß. Die Häuser aus der Mitte des Jahrhunderts haben auch kahle Böden, die sich perfekt in die Idee eines offenen, luftigen Lebens einfügen. Dieser Stil ist stolz auf seine eleganten Linien, geometrischen Formen, scharfen Winkel in allem von modernen architektonischen Details der Mitte des Jahrhunderts bis hin zu Möbeln und Kunstwerken. Asymmetrie dient auch als wichtiges Konstruktionsmerkmal.

    Stil ist berühmt für seine Leichtigkeit.

    Weniger Möbelstücke. Leere Räume sind so beeindruckend wie gefüllte. Dank weniger Möbel wird die Idee einer Jahrhundertmitte betont, die darin besteht, ein einfaches Leben zu vermitteln: Weiße Wände: Die Häuser der Jahrhundertmitte verwenden weiße Wände, um die Frische zu bewahren, ein charakteristisches Ambiente zu schaffen, architektonische Details zu zeigen. Weiße Wände unterliegen keinen Jahreszeiten und Trends, sodass Ihr Zuhause immer modern aussieht und sich modern anfühlt. Es geht um einfache Komplexität, natürliche Materialien. Modernes Design hat immer einen Hauch natürlicher Elemente, um den Raum wärmer und angenehmer zu gestalten. Dies gilt für Holz, Leder, Wolle, Flachs und polierte Metalle. Es war auch eine Zeitspanne, die Industrie und Produktion umfasste, so dass uchaski geformter Kunststoff und Sperrholz eine beliebte Wahl in Häusern der Mitte des Jahrhunderts waren.

    Große Fenster lassen viel Tageslicht herein.

    Viele Fenster sind eine der wichtigsten Gestaltungsphilosophien der Jahrhundertmitte. Dies ist eine Beziehung zur Natur. Ein Hausprojekt mit großen Fenstern (und einer großen Anzahl von Fenstern) war eine nachdenkliche Art, sich in Innenräumen wie im Freien zu fühlen. Ganz zu schweigen von dem reichhaltigen Fluss des natürlichen Lichts.

    Am Ende kommt es darauf an, dass die Moderne einen Moment in der Zeit festhalten will, während die Gegenwart die Trends beobachtet.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Die Kunst des Futurismus - Minimalismus und Hightech in der Innenarchitektur

    Futuristisches Design ist ein Weg, die Zukunft zu sehen. Die Trends zeigen, wie sie sich verändern und entwickeln wird. Möbeldesigner zeigen es wie:

    • interessant, bequem;
    • sicher, funktional;
    • modern;
    • mit ästhetisch ansprechenden Möbeln und dekorativen Accessoires.

    Futuristisches Design ist eine Möglichkeit, die Zukunft zu sehen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Hi-Tech-Stil

    Die Kunst des Futurismus und der Spitzentechnologie verbindet Stil, Futurismus, Minimalismus und Kunst. Das Ergebnis ist eine entzückende Ästhetik, in der sich eine Person wohl und geräumig fühlt. Es ist organisch mit dem neuen Stil der Menschen des 21. Jahrhunderts verbunden.

    Hi-Tech-Stil

    Das Hauptprinzip, auf dem High-Tech-Geräte basieren, sind ihre vielfältigen Möglichkeiten. Intelligente technische Ausstattung bestimmt die Kriterien für eine gute Wahl. Futurismus mit Kunst erscheint hier als eine einzige Form, in der eine Idee mit Ästhetik verbunden ist.

    Möbel im Stil des Futurismus sind:

    • Metallstühle;
    • Sofas;
    • gepolsterte Ledersessel;
    • Tische aus Metall, Kunststoff, Glas;
    • ungewöhnliche (oft abgerundete) Regale und Schränke;
    • Einbaugeräte.

    Futuristische Möbel

    Die futuristische Umgebung definiert einen der beeindruckendsten Trends in der Dekoration und Ausstattung für zu Hause und schafft ein schönes Interieur für ein komfortables Leben. Es wird von Fachleuten geschaffen, die eine besondere Kombination aus künstlerischem Talent und Fähigkeiten besitzen, um neue Ideen und eine praktische Vision des modernen Innendesigns umzusetzen. Diese neuen Entwicklungen bei modernen Möbelkonzepten, die wir sehen, werden in Zukunft die Haupttrends bei der Dekoration und Ausstattung von Wohnräumen sein.

    Materialien

    Oft verwendet:

    • Beton;
    • Glas;
    • Metall;
    • Ziegel;
    • Kunststoff.

    Stilvolles Badezimmer

    Er begrüßt auch industrielle Stilelemente, die helfen, funktionale Details nicht zu verbergen, sondern Teil des Images zu sein. Rohre, Luftkanäle, Kranteile, runde Tür- und Fensteröffnungen sind willkommen.

    Tapeten und viele andere dekorative Details sind bei dieser Inneneinrichtung jedoch unbeliebt. Der Raum, der dem futuristischen Stil entspricht, ist vollständig in kalten Tönen gehalten. Mit einem starken Wunsch können bloße Wände ein wenig wiederbelebt werden. Kunstwerke sollten aber auch im Stil des Futurismus sein, wie Fotografien in diesem Stil oder Schwarz-Weiß-Fotografien.

    Schlafzimmer-Design-Idee

    Das Farbschema ist sehr zurückhaltend. Es ist normalerweise auf Weiß, Grau und Schwarz beschränkt. Hier spielen Oberflächen eine wichtige Rolle. Glänzendes Metallic ist immer sicher.

    Am Ende sollte der Raum, der nach allen Regeln der futuristischen Kunst entwickelt wurde, offen sein. Offen für Menschen, ihren Alltag, offen für neue Entwicklungen und Technologien.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Einfach, sauber, funktional: moderner Stil im Inneren der Schlafzimmer

    Die Bewegung der Moderne umfasste das Konzept: „Form follows function“, was bedeutet, dass die Vorzüge eines Möbels oder Raums in einem Gebäude wichtiger sind als das Aussehen. Das bedeutet nicht, dass modern hässlich ist: Es enthält nur keine unnötige Dekoration. Klare Linien bei Möbeln, viel Freiraum im Raum sind wichtige Bestandteile dieses Konzepts.

    In hellen, beruhigenden Farben

    Traditionell ist die Farbskala neutral: Verschiedene Brauntöne, Cremetöne, Graubraun, Schwarz, Grau und Weiß dominieren. Frühe Bauhaus-Designer verwendeten kleine Rot-, Gelb- oder Blautöne als Akzente. Mit zunehmender Reife des Stils blieben die Neutralen die Hauptpalette, aber die Verwendung von hellen, fröhlichen Farben mit Akzenten wurde üblicher.

    Modern enthält natürliche Materialien, insbesondere Holz. Durch die Verwendung von Kunststoffen ist Chrom jedoch ein wesentlicher Bestandteil des Bildes, das Farbe und Brillanz hinzufügt und alle für den Stil typischen Dinge der Massenproduktion hervorhebt.

    Verwenden Sie bei der Auswahl der Möbel klare Linien.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Eingangshalle

    Moderne Flure sind in der Regel minimalistisch. Sie sind sauber und einfach, haben eine durchdachte räumliche Architektur. Wenn Ihr Korridor eng oder klein ist, müssen Sie ihn mithilfe verschiedener Techniken visueller gestalten, um Möbel nicht zu zwingen. Stellen Sie einen Tisch oder ein Regal für kleine Dinge auf und stellen Sie einen Stuhl auf. Alle Möbel müssen entweder versteckt oder in einen anderen Raum gebracht werden.

    VorstandVersuchen Sie, die Wände aus reflektierendem Material herzustellen, ohne sie mit Bildern zu bedecken, und platzieren Sie die eingebaute Beleuchtung in den Ecken, um den Raum optisch zu erweitern. Verwenden Sie helle Farben für den Flur.

    Moderne Flure minimalistisch

    Lieblingsakzentpunkte im Korridor im modernistischen Stil sind rote Stühle im Bauhausstil. Verwenden Sie die richtigen Linien, Symmetrie, um einen kleinen Raum zu harmonisieren.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Studio-Wohnung

    Eine saubere und schmucklose moderne Wohnung umfasst eine Vielzahl von natürlichen Materialien wie Holz, Leder, Teak und Leinen. Möbel bleiben der Standard:

    • Sperrholz;
    • Kunststoff;
    • poliertes Metall.

    Die luftige Atmosphäre im Stil der Jahrhundertmitte ist immer noch verrückt. Daher sind die meisten Accessoires visuell vom Boden abgehoben und so gestaltet, dass der Raum offen und weitläufig erscheint. Auch Retro-Rot-Orange-Akzentfarben kommen vor, bringen Freude und geometrische Muster sind immer passend.

    Studio-Apartment mit Ecken von frischen Blumen

    Farbe

    Trotz der Aufmerksamkeit für den Minimalismus sind moderne Räume normalerweise nicht kalt oder langweilig.. Sie sind mit vielen warmen, natürlichen Neutralen gefüllt. Auf der anderen Seite können moderne Räume eine kühne Strenge aufweisen: ein monochromes Schwarz-Weiß-Spektrum oder eine andere kühne Farbvariation.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Zeitgenosse

    Dieser Stil ist von der Moderne abgeleitet, aber die Verwendung des Themas "Zeitgenössisch" bedeutet nicht, dass Sie alle Regeln befolgen müssen. Er kann so individuell sein wie Sie. Man mag klare Linien, lokale Beleuchtung, stromlinienförmige Möbel. Und Sie sind möglicherweise anfällig für tiefere, kräftige Farben mit unauffälliger Beleuchtung, reichlich vorhandenen Möbeln und Polstermöbeln.

    Kissen als helles Element des Raumes

    Es kommt auf die Frage der Persönlichkeit an. Achten Sie bei Ihrem Projekt auf diesen Designer, damit seine Persönlichkeit mit Ihrer übereinstimmt oder er sich von Ihren Wünschen leiten lässt. So werden Sie sicher sein, dass Sie den zeitgenössischen Stil erhalten, der die Individualität bewahrt.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Schlüsselelemente

    Laut Eric Amos, Herausgeber einer großen Zeitschrift für Designer, zeichnet sich der zeitgenössische Stil durch klare Linien und glatte Oberflächen ohne komplexe Details aus.

    "Dies bedeutet nicht, dass Ihr Zuhause streng oder kalt aussieht, da die Zeiten von quadratischen Möbeln und exzentrischen Dekorationen lange vorbei sind. Updated Contemporary ist eine Kombination aus komfortablen, lebensspendenden Elementen, die ein raffiniertes, frisches Erscheinungsbild schaffen."

    Verwenden Sie ungewöhnliche Gegenstände

    Der Designer schlägt vor, dass wir diese Elemente berücksichtigen, um ein Haus im zeitgenössischen Stil zu schaffen:

    • Farbe;
    • metallische Akzente;
    • Textur;
    • Baum Schatten;
    • beleuchtung
    Farbe ist der Schlüssel

    Modernes Design wird in der Regel durch neutrale Farben ausgeglichen. Wenn Sie Ihre Wände dekorieren, sollten Sie Braun-, Dunkelgrau-, Creme- oder Weißtöne wählen. Sie können Ihr Zimmer ganz einfach neu beleben, indem Sie eine Wand mit einem Akzent dekorieren, ein Sofa in kräftigen Farben hinzufügen und kleine, aber helle dekorative Accessoires auswählen, wie zum Beispiel:

    • Kissen;
    • Zoning Teppich;
    • Vorrichtungen;
    • Abbildungen.

    Der Schlüssel zu "modernem Design" ist die Einfachheit.

    VorstandAchten Sie darauf, dass das Zubehör den Raum nicht unübersichtlich macht, denn der Schlüssel zu "modernem Design" liegt in der Einfachheit.
    Metallfokus

    Metalle wie Edelstahl, Nickel und Chrom sind im „modernen Design“ sehr beliebt, weil sie ein glänzendes Finish und ein sauberes Aussehen bieten. Sie können Ihr Zuhause leicht betonen, indem Sie Geräte aus Edelstahl für die Küche wählen. In Bezug auf Küchenarmaturen gibt es viele geeignete metallische Beschichtungen zur Auswahl.

    Verwenden Sie für Akzente in Wohnräumen Metall, um:

    • Möbelstücke;
    • Vorrichtungen;
    • Regale;
    • Kunstwerk.

    Edelstahl, Nickel und Chrom sind in diesem Design beliebt.

    Alles über Textur

    Wenn du willstFügen Sie keine Textur hinzu und schaffen Sie eine natürlichere und gemütlichere Atmosphäre. Verwenden Sie Stoffe wie:

    • Seide;
    • feiner Samt;
    • Flachs;
    • Wolle.

    Akzente wie Stoff an den Fenstern, Polster, bedruckte Kissen, Teppiche und Leinentapeten sind eine großartige Möglichkeit, klare, glatte Linien metallischer Akzente auszugleichen. Vermeiden Sie bei der Auswahl von Stoffen komplexe Muster, da diese den reinen "zeitgenössischen Look", den Sie erzielen möchten, verzerren.

    Es wird für Sie interessant sein:

    Interieur eines Apartments im Loft-Stil: 215+ Designfotos mit unbegrenztem Raum für Selbstdarstellung

    Skandinavischer Stil: 240+ Fotos von Prägnanz und Zurückhaltung im Design. Was macht diesen Stil im Innenraum aus?

    Hightech-Stil im Innenraum (125+ Fotos): Alle Nuancen, die einem unaufmerksamen Blick verborgen bleiben. Schönes Design Designs

    Provence-Stil in modernem Interieur: 335+ Fotos von schönen Entwürfen für Romantiker und Kenner Frankreichs (im Flur / Wohnzimmer / Küche)

    Holztöne

    Der Baum bleibt immer in Mode

    Die Holzoberflächen der Strukturen haben normalerweise sehr helle oder sehr dunkle Farben. Sie können ganz einfach ein einzigartiges Bodendesign mit einer Vielzahl von Sorten, Dekorationsformen, Designs und der Verwendung von Holzlasuren erstellen. Die einzige Grenze ist Ihre Vorstellungskraft und Ihr Budget. Andere Möglichkeiten, Holz in die Innenarchitektur einzubeziehen, werden genutzt:

    • große Holztöpfe;
    • Regale;
    • Bilderrahmen;
    • Beistelltische;
    • Stehlampen.

    Effektives „modernes Design“ entspricht Akzenten und räumt keinen Raum ein.

    Beleuchtung

    Die Lampe kann ein Dekor sein

    Die Beleuchtung ist im "modernen Design" von großer Bedeutung, da sie das Design des Raums richtig beleuchtet. Es stehen viele Beleuchtungsoptionen zur Verfügung, um interessante, klare Linien zu erzielen.Beliebte Leuchten sind Lichtwege, Anhänger und Stehlampen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Design-Elemente

    Da sich dieses Design ständig ändert, ist es schwierig, genau zu bestimmen, wie es in einem Haus aussehen soll. Natürlich sollten nicht alle Möbel neu sein. Moderne Elemente sind in diesem Stil sehr häufig enthalten. Zeitgenössisch kann man den Stil "hier und jetzt" nennen: Eine solche Wohnung oder ein solches Haus hat große Fenster, verwendet verschiedene skulpturale Formen und verbindet die Außenlandschaft harmonisch mit der Architektur.

    Metall, Stein und klares Glas sind ein wesentlicher Bestandteil des Stils. Sie können eingebettet sein in:

    • Arbeitsplatten;
    • Kamine;
    • Bodenbeläge;
    • Wände;
    • die Möbel.

    Sie können so kreativ sein, wie es Ihre Fantasie erlaubt.

    Die Beleuchtung ist ein entscheidender Faktor für den Stil.

    Sie sollten auf Fensterverkleidungen achten, da Tageslicht Teil des Stils ist. Wenn Sie jedoch Fensterbehandlungen verwenden, sollten Sie strukturierte Stoffe in neutralen oder einfachen Farben verwenden, die den Raum weicher und wärmer machen. Machen Sie sie einfach, um Ihre Stimmung nicht zu stören.

    Die Beleuchtung ist ein entscheidender Faktor für den Stil. Klare, einfache Metalllinien für Lampen dienen dazu, die Vorzüge von Möbeln, Wandkunst oder anderen Sammlerstücken zu demonstrieren. Integrierte Beleuchtung wird immer eine beliebte Option sein, es ist auch im Stil der Zeitgenössischen beliebt.

    Die Palette im Haus ist oft sehr empfindlich, mit einem neutralen oder zweifarbigen Gemälde. Die Verwendung einer hellen Akzentfarbe auf einem Teppich, einem Möbelstück oder einem anderen Accessoire ist jedoch ein hervorragender Schwerpunkt.

    VorstandFügen Sie hier und da einfach ein paar Striche Ihrer Lieblingsfarbe hinzu, damit Sie innerhalb der Grenzen des Stils bleiben und gleichzeitig die Persönlichkeit zur Geltung kommt.

    Auch die Auswahl der Möbel sollte einfach sein. Klare, schlanke Linien entsprechen voll und ganz der zeitgenössischen Designphilosophie. Normalerweise haben die Möbel Metall oder Holz im Finish mit einer neutralen Stofffarbe.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Wohnzimmer

    Das Wohnzimmer bietet auch viel Platz, um Ihren persönlichen Stil zu zeigen. Es besteht aus einfachen Linien, einer kleinen Menge an Möbeln, modularen Sofas, einzigartigen Lampen und einem Couchtisch. Es hat ein frisches Aussehen, funktionale und bequeme Gerät. Alles ist mit Zweck, Designstil und Einzigartigkeit festgelegt.

    Kamin - ein Element des Komforts

    Ideen für das Wohnzimmer:

    • Der zeitgenössische Stil zeichnet sich durch klare Linien und eklektische Elemente aus, die von der Natur inspiriert sind.
    • mix and match texture, keine Angst davor zu haben, Materialien hinzuzufügen, die eine ungewöhnliche Atmosphäre schaffen, z. B. Holz mit Metall, Glas mit Stein oder Ziegel mischen;
    • Es ist vielseitig und hat ein verspieltes Design. Machen Sie einen Bereich mit einem großen Teppich, der Textur in einer interessanten Form bietet;
    • Dieses Design bietet häufig eine Mischung aus recycelten Materialien und klaren Linien im gesamten Innenraum.
    • Die Verschmelzung eines Hauses mit einer Landschaft ist ein typischer Ansatz für zeitgenössisches Design. Fenster sind so konzipiert, dass sie den Innenraum mit der Umgebung verbinden. Sie müssen groß und offen sein.
    • Wählen Sie Möbel mit schön geschwungenen Linien oder einer ungewöhnlichen Form, verwenden Sie ordentliche Pendelleuchten.

    Verwenden Sie Weiß in großen Mengen.

    VorstandKonzentrieren Sie sich auf neutrale Farben, damit die Inneneinrichtung in den Vordergrund tritt. Verwenden Sie Weiß in großen Mengen und fügen Sie nur ein paar zusätzliche Striche hinzu. Verwenden Sie breite Streifen von einheitlicher Farbe, um eine Akzentwand zu schaffen.

    Erdgeschoss schafft den gewünschten Look. Verwenden Sie Holz, wenn Sie sich in anderen Räumen befinden, und fügen Sie einen Teppich hinzu, der zum restlichen Farbschema des Raums passt.

    Kleine eklektische Akzente wie beeindruckende Spiegel, silberne Kaffeetische oder kräftigere Farben sind ebenfalls angebracht.

    Halten Sie Accessoires auf ein Minimum, um sich auf Möbel wie große Sofas und moderne Stühle zu konzentrieren. Stellen Sie sicher, dass die Qualität und die Materialien im Raum von hoher Qualität sind. Sie können Ihr modernes Wohnzimmer ganz einfach aufwerten, wenn Sie sich an eine neutrale Farbpalette halten, indem Sie einfach Accessoires aus jeder Jahreszeit verwenden.

    Erdgeschoss schafft den Blick, den Sie wünschen.

    Schwarz-weiße Wände und Möbel eignen sich ebenfalls für diesen Stil, enthalten aber auch natürliche Elemente wie Fichte, Zeder, Stein und sogar Kork. Nachhaltigkeit und Vitalität sind für "modernes Design" von größter Bedeutung. Das Erscheinungsbild ist einheitlich, aber komfortabel, stilvoll und bewusst.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Schlafzimmer

    Es ist schwierig, ein Schlafzimmer zu entwerfen, das stilvoll, funktional und entspannend ist und nicht wie eine seelenlose Demonstration aussieht. Aber wir werden es versuchen. Damit das Schlafzimmer im modernen Stil nicht kalt und steril wirkt, müssen die richtigen Elemente ausgewählt werden, darunter helle Farben, weiche Texturen und warme Holzmöbel.

    Schlafzimmer zeitgenössisch

    Da dieser Stil verschiedene Formen annehmen und einer der vielseitigsten und flexibelsten sein kann, unterscheiden sich moderne Innenausstattungen stark voneinander. Es gibt jedoch ein paar Höhepunkte, die beachtet werden müssen, und Minimalismus ist einer davon.

    Obwohl jedes Schlafzimmer sehr individuell ist, sind hier neutrale Farben üblich. Neutrale haben eine tendenziell beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Leicht zu kombinieren und zu mischen, sehen sie in fast allem gut aus, von der Wandfarbe bis zum Bett.Achten Sie auf folgende Details, um das Design Ihres neutralen Schlafzimmers interessanter zu gestalten:

    • Vorrichtungen;
    • Nachttische;
    • gerahmte Kunstwerke;
    • Teppiche.

    Stil kann viele Formen annehmen.

    Weißes Dekor ist in der Regel eine ruhige und entspannte Atmosphäre und eine ideale Wahl für ein Schlafzimmer. Verwenden Sie für Details mit kräftigen Akzenten Grafiken oder Gegenstände wie ein Kopfteil, Bettzeug, Kissen oder Lampen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Gaskamine

    Kamine im modernen Stil ähneln eher Gemälden oder Plasmabildschirmen. Sie dürfen sich nicht von der Wand abheben oder voluminös sein, aber sie verwandeln immer den Raum.

    Kamine mit direktem Abgas benötigen keinen Kamin und können direkt durch die Wand oder das Dach erzeugt werden.Geradliniges oder Hochformat-Design und eine Vielzahl von Leuchten ergänzen den modernen Einrichtungsstil.

    Rückkehr zum Menü ↑

    VIDEO: Die schönsten Designs im modernen Stil