Dekor

Blaue Farbe im Innenraum - Farbe des Himmels und des Meeres (215+ Fotos) Exklusives Design

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Kombination von Blau im Innenraum mit anderen Schattierungen oder Gegenständen ist der Inbegriff von Gelassenheit und Gelassenheit. In seiner reinen Form kommt die blaue Farbe in modernen und veralteten Innenräumen nicht oft vor und gehört nicht zu den begehrten Farbtönen. Viele Menschen halten es für dunkel und düster, deshalb bevorzugen sie neutrale oder warme Töne. Schließlich hängt vieles von der Farbe ab, die für das Interieur gewählt wurde - emotionaler Zustand, emotionales Gleichgewicht, Stimmung einer Person.

<>

  • Blaue Züge
  • Perfekte Kombinationen
  • Alles in blau
  • Accessoires und Möbel
  • Blaue Züge

    Blau gilt als ein Hauch von Entspannung, der den Innenraum mit Frische und Leichtigkeit erfüllt und ihm Tiefe verleiht. In einem solchen Raum werden die Ängste und negativen Gedanken, die auf ihn einwirken, beseitigt. Der Innenraum wird durch seine Kühle und Ruhe eingehüllt.

    Nicht oft in modernen und veralteten Innenräumen zu finden.

    Blau kann in jedem Raum verwendet werden. Bäder und verdrängte Bäder sind der beliebteste Ort dafür. Weil er mit Wasser, der Meeresbrise und dem Badezimmer in Verbindung gebracht wird, ist dies der am besten geeignete Raum für die Verwirklichung solcher Assoziationen.

    Diese Farbe gilt als ein Hauch von Entspannung.

    In der Tat ist es für das Kinderzimmer geeignet. Zum Beispiel kann das gleiche nautische Thema leicht für Kinder im Innenraum angewendet werden. Die Farbe wird auch in der Küche harmonisch zur Geltung kommen, wenn für sie der mediterrane, klassische oder provenzalische Stil gewählt wird.

    Nicht weniger geeignete Orte zum Dekorieren mit Farbe sind das Schlafzimmer oder das Wohnzimmer. Es passt in das Büro, in das Esszimmer und in jeden anderen Raum. Er ist in der Lage, dem Raum eine Tiefe zu geben, ihn optisch größer und geräumiger zu machen, obwohl der Schatten zur Gruppe der dunklen Farben gehört. Ein solcher Effekt kann jedoch unter der Bedingung des dosierten Einsatzes von Farbe im Innenraum und ihrer geschickten Platzierung erzielt werden.

    Kann in jedem Raum verwendet werden.

    Eine Überfülle im Inneren wirkt sich negativ auf die menschliche Psyche aus, führt zu Mutlosigkeit und Apathie. Zurück zum Menü ↑ Zurück zum Menü

    Perfekte Kombinationen

    Die Palette von Blau ist ziemlich breit, vielfältig und gesättigt. Wenn dieser Farbton als Grundton für die Wände gewählt wird, sollten Sie weiche und pastellige Farben bevorzugen, z. B. Himmelblau, Blasskornblumenblau, Staubblau, provenzalisches Blau, Mischungen mit Lila, Lavendel, Lila und dergleichen.

    Die Palette von Blau ist ziemlich breit, vielfältig und reich.

    Als Details und Akzente können Sie hellere Töne wählen. Zum Beispiel:

    • Preußisch blau;
    • blauer Staub;
    • blendend blau;
    • Elektriker;
    • die Farbe der Karibik;
    • Königs- und Unterwasserblau.

    Wird perfekt aussehen auf:

    • Bilder;
    • Stühle;
    • Kissen;
    • Armlehnen;
    • Umhänge.

    Für verschiedene Details können Sie hellere Farben wählen.

    Es passt gut zu:

    • weiß - diese doppelte Kombination ist typisch für den mediterranen Stil;
    • beige - es kann Milch, Sand, Ayvor, Gelb enthalten; solche Kombinationen finden sich im Stil der Provence;
    • braun - damit bekommt der innenraum einen charakter und sieht natürlich aus, diese kombination ist typisch für einen klassischen stil. Um den kalten Farbton zu neutralisieren, tragen Sie warme Töne von Kaffee mit Milch, Zimt auf.

    Achten Sie auf das tonale Gleichgewicht

    Beim Kombinieren von Farben im Innenraum ist es wichtig, die Tonbalance zu beachten. Der Innenraum sollte nicht zu kalt werden, deshalb wird er mit einem warmen Licht kombiniert. Es können nicht unbedingt warme Farben entstehen, sondern Empfänge mit Licht. Dazu werden im Innenraum Stehlampen, Lampen um den Umfang der Wände, große zentrale Kronleuchter eingesetzt.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Beliebtes blaugraues Tandem

    Aufgrund der Ähnlichkeit der Farbpalette wird das Interieur in solchen Farbtönen sehr leicht wahrgenommen, es ist angenehm darin zu sein, die Atmosphäre entspannt sich angenehm, aber gleichzeitig ist es feierlich und sogar raffiniert. Daher ist es am besten, ein solches Tandem im Esszimmer, Wohnzimmer oder im Büro zu verwenden.

    Der Innenraum in solchen Farben ist sehr leicht wahrzunehmen.

    Wenn Sie helle Töne für den Raum wählen, hilft die Situation, sich zu entspannen, abzuwickeln, Kraft zu gewinnen. Diese Kombination ist auch ideal für das Schlafzimmer.

    Sattes Dunkelblau und Hellgrau erzeugen einen gewissen Kontrast, der nicht auffällt. Deshalb wirkt die Kombination immer harmonisch und angenehm.

    Grau ist für sich genommen neutral, sodass Sie es als Hintergrund wählen können, der satte oder hellblaue Akzente in Form von Sofas, Stühlen, Kissen, Teppichen, Stehlampen und anderen Accessoires im Innenraum ergänzt. Die Hauptsache ist, es nicht mit solchen Details zu übertreiben, dass sie nicht zu einer unharmonischen Stelle verschmelzen.

    Sattes Dunkelblau und Hellgrau sorgen für einen gewissen Kontrast.

    Um das strenge graublaue Interieur auszugleichen und die Farbkombination zu mildern, können Sie Tapeten oder Vorhänge mit floristischem Ornament wählen

    Blau-braune Kombinationen

    Brauntöne im Innenraum werden mit Naturholztönen assoziiert. Die Färbung von Naturmaterialien lässt sich ideal mit den meisten Farben kombinieren. Wird harmonisch aussehen:

    • dunkle Eiche;
    • Nuss;
    • Kirsche;
    • Kastanie;
    • Mahagoni

    Sie alle verleihen dem Interieur den Adel, die Zurückhaltung und den Luxus, die dem klassischen Stil innewohnen.

    Warmes Braun verringert die Intensität, ein wenig mildert die Kälte. Eine Kombination solcher Farbtöne ist jedoch in geräumigen Räumen am besten geeignet. In einem solchen Raum können Sie sich für absolut alle Farbtöne entscheiden, auch für die gesättigtesten.

    Natürliche Materialfarben passen perfekt zu den meisten Blautönen.

    In einem kleinen Raum können zwei dunkle Töne einfach zu dunkel werden. Gedämpfte Schattierungen und Pastellfarben tragen dazu bei, die Trübsinnigkeit der Situation in einem kleinen Raum zu vermeiden.

    Diese Kombination von Farben ist natürlich. So können das Meer und die Berge, die Erde und die Blumen, der Himmel und die Bäume kombiniert werden. Daher schafft jedes Interieur dieses Gefühl der Einheit mit der Natur.

    Brauntöne im Innenraum werden mit natürlichen Holztönen assoziiert.

    Meist werden zarte Blautöne als Hauptton des Raumes gewählt, um beispielsweise Wände zu dekorieren, und Brauntöne ergänzen ihn. Sie können auch die umgekehrte Technik anwenden und Braun als Hauptfarbe auswählen.

    In beiden Fällen wird ein positiver Effekt mit hellen Akzenten erzeugt, der sich mit positiver Energie auflädt.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Die Kombination von Blau und Grün

    Zwei dieser ähnlichen und verwandten Farben befinden sich aus gutem Grund auf der nächsten Palette. Sie werden nicht umsonst Analoga genannt, weil sie sowohl Frieden als auch Ruhe bringen, aber in Kombination sind sie keine Gegensätze. Dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass dieses Tandem vor nicht allzu langer Zeit an Popularität gewonnen hat.

    Diese Farben stehen nicht umsonst auf der Palette weiter

    Ein paar Jahre zuvor hatten solche Kombinationen Designern und Inneneinrichtern ein wenig Angst gemacht. Darüber hinaus wurden solche Kombinationen nicht einmal in Kleidern verwendet. Jetzt sind die Menschen voller Entschlossenheit und Mut und bereit für Experimente in einer Kombination aus Farben, Schattierungen, Texturen, Objekten und anderen Details.

    Die Kombination dieser Farben macht den Raum lebendig, harmonisch und verleiht ihm Tiefe. Dieses helle oder gedämpfte Tandem sieht im Kinderzimmer gut aus und ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet.

    Diese Farben bringen Frieden und Ruhe.

    Zurückhaltendere und neutralere Farben wie Grün und Blau wirken sich positiv auf den emotionalen Zustand einer Person aus. Daher können sie im Wohnzimmer, Esszimmer oder in anderen Räumen verwendet werden, die Assoziationen mit der Natur hervorrufen.

    Die dekorierte Küche unterdrückt nicht nur den Appetit eines Menschen, sondern auch den Wunsch, Süßigkeiten zu essen. Nur grüne Nuancen können diesem Raum Harmonie verleihen. Tandem mit Grün im Schlafzimmer hilft Ihnen, sich schnell zu entspannen, sich zu beruhigen und sofort einzuschlafen.

    Die Kombination dieser Farbtöne im Innenraum macht den Raum lebendig, harmonisch und verleiht ihm Tiefe

    Rückkehr zum Menü ↑

    Kombination von Blautönen mit Gelb oder Orange

    Ich habe bereits erwähnt, dass das kalte Ende mit warmen Tönen erweicht werden sollte. Daher sind Gelb und Orange hier sehr nützlich. Sie verdünnen den kalten Innenraum perfekt.

    VorstandDie blaue Palette ist auch in warme und kühle Farben unterteilt. Diejenigen, die in die Kategorie warm fallen, müssen Sie mit warmen Gelb- oder Orangetönen kombinieren. Umgekehrt lässt sich die Kälte am besten mit neutralem Gelb und Orange kombinieren.

    Gelb verdünnt den kalten Innenraum perfekt

    Wir müssen klar verstehen, dass Blau und Gelb nicht immer eine auffällige Kombination zweier kräftiger Farben sind. Dies kann ein zurückhaltendes Interieur mit einer Kombination aus Sand und Meereswelle sein.

    Die Kombination aus Nachthimmel und Orange ist eine Kombination aus zwei entgegengesetzten Farben - warm und kalt, die zusammen eine enorme Energieladung erzeugen.

    Solche Kombinationen eignen sich für den Einsatz in modernem Stil und sind mit hellen Details gesättigt, die die Modernität betonen. Diese leuchtenden Kombinationen eignen sich für Kinder, insbesondere für Jungen, und für jedes Alter - vom Baby bis zum Teenager.

    Blau lässt sich am besten mit warmen Gelb- oder Orangetönen kombinieren

    Rückkehr zum Menü ↑

    Blau-blaues Tandem im Innenraum

    Wenn eine Kombination von ähnlichen Farben, wie Blau und Blau, die Erweiterung des Raumes ist. In diesem Fall müssen Sie grundsätzlich unterschiedliche Farben von Wänden und Möbeln wählen. Zum Beispiel können Sie die Wände dunkelblau machen, und die Möbel sind hellblau oder sogar türkis.

    Meistens reicht die Kombination von nur zwei Farben nicht aus, daher werden sie mit mindestens Weiß oder Schwarz verdünnt. Sie können Braun, Beige, Milch hinzufügen, die idealerweise separat mit jedem von ihnen kombiniert werden.

    Die Kombination dieser Farben ist eine Erweiterung des Raumes

    Sieht viel heller aus, ergänzt durch helle Akzente:

    • im Wohnzimmer reicht es, ein paar helle Kissen in gelb, orange, rot oder pink zu platzieren;
    • Im Schlafzimmer können Sie einige Stehlampen, Vasen oder Blumensträuße in ähnlich hellen Farben anbringen.
    • in der küche kann es sich um eine vielzahl von kesseln, multikochern, toastern, geschirr, schneidebrettern und vielen anderen accessoires für helle akzente handeln.

    Diese Farben werden mindestens mit Weiß oder Schwarz verdünnt.

    VorstandSie können auf dem Kontrast spielen, um Ausdruckskraft zu verleihen. Auf weiße Unterstützung kann man hier aber nicht verzichten. Zurück zum Menü ↑ Zurück zum Menü ↑

    Alles in blau

    Schauen wir uns die Gestaltungsmöglichkeiten genauer an. Ist das wirklich eine gute Option?

    Rückkehr zum Menü ↑

    Die Küche

    Die Wahl der Farbe des Nachthimmels für die Küche ist nicht die Standardlösung. Die Leute versuchen, in diesem Raum nicht mit hellen Farben zu experimentieren, sondern eher praktische Farbtöne zu bevorzugen. Der Nachteil für die Küche ist, den Appetit zu unterdrücken.

    Blaue Küche Interieur

    Außerdem wäre der kalte Schatten im Sommer in der Küche angebracht. Aber an Winterabenden mangelt es in einer solchen Küche an Komfort. Es gibt jedoch mehrere Techniken, die helfen, erfolgreich in die Küche einzutreten:

    • Sie können Schatten als Akzent verwenden, um die zusätzliche Kälte zu beleben und zu entfernen. Hierfür kann man blaue Tischdecken, Tisch, Stühle, Dekoartikel kaufen.
    • Als Finish ist es besser, nur an einer Wand zu verwenden. Darüber hinaus müssen Sie diejenige auswählen, die nicht als Hintergrund für Lebensmittel dient und diese weniger appetitlich macht. Darüber hinaus kann die gesamte Szene die Grenzen des Raums optisch erweitern und den Raum geräumiger machen.

    Die Wahl der Farbe des Nachthimmels für die Küche ist nicht die Standardlösung.

    • Für die Küche kann ein Küchenset erworben werden, bei dem die Begleiterfarben Blau in die Dekoration einfließen. Bei der Auswahl von Möbeln mit glänzenden Fassaden ist Vorsicht geboten, da sie das Kältegefühl erhöhen. Dunkle klassische Töne eignen sich für den klassischen Stil und für andere moderne - jede andere, auch helle.
    • Die blaue Schürze sieht sehr originell aus, trägt aber nicht zur Attraktivität des Essens bei. Diesen Nachteil können die Details von warmen Farben beseitigen, die sich beispielsweise in der Nähe von gelben, orangefarbenen, roten, braunen Accessoires befinden.

    Bei der Auswahl von Möbeln mit glänzenden Fassaden ist Vorsicht geboten.

    • In einer geräumigen Küche können Sie sich erlauben, mehr Blau zu verwenden, jedoch in einem Verhältnis von 1: 1 oder 1: 2 mit Weiß, Beige oder anderen hellen Farbtönen. Das fertige Interieur erhält mit dieser Kombination ethnische oder skandinavische Motive.
    • Sie können die Kälte des Blaus mit natürlichem Holz verdünnen, wodurch die Küche edler wird. Sie können einen Baum in einer Vielzahl von Optionen betreten: Parkett, Küchenmöbel, Tischplatten, Holztische, Stühle, Fenster, Bilderrahmen oder Fotos.

    Blau ist eine edle Farbe.

    VorstandEs passt gut zu warmen Metallen wie Bronze, Messing oder Kupfer im Detail. Diese Kombinationstechnik kann in Loft-, Klassik-, Art-Deco- und anderen ethnischen Interieurs eingesetzt werden

    Im Wohnzimmer

    Sie können erfolgreich in verschiedene, auch unerwartete Stile einsteigen und die Grundlage für das Design bilden. Aber aus irgendeinem Grund wird es in Wohngebäuden ziemlich selten verwendet. Mit einer gekonnten Kombination aus Oberflächen, Details und Accessoires im Wohnzimmer trägt Blau dazu bei, eine entspannte und friedliche Atmosphäre der Freundlichkeit zu schaffen.

    Bei der Anmeldung ist die Raummoderation wichtig. Der Überschuss wird das Nervensystem reizen.

    Sie können erfolgreich in verschiedene, selbst unerwartete Stile von Innenräumen eintreten

    Für die Gestaltung des Wohnzimmers können Sie absolut jeden Stil wählen.:

    Maritimer Stil in Weiß und Blau - impliziert die zusätzliche Verwendung von Rot- und Schwarztönen zur Belebung. Wenn die Primärfarben identisch sind, der Stil jedoch nicht marine ist, können sie mit Zubehör in den Farben Grün, Gelb und Orange kombiniert werden.

    Maritimer Stil im Wohnzimmer

    • Italienischer Stil ist die gleiche Farbkombination, aber ergänzt durch Pink- und Zitronentöne.
    • Moderner Denim-Stil ist es, interessante Polstertexturen wie Denim und Textiltapeten zu verwenden.

    Jeans-Stil

    • Country-Style ist die Verwendung von Gelb- und Kornblumenblau in Gegenständen und Accessoires vor dem Hintergrund blauer Wände.
    • Pop Art impliziert die Verwendung von hellen und auffälligen Blau- und Blautönen.
    • Hi-Tech - Stil mit natürlichen Farben, daher näher an Metallic. Wählen Sie also eine Mischung aus Blau und Grau.
    • Arabisches, orientalisches und marokkanisches Interieur - eine Konzentration von vielen kleinen Details in Blau.
    • Klassisch - in diesem Stil lohnt es sich, mit einem dunkelblauen Etwas hervorzuheben: Wände, Böden, Decken, Polstermöbel. Achten Sie darauf, dass sie das für den Ton passende Zubehör mitnehmen: Vorhänge, Umhänge, Vasen, Figuren, Blumen.

    Hi-Tech - Style mit natürlichen Farben

    Das hochwertige Interieur des Wohnzimmers, in dem Blau keine Apathie, Irritation und Raumerweiterung hervorruft, ist mit erheblichen Kosten verbunden. Da für diesen Raum eine mehrstufige Beleuchtung erforderlich ist, kehren Sie zum Menü ↑ zurück

    Im Schlafzimmer

    Wer hat gesagt, dass das Blau in den Wänden des Schlafzimmers dunkel ist? Tiefer Schatten an den Wänden und sogar an der Decke wirkt zurückhaltend, aristokratisch und stilvoll. Trotzdem raten Designer, einen entspannteren Ton zu wählen, damit das Schlafzimmer störende Gedanken los wird und sich gut ausruhen kann.

    Der tiefblaue Farbton an den Wänden und sogar an der Decke wirkt zurückhaltend

    Es ist notwendig, ein Schlafzimmer in solchen Farben mit Sorgfalt und Mäßigung zu dekorieren. Es ist am besten, einen Teil des Raumes für die Dekoration zuzuteilen. Sie können die Wände oder Teile davon streichen, die Decke ist eine Sache.

    Der andere Teil des Raumes sollte entweder einen weichen Kontrast erzeugen oder mit Wärme gesättigt sein. Fußböden für das Schlafzimmer sind besser braun zu wählen. Es kann dunkles oder helles Parkett, Laminat, Linoleum sein.

    Es ist notwendig, ein Schlafzimmer mit solchen Farben mit Sorgfalt und Mäßigung zu dekorieren.

    Als Tapete können Sie die Art mit Hilfe von Ornamenten auswählen, vertikale Streifen, die die Decke anheben, oder horizontale, die den Raum erweitern.

    Zusätzlich werden im Schlafzimmer Weiß, Elfenbein, Beige und Milch verwendet, alle Brauntöne. Blau im Schlafzimmer kann mit anderen Farben in folgenden Ausführungen kombiniert werden:

    • Minimalismus - genug gesättigte Wände und weiße Bettwäsche, Spiegel und Holzmöbel, um ein Gefühl des Eintauchens auf dem Meeresboden zu erzeugen;
    • Skandinavischer Stil - Sie müssen zwei Hauptfarben (Weiß und Blau) nehmen, sie fast gleichermaßen miteinander verdünnen, für mehr Leichtigkeit und ein paar helle Akzente sorgen.

    Blaue Farbe im Schlafzimmer mit anderen Farben zu kombinieren

    • Provence - hellblaue Töne mit Beige, Sand, Milch, Ayvor und vielen süßen Accessoires, ungewöhnliche weiße Möbel vermitteln diesen Stil perfekt;
    • Die Klassiker - schwere Vorhänge, massive Möbel, Dekoration - und all dies aus natürlichen Materialien in Kombination mit Blau vermitteln den Luxus und die Zurückhaltung der Klassiker.
    VorstandNach Ansicht der Designer sollten Sie für die Dekoration der Wände geräumiger Räume kein Blau wählen. Diese Technik eignet sich zur optischen Auflösung der Wände in kleinen Räumen.

    Sie sollten nicht blau für die Dekoration der Wände von geräumigen Räumen wählen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Im Kinderzimmer

    Es wird oft verwendet, um ein Kinderzimmer zu dekorieren, da es dem Kind hilft, sich während des Unterrichts, beim Spielen und anderen Dingen auf die Hausaufgaben zu konzentrieren.Kinderzimmer ist ein Ort, an dem Sie alle mutigen Kombinationen verkörpern können. Dekorationsideen für Kinder:

    • Der Standard von ihnen ist eine Kombination aus Weiß und Blau, um ein Meeresthema zu erstellen.
    • Wenn der Raum die Sonnenseite überblickt, können Sie versuchen, eine Kombination aus Blau, Violett und Blau darin zu verkörpern, um eine kosmische Wand oder Decke zu schaffen.

    Wird oft verwendet, um ein Kinderzimmer zu dekorieren

    • Verträumte Mädchen können das Blau des Sternenhimmels oder die neutralen Wolken genießen.
    • Teenager-Mädchen können Bilder von Nachtlichtern oder Sonnenuntergängen in Blau genießen, die als Fototapeten ausgewählt werden können.
    • Ein Lieblings-Cartoon, ein Märchen, ein Film oder ein Buch kann eine Idee für die Dekoration eines Kinderzimmers sein. Hier können Sie nicht nur mit warmen Farbtönen wie Sand, Beige und Braun, sondern auch mit hellen Akzenten in Rot, Orange, Gelb und Grün sicher kombinieren.

    Perfekt für Jungenzimmer

    Die Wahl der Grundfarbe hängt von der Art des Kindes ab. Zu aktive und unruhige Kinder, diese Farbe ist perfekt. Aber geschlossene und sogar apathische Kinder fühlen sich in einer blauen Umgebung unwohl.

    Um das Geschäftsumfeld beispielsweise im Büro zu erhalten, werden immer kühle Farbtöne der ausgewählten Farbe verwendet. Sie tragen dazu bei, ein diskretes, einfaches, aber gleichzeitig teures und elegantes Interieur zu schaffen.

    Die Wahl der Grundfarbe hängt von der Art des Kindes ab.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Badezimmer

    Geeignet für das Badezimmer kann eine wunderbare Entspannungsoase für energiegeladene und emotionale Menschen sein. Hier können sie sich wirklich entspannen und Energie sparen.

    In diesem Raum können Sie viele Techniken zum Kombinieren von Farben anwenden, wobei verschiedene Schattierungen der Hauptfarbe verwendet werden. Rezeptionen für die Dekoration des Badezimmers:

    • Als Wanddekoration sollten Sie nicht zu dunkle und tiefe Farben wählen, besonders in großen Räumen;

    Diese Farbe kann eine wunderbare Oase der Entspannung für energiegeladene und emotionale Menschen sein.

    • In diesem Raum sehen solche Blautöne wie Türkis, Meereswellen und Pazifikfarben gut aus.
    • Eine natürliche Kombination mit Weiß ergibt Sanitärinstallationen, die größtenteils in dieser Farbe erhältlich sind.
    • In einem bestimmten Raum wie einem Badezimmer ist die Kombination von Blau mit Grün sehr willkommen. Sie werden Assoziationen zur Meeresbrise aufzeigen und die Sommerstimmung auch im kalten Winter erhalten. Die Hauptsache ist, warme Blautöne zu wählen. Dank eines Fliesen-Mosaiks kann eine unauffällige Kombination erzielt werden;

    Minimalistisches Badezimmer

    • Badstile wie Minimalismus mit glatten Oberflächen und einfachen Linienformen, Art Deco oder böhmischer Luxus mit dunklen Farbtönen und brillanten Details. Mediterraner Stil bedeutet viel weißes und natürliches Holz sowie landschaftliche Akzente, aktualisierte Klassiker, bei denen das Hauptdunkel verdünnt wird heller Schatten.
    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Accessoires und Möbel

    Manchmal kann Blau in jedem Raum einen hellen Akzent setzen. Was speziell zuzuteilen und wie - nach Ihrem Geschmack.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Vorhänge

    Im Innenraum dieser Vorhänge werden im Falle der Platzierung zusätzliche Akzente gesetzt. Zubehörteile aus hellen Farbtönen vergrößern den Raum optisch, machen ihn geräumiger. Das Dekorationselement für die Fenster in dunklen Farben verleiht dem Interieur Frische, Kühle und Luxus.

    Wird verwendet, wenn zusätzliche Akzente gesetzt werden

    Um die richtigen Vorhänge zu wählen, die zum Interieurstil und zur Raumstimmung passen, müssen Sie die folgenden Empfehlungen beachten:

    • Für geräumige Zimmer mit großen Fenstern lohnt es sich, eine kräftige Farbe zu wählen. Die Fensteröffnung wird positiv hervorgehoben, ohne ihre Bedeutung zu beeinträchtigen. Sie müssen diese Technik im Esszimmer oder Wohnzimmer anwenden.
    • In kleinen Räumen, insbesondere in Schlafzimmern und Küchen, können Sie keine Vorhänge in satten und dunklen Farben verwenden. Es ist besser, gedämpfte Töne zu wählen und sich sogar den blauen zu nähern. Solche Licht- und Luftschleier konzentrieren sich nicht auf das Fenster, verdunkeln den Raum, können jedoch seine Grenzen geringfügig vergrößern.

    Für großzügige Räume lohnt es sich, einen satten Schatten mitzunehmen.

    • Wenn der Raum mit hellblauen Farben dekoriert ist, dient der dunkle Tüll am Fenster als günstiger Kontrast. Solche Vorhänge sehen sehr originell und ungewöhnlich aus, mit einer Kombination aus leicht durchscheinendem Material und einem tiefblauen Farbton.
    • Vorhänge sollten nicht unter dem Hintergrund ausgewählt werden. Es ist wünschenswert, dass zwischen ihnen ein Unterschied von mindestens mehreren Tönen besteht. Solch ein weicher Kontrast ermöglicht es, das Fenster unauffällig hervorzuheben.

    Diese Vorhänge sehen sehr originell aus.

    Ein strenges und diskretes Design kann mit Vorhängen mit unterschiedlichen Mustern je nach Stil verwässert werden. Sie können ähnliche Muster auch für Vorhänge mit anderen Ornamenten im Innenraum auswählen, als ob Sie ein vollständiges Bild des Raums erstellen würden.

    Es wird für Sie interessant sein:

    Mehr als 150 Fotos von Modern Interiors in grauer Farbe. Die Vorteile, die graues Design geben

    Beige im Innenraum: 220 + Kombinationsfotos (im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche)

    Wir gestalten den Innenraum in Schwarz: Vorhänge / Tapeten / Decken (185 + Foto). Heller Akzent Ihres Entwurfs

    Rückkehr zum Menü ↑

    Wallpaper Auswahl

    Die Stimmung des Raumes hängt von der richtigen Dekoration der Wände ab. Wird sie Energie tanken oder pumpen? Kann der Raum erweitert oder trübe werden?

    Gibt dem Raum eine besondere Stimmung

    Für jeden Raum muss die Tapetenwahl individuell angegangen werden. Es gibt jedoch allgemeine Regeln, die hilfreich wären.:

    Für das Schlafzimmer ist es besser, helle Blautöne zu wählen, um maximale Entspannung zu erreichen. Sie können sie mit Beige-, Weiß- und Silbertönen kombinieren. Je nach Stil passen sowohl einfarbige als auch Tapeten mit Ornamenten.

    Helle Töne sind am besten für Schlafzimmer.

    Dunkelblautöne betonen oft die Feierlichkeit des Wohnzimmers. Sie werden mit anderen hellen und warmen Tönen wie Orange, Gelb kombiniert. Ein Gefühl von Luxus ist genau Gegensätze. Sie können ein Hintergrundbild mit vorgefertigten Farbkombinationen auswählen, beispielsweise mit Weiß. Es können florale Ornamente, geometrische Formen, vertikale oder horizontale Streifen sein. Indigo Tapeten für Wohnzimmer werden immer beliebter.

    Für die Feierlichkeit des Wohnzimmers werden oft dunkelblaue Töne verwendet

    Blaue Tapeten in der Küche müssen mit warmen Farbtönen von Möbeln und Textilien geglättet werden. Es ist besser, helle Blautöne sowie Tapeten zu wählen, die in Kombination mit Gold-, Silber-, Grau- oder Lavendelblumen verwendet werden. Für das Kinderzimmer können Sie eine Fototapete mit einem passenden Bild in Blau wählen. Sie werden die Situation nicht überlasten, den Innenraum forcieren.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Sofa-Funktion

    Solch ein bedeutendes Möbelstück wie ein Sofa in Blau ist eine sehr mutige Entscheidung, wenn es nicht um das Kinderzimmer geht. Normalerweise bemerkt man in den Zimmern für Kinder unerwartete Farbkombinationen, aber das überrascht niemanden. Aber im Wohnzimmer kann sich die auffällige Farbe des Möbelstücks nicht oft treffen.

    Das Sofa in Blau ist eine sehr mutige Entscheidung.

    Das blaue Sofa passt perfekt in Stile wie klassische und moderne Varianten. Es kann Hightech, Art Deco und Provence sein. Als Polster können Sie ein glattes Material wählen, das in Kombination mit lackierten Armlehnen samtig luxuriös aussieht.

    VorstandDamit ein Sofa in einem Raum nicht zu einem festen blauen Fleck verschmilzt, sondern sich im Innenraum hervorhebt, ist es erforderlich, den richtigen Farbton, die richtige Form, Größe und eine harmonische Anpassung an das Dekor zu wählen.

    Die folgenden Techniken werden dazu beitragen, dies effektiv zu tun:

    Blau

    Sehen Sie sich das Video an: 212th Knowledge Seekers Workshop Feb 22 2018 (Kann 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send