Dekor

Mehr als 150 Fotos von Modern Interiors in grauer Farbe. Die Vorteile, die graues Design geben

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie denken, dass der graue Innenraum langweilig ist, sagt das Foto das Gegenteil. Diese Farbe ist ein Modetrend für das moderne Leben.

<>

  • Die Farbe, die Ruhe und historischen Luxus verleiht
  • Graue Tapeten - langweilig oder stylish?
  • Wie macht man ein einfarbiges grauweißes Interieur schön?
  • Wie verändern Vorhänge Ihr Zuhause?
  • Sofas
  • Küchentüren, welche Farbe ist modisch?
  • Schlafzimmer
  • Wohnzimmer
  • Grau blau
  • Grauweiß - strahlender Adel
  • Was kann das Innenlinoleum geben?
  • Was ist zu beachten?
  • Fliesen
  • Die Farbe, die Ruhe und historischen Luxus verleiht

    Sie sollten nicht denken, dass die graue Farbe Melancholie bringt und das Innere gesichtslos macht. Für Experten sind verschiedene Grautöne ein wunderbarer Hintergrund für Einrichtungsgegenstände und Möbel. Es ist nicht störend, nicht ablenkend, für verschiedene Stile anwendbar. Subtile Kombination von Materialien Textur:

    • Tapete;
    • Dekorputz;
    • Fliesen;
    • Farbe Tünche;
    • Möbelpolster;
    • Textilien in verschiedenen Sättigungstönen.

    Graue Farbe im Innenraum

    Graue Farbe hat eine große Auswahl an Farben:

    • Coal.
    • Anthrazit.
    • Perle
    • Metall: Zinn, Stahl.
    • Nasser Asphalt und Stein.

    Die Liste kann fortgesetzt werden. Die Hauptsache ist jedoch, dass diese Farbe Abwechslung und viele Möglichkeiten bietet, um einzigartige Innenräume in verschiedenen Stilrichtungen zu schaffen.

    Modetrend für das moderne Leben

    Verschiedene Farben in Verbindung mit:

    • braun;
    • blau;
    • grün;
    • rot;
    • lila;
    • pink und andere.

    Verwendet, um historische Interieurs klassischer, neoklassizistischer Stile zu schaffen. Auf welche Weise? Es genügt, der Farbe ein wenig Grau zu verleihen, sie erhält historischen Charme mit einem Hauch von uralter Schönheit.

    Graue Farbe hat eine große Farbpalette.

    Diese Farbtöne unterschiedlicher Sättigung ergänzen gut die Holzteile von Möbeln, Interieur, Dekorationsmaterialien, Imitationen, Rattan-Korbmöbeln, Fußböden, Fliesen. Braune Farbe verleiht Weichheit, Plastizität und gleicht die Schwere der Hauptfarbe aus.das Möbel müssen nicht nur aus Holz sein. Gut kombiniert Naturmaterial und Metallteile:

    • Beine;
    • Gestelle mit Lampen;
    • Schubladengriffe.

    Farbtöne dieser Farbe sind für Interieurartikel geeignet

    Diese Farbe harmoniert mit:

    • Birke;
    • Erle;
    • Fichte;
    • Buche;
    • exotisch: Dusii, Süßigkeiten, Goncala.

    Holzrahmen mit Spiegeln, Gemälden, Türen, Tischen und Sofadetails verwässern das einfarbige Interieur. Der gleiche Effekt ergibt die grüne Farbe lebender und künstlicher Pflanzen - Blumen, Bäume, Palmen. Sie verleihen den Zimmern einen edlen Charme.

    Braune Farbe verleiht Weichheit, Plastizität und gleicht den Schweregrad der Primärfarbe aus.

    High-Tech-Fans werden diese Farbe zu schätzen wissen, da sie gut mit vernickelten Teilen, Beleuchtungskörpern und Treppenläufen in Häusern harmoniert. Aber um nicht auf ikonische Details zu verzichten: Lichter, Glasmöbel. Andernfalls wird die Wohnung in Staatsbesitz, streng.

    Hi-Tech-Stil

    Loft-Stil besticht durch Originalität. Es verbindet industrielle Brutalität und Dynamik. In diesem Stil harmonieren Naturstein oder Mauerwerk mit glatt verputzten grauen Wänden.

    Metallteile, Graphit- oder Silberlampen sorgen für eine gute Beleuchtung und definieren Funktionsbereiche.

    Möchten Sie die Welt um uns herum diversifizieren? Die Verwendung von Kieselsteinen hilft. Der Umfang des Raumes ist mit Seekieselsteinen verziert, und darüber befindet sich stoßfestes Glas oder transparenter, haltbarer Kunststoff. Das Interieur wird transformiert und entspricht dem trendigen Umwelttrend.

    Loft-Stil besticht durch Originalität

    Tapisserien und Pelzbezüge verleihen dem lakonischen Design eines einfarbigen Innenraums Weichheit, Plastizität und Volumen.

    In kleinen Räumen sollten Sie nicht viele solcher Elemente verwenden. Ein Wandteppich an der Wand im Rahmen, zwei Zierkissen oder ein Umhang auf dem Sofa in Kombination mit Satinkissen reichen aus.

    Moderne Designanweisungen verwenden Kunststoff, vernickeltes Metall, schickes Glas und Farbskala. Für Gegenstände aus diesen Materialien werden strenge graue Wände zu einem stilvollen Rahmen.. Sie lenken die Aufmerksamkeit nicht ab, sondern konzentrieren sich auf Innenausstattung.

    Exquisite moderne einfach in kleinen Räumen zu implementieren

    Grau hilft, historische Innenräume zu schaffen. Es reicht aus, eine kleine Menge dieser Farbe hinzuzufügen, um:

    • blau;
    • braun;
    • grün;
    • rot.

    Der Raum erhält historischen Charme. In Kombination mit alten Metallstillampen verwandeln sich auch kleine Räume in eine jahrhundertealte Raffinesse.

    Exquisite Modern ist auf kleinem Raum einfach umzusetzen.

    Zu diesem Zweck werden monochrome Wände ergänzt durch:

    • Tiffany Lampen;
    • Buntglasfenster;
    • Glastür Details.

    Anspruchsvolle Möbel, Plastiklinien in Form einer Geißel treten in den Vordergrund. Dank des Haupthintergrunds ist es einfacher, Fragmente dieses Stils in kleinen Räumen zu erstellen.

    Hilft bei der Gestaltung historischer Innenräume

    Grau ist nicht nur die Farbe von Staub mit Asphalt. Für die Gestaltung von Räumen im Öko-Stil die Kombination von Farben aus nassem Stein, Grün und verschiedenen Holztönen, die absolut fantastisch wirken.

    Sparsamkeit kombiniert mit lebendigem Grün. Holz ist ein Gefühl der Stabilität. Infolgedessen sind die Innenräume nicht nur schön. Sie bieten einen wunderbaren Übergang vom modernen Lebensrhythmus zum notwendigen Frieden.

    Verwenden Sie keine pastoralen Gemälde im orientalischen oder japanischen Stil und in den Räumen, die im neoklassizistischen Stil dekoriert sind, moderne Bereiche der Malerei: Kubismus, Abstraktion. Ansonsten gibt es eine Dissonanz, es ist schwierig, die Hauptlinie des Designs beizubehalten.

    Öko-Stil

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Graue Tapeten - langweilig oder stylish?

    Was ist graue Farbe? Dies ist die Grenze zwischen Weiß und Schwarz. Solche Konzepte sind völlig entgegengesetzt. Designer und Dekorateure spielen darauf: Sie verbinden das Nicht-Kombinierbare: verschiedene Veredelungsmaterialien und Möbel mit Stil. Auf grauem Hintergrund werden auch lakonische Sofas mit hellem Bezug oder eine Folie mit dunkler Farbe zu Kunstobjekten.

    Die Grenze zwischen Weiß und Schwarz

    Ein in dieser Farbe dekorierter Raum wird interessant, wenn Sie Design-Tricks anwenden.

    Es ist notwendig, die richtige Ergänzung zu der "launischen" Farbe zu wählen.

    • Verzieren Sie nicht alle Wände in einer Farbe, es kommt Langeweile auf. Wenden Sie eine der drei unten beschriebenen Optionen an.
    • Wenn Sie das gleiche Hintergrundbild möchten, wählen Sie eine andere Textur.
    • Einfache Wände werden zu einem guten Hintergrund für helle Details.
    • Wählen Sie schöne Möbel (die durch Farbe, Form auffallen).
    Wenden Sie das Gesetz des Koloristen an, die richtige Beleuchtung, Dekoration je nach Größe des Raumes und der Raum wird zu einem Meisterwerk.

    Der Raum wird interessant, wenn Sie Design-Tricks verwenden

    Interessante Wanddekoration:

    • Eine Wand ist mit einer großformatigen Tapete verziert. Wählen Sie ein Muster in der gleichen Farbe und verschiedenen Farben.
    • Ähnlich wie bei der ersten Option, jedoch mit einer anderen Farbe. Er wird zum Kunstobjekt. Verzieren Sie nicht die gesamte Wand, machen Sie einen Rahmen aus Leisten oder Stuck. Sie können ein von Menschen gemachtes Bild erstellen.
    • Drei Wände - glatte Tapete und eine Option mit einer großen Textur. In diesem Fall ist die Vielfalt garantiert, und Texturoptionen werden zu einer zusätzlichen Dekoration des Raums.

    Verzieren Sie nicht alle Wände in einer Farbe, es kommt Langeweile auf.

    VorstandKombinieren Sie nicht diametral unterschiedliche Stile: Kitsch und Empire, Hi-Tech und Barock. Andernfalls wird der Raum zu einem "Durcheinander".

    Grau ist in den Büros unverzichtbar. Geschäftsatmosphäre wird geboten. Wenn Sie Grau mit Braun kombinieren, wirkt der Raum feierlich. Wählen Sie rauchige Stahlfarben, die ein Gefühl der Reife vermitteln.

    Geschäftsatmosphäre wird geboten

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Wie macht man ein einfarbiges grauweißes Interieur schön?

    Haben Sie keine Angst vor ruhigen Farben. Der große Leonardo da Vinci erklärte: "Weiß, dies ist der erste der wichtigsten." Nur wenige wagen es, ein reinweißes Interieur zu wählen. Eine große Anzahl schafft eine kalte Atmosphäre, innere Spannungen und die Erinnerung an Krankenstationen.

    Für Liebhaber ungestörter Ruhe ist die grauweiße Dekoration der Zimmer mit fragmentierten Flecken heller Details eine gute Option. Was könnte es sein Dunkle Holzmöbel, Bilderrahmen, leuchtend grüne Blumen, helles Licht oder Vorhänge.

    "Weiß ist die erste der Grundfarben" von Leonardo da Vinci

    Diese Basis des Innenraums wird zu einer "sauberen Leinwand" für andere Gegenstände. Er lädt Energie auf und gibt Reinheit des Denkens. Die Kombination von zwei Grundfarben kann mit jeder anderen ergänzt werden und sieht harmonisch aus.

    Die Verwendung von Materialien verschiedener Texturen:

    • dekorativ gestrichene graue Wände und Möbel mit glänzenden Türen;
    • weiße Wände und graue Möbelpolster, grau mit weißem Teppich, anthrazitfarbenen Fassaden und Möbeloberflächen;
    • Eine der Wände ist weiß dekoriert und dient als Hintergrund für Gemälde, Bodenvasen, Polstermöbel und dekorative Regale. Die restlichen drei sind grau.

    Die Kombination zweier Grundfarben kann mit beliebigen anderen Farben ergänzt werden und wirkt harmonisch.

    Dieses Interieur ist am einfachsten zu verwandeln und zu verändern. Sie können saisonale Dekoration arrangieren: im Winter fügen Sie warme Farben hinzu: rote, orange, gelbe Kissen; im Frühling - grüne Vasen, Tagesdecken für Sofas und Stühle; im Sommer - um ein kühles Blau oder Blau bereitzustellen; im Herbst - rosa oder lila Töne.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Wie verändern Vorhänge das Aussehen Ihres Zuhauses?

    Textil verwandelt den Raum, betont den gewählten Stil, gleicht die Strenge des prägnanten Designs aus und schützt den Raum vor der Umgebung. Was bieten Designer? Natürliche Materialien und ihre Nachahmung:

    • Flachs;
    • Baumwolle;
    • Seide;
    • Taft;
    • Samt.

    Bietet Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Texturen zu spielen

    Betrachten Sie die Position eines bestimmten Raums. Wählen Sie für die Nordseite helle Farbtöne, für die Südseite einen guten Sonnenschutz, daher sind satte Farben durchaus angebracht. Es lenkt nicht von anderen Einrichtungsgegenständen ab und wird eher zu einer Ergänzung als zu einem Akzentdetail.

    Der diesjährige Modetrend ist Naturtöne.

    Es gibt Ihnen die Möglichkeit, in verschiedenen Texturen zu spielen. Dünne Vorhänge wählen mit der Textur von Flachs, Baumwollstoffen. Vorhang Satin oder Seide mit weichen Falten glättet scharfe Ecken. Wenn Sie den Raum nicht im neoklassizistischen Stil gestalten, vergessen Sie die Pelmets. Sie haben ihre Positionen verloren.

    Textilien verwandeln den Raum, betonen den gewählten Stil.

    Lust auf Abwechslung? Machen Sie einen dreischichtigen Vorhang in verschiedenen Sättigungsstufen. Sie können die Fenster mit hellen oder dunklen Leinwänden verschließen und so das Erscheinungsbild des Gehäuses verändern.

    Zum Drapieren von Greifern verwenden. Sie sorgen für weiche, gleichmäßige Falten. Es ist wünschenswert, dass die Vorhänge und andere Textilien in Harmonie miteinander sind. So können Sie Ihre eigene angenehme Atmosphäre schaffen.

    Schöne Kombination

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Sofas

    Möbel brauchen eine trendige, funktionale. Grau verleiht Eleganz und Raffinesse. Toller Look, nicht schwarz, sondern mit Graphitleder bezogen. Wir werden zwei Optionen in Betracht ziehen: graue Sofapolster in anderen Farben und farbige Möbel in grauen Räumen. Beide Optionen können sein.

    Für Experimentierfreunde im Wohnzimmer stehen zwei Sofas zur Verfügung: eines in Grau und das zweite in Weiß, Schwarz oder Braun. Vielfalt und Exklusivität garantiert.

    Eleganz und Raffinesse

    Dieser Ansatz kann für Küchensofas in Räumen mit freier Planung verwendet werden. Die Polstermöbel im Wohnbereich sind groß und grau, und die Küche ist hell gepolstert. Dieser Ansatz gleicht das einfarbige Interieur aus, irritiert aber nicht den Farbenrausch.

    Weiße, schwarze, blaue Sofas mit grauen Kissen und Armlehnen zieren das Interieur und schaffen eine raffinierte Atmosphäre. Diese Technik sieht bei hellen monochromatischen Modellen besser aus.

    Möbel brauchen eine trendige, funktionale

    VorstandSpiel mit der Polstertextur: grauer Hintergrund mit dunkelgrauem Muster; schlichte sitze und rückenlehnen mit farbigen armlehnen können das aussehen der umgebung komplett verändern. zurück zum menü zurück zum menü

    Küchentüren, welche Farbe ist modisch?

    Grau wird häufig für die Gestaltung von Küche und Flur verwendet. Warum ich diese Farbe anbiete. Brown ist in verschiedenen Interpretationen schon langweilig geworden. Hersteller erfinden:

    • ungewöhnliche Einsätze mit Steinen;
    • Sandstrahlzeichnungen;
    • Buntglasfenster;
    • Bindungen in verschiedenen Formen.

    Eine einfache Version der Türen zur Küche

    Wenn Sie den Innenraum schnell aktualisieren möchten, aber nicht die ganze Wohnung oder das Haus reparieren möchten. Versuchen Sie, die Türen auf grau zu stellen. Der Effekt wird erstaunlich sein. Das Farbspektrum ist umfangreich:

    • Perle;
    • hell grau;
    • rauchig
    • aschfahl;
    • Graphit.

    Was ist ihr Vorteil:

    • Die Türen erfrischen den Raum und machen es gemütlich.
    • Keine sichtbare Verunreinigung.
    • Türen, Bodenbeläge dieser Farbtöne sind die perfekte Kulisse für Grün, Kirsche oder Schwarz.
    • Beigegraue Optionen sorgen für eine warme, intime Atmosphäre.
    • Türblatt mit einem bläulichen Farbton gibt eine erfrischende Kühle, betont die Sauberkeit.

    Grau wird häufig für die Gestaltung von Küche und Flur verwendet.

    Türen werden zur Grenze zwischen den beiden Räumen. Wählen Sie Modelle im gleichen Stil, ansonsten ist Unbehagen garantiert. Für den Kindergarten, Schlafzimmer, Bad bevorzugtes Modell mit einem tauben Tuch. In Wohnräumen sehen Küchen-Türverkleidungen mit strukturiertem, farbigem Glas gut aus.

    In welchen Innenräumen sind sie einsetzbar? Glattes Leinen mit lakonischen Formteilen für moderne Häuser und Wohnungen. Die Imitation von altem hellem Holz betont den Landhausstil und die Provence. Silberpalette, ausgefallene geschwungene Paneele, dekorative Auflagen ergänzen die klassischen Stile. Glasbindungen für Öko-Stile, Japanisch und Minimalismus.

    Türen erfrischen den Raum und machen es gemütlich

    Was ist zu vermeiden?

    • Stellen Sie keine glatte Tür in einen Raum im neoklassizistischen Stil. Ansonsten verliert der Innenraum an Wert und wirkt billig.
    • Für einen kleinen Raum Graphit sind Anthrazit-Töne nicht akzeptabel. Sie stehlen optisch Raum.
    • Eclectic und Empire werden nicht mit grauen Türen kombiniert.

    Dunkelbraune Wände und dieselbe Tür rufen negative Gefühle hervor. Aber das Interieur mit pastellfarbenen Wänden wird immer größer und luxuriöse Accessoires und Möbel erhalten Charme. Die Graphittür setzt die Möbel in verschiedenen Weißtönen in Szene: Milchschmelze, Elfenbein. Stahl unterstützt auch elegantes Blau und Cyan.

    Modell in einer silbernen Palette

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Schlafzimmer

    In den Ruheräumen herrscht eine Atmosphäre der Ruhe. Es wird ein guter Hintergrund für andere Objekte und Ihr Leben im Allgemeinen. Lenkt nicht ab, sondern ermöglicht es Ihnen, sich auf sich selbst, Ihre Lieben, zu konzentrieren. Es ist mit rosa, gelb kombiniert. Gibt positive Energie.

    Natürlicher Schatten und Modeartikel

    Gut ergänzt Farben für ökologische Stile:

    • grün;
    • braun;
    • orange;
    • blau

    So entsteht auch in einer verrauchten und lauten Stadt eine Oase der Ruhe. Wenn Sie in langen Räumen kurze Wände dunkler streichen als lange, werden Sie feststellen, dass sich der Raum geändert hat und andere Parameter optisch erfasst haben.

    Natürliche Schatten und modische Elemente, Interieurelemente ergeben eine harmonische Mischung aus Natur und Moderne. Diese Technik sorgt für Entspannung und Harmonie.

    In den Ruheräumen herrscht eine Atmosphäre der Ruhe

    VorstandGrau ist wichtig für Kinder mit Hyperaktivität. Sie brauchen Ruhe und eine Umgebung, die das Übermaß an Emotionen ausgleicht. Dem Kinderzimmer müssen jedoch zusätzliche helle Details hinzugefügt werden: Tagesdecken, Tische, Spielzeugkisten, Vorhänge.

    Es wird für Sie interessant sein:

    Beige im Innenraum: 220 + Kombinationsfotos (im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche)

    Wir gestalten den Innenraum in Schwarz: Vorhänge / Tapeten / Decken (185 + Foto). Heller Akzent Ihres Entwurfs

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Wohnzimmer

    Damit der Innenraum nicht einfarbig wirkt, reicht es aus, ihn mit kontrastierenden Gegenständen oder hellen Akzenten zu verdünnen:

    • Stehlampen;
    • Wandleuchte;
    • Lampen;
    • Vintage Vorhänge.

    Im Inneren des Wohnzimmers

    Grau und Rot ist eine ungewöhnliche Kombination. Es eignet sich jedoch gut für Zimmer mit Nord- und Nordwestausrichtung. In der Regel fehlt diesen Räumen ausreichend Licht. Rot spielt die Rolle heller Farbflecken und sorgt für Wärme. Es ist mit klassischem Empire-Interieur verbunden.

    VorstandWenn Sie einen großen Raum haben, wählen Sie Polstermöbel dieser Farbe sowie graue Wände und der Raum erhält einen Palastcharme.Auf eine NotizVersuch: Malen Sie alle Wände hellgrau und tragen Sie ein Schablonenmuster aus Graphit oder Silber auf. Sie müssen nicht das gewünschte Tapetenmuster aufnehmen, sondern Zeit mit dem Einfügen verbringen. Mit einem minimalen Investitionseffekt ist atemberaubend.

    Grau und Rot - eine ungewöhnliche Kombination

    In Wohnräumen tragen die Farbnuancen dazu bei, den Farbenrausch zu vermeiden und die zur Entspannung notwendige Ruhe zu geben. Die Eigentümer haben eine große Auswahl an Dekorationsmöglichkeiten:

    • Gemälde;
    • VAZ;
    • Beleuchtungskörper;
    • Bodenbeläge.

    Es ist einfacher, Textilien auszuwählen und nach Ihren Wünschen zu ändern.

    Liebhaber des japanischen Stils werden die Kombination aus grauen Wänden, Fußböden und Möbeln, Dekorationsmaterialien und Holztüren lieben. Es ist angemessen und Möbel Anthrazit Farbe prägnante Form. In solchen Innenräumen helfen alle Details dabei, sich selbst und ihre Gefühle anzuhören und die Welt um sich herum zu genießen.

    Hilft, den Aufruhr der Farben zu vermeiden und gibt Frieden

    Für die Dekoration kleiner Räume werden helle Grautöne benötigt. Das Gleiche kann gesagt werden:

    • Pelzumhänge;
    • Teppiche;
    • dekorative Kissen.

    Sie wollen schnell das Interieur wechseln, Textilien ersetzen, mit Texturen spielen. Früher gab es einen Atlas, nehmen Sie einen Wandteppich und ersetzen Sie das Fell durch Flachs. Die Welt um uns herum wird sofort mit neuen Nuancen erstrahlen.

    Eine Einführung in das Innere warmer Farben: Gelb, Orange geben Ruhe und ein Gefühl sonniger Stimmung. Verwenden Sie diese Technik im Herbst und Winter, um eine depressive Stimmung zu vermeiden und das Gefühl der Freude nicht zu verlieren.

    Für die Dekoration kleiner Räume werden helle Farbtöne benötigt.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Grau blau

    Grau verträgt sich bemerkenswert gut mit Blau, ähnlich wie Blau und Türkis. In den Schlaf- und Wohnzimmern sorgen perlmuttfarbene Dekoration und blaue Möbel für einen klassischen Chic. Solche Farben und Schattierungen greifen ineinander und ergänzen sich.

    Für den High-Tech-Stil, bei dem verchromtes Metall verwendet wird, sind Möbelfronten mit Neonfarbton und Glasarbeitsplatten eine akzeptable Wahl. Sie müssen nicht über helle Details nachdenken. Der Raum ist ruhig, angenehm und nicht langweilig.

    Grau verträgt sich gut mit Blau

    Die klassische Kombination von Blau + Grau ist im barocken Palastinterieur verwurzelt. Dieser Trend kommt nicht aus der Mode, da alles, was in der Vergangenheit geschaffen wurde, auf genetischer Ebene bei uns bleibt und die notwendigen Seelenstränge einschließt. Infolgedessen gibt es keine Explosion von Farben, aber es gibt einen Adel an Linien und eine zurückhaltende Modebewegung. Türkisfarbene Polster, Wurfkissen setzen die nötigen Akzente und sorgen für fröhliche Noten.

    Ruhiger, angenehmer und nicht langweiliger Raum

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Grauweiß - strahlender Adel

    Mögen Sie nicht die Explosion von Farbflecken, die Liebhaber des Pop-Art-Stils bieten, Kitsch. Aber müde von der Beige-Palette - der Trend der letzten Jahre? Achten Sie auf das Tandem: Weiß und Grau.

    Weiße Farbe verdünnt den grundlegenden Grauton und sorgt für eine visuelle Aufwertung des Raums. Die fragmentierte Verwendung von Graphit- oder Anthrazittönen trägt zur Diversifizierung des Innenraums bei. Das kann sein:

    • Fries Keramikfliesen;
    • Türverkleidung;
    • Fensterbänke;
    • Bartheke.

    Tandem: Weiß und Grau

    Diese Mischung passt zum skandinavischen Stil. Und das ist nicht verwunderlich: Bewohner der nördlichen Regionen mit Schnee tragen natürliche Schatten in die Gestaltung von Wohnungen ein. Sie werden für diejenigen benötigt, die Wert auf Wohnkomfort und inneren Frieden legen. Erinnern Sie sich an die schneebedeckten Ebenen, die den Frieden der jungfräulichen Reinheit geben. Solche Empfindungen geben grau-weiße Innenräume.

    Verwenden Sie in nach Norden ausgerichteten Räumen weiche Weißtöne:

    • cremig;
    • gebackene Milch;
    • cremig.

    Sie garantieren einen sanften Übergang, lassen den Raum nicht kalt werden. Die gewinnende Option: Anthrazitboden, neutralgraue Wände und schneeweiße Möbel.

    Weiße Farbe verwässert den grundlegenden Grauton und sorgt für eine visuelle Aufwertung des Raums.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Was kann das Innenlinoleum geben?

    Holzböden, Fliesen kommen nicht aus der Mode. Aber Linoleum für den Boden bleibt beliebt. Der Hauptvorteil ist der Preis, eine Vielzahl von Mustern, Vielseitigkeit, die Fähigkeit, den Bodenbelag schnell zu ersetzen. Sprechen wir über Farbe und Muster.

    Der Vorteil dieses Linoleums ist der Preis

    Genug, um in den Baumärkten oder auf Online-Sites nachzusehen Linoleum imitiert:

    • ein Stein;
    • Marmor;
    • ein Baum;
    • Parkettboden;
    • abstrakte Zeichnung.

    Passt gut zu anderen Materialien:

    • Fliesen;
    • Diele;
    • Laminatböden.

    Es reicht aus, um transitive Schwellenwerte zu erhalten, das Problem der Verbindung ist gelöst.

    Dieses Material hilft, keine großen finanziellen Investitionen zu tätigen, die Einrichtung schnell zu verändern. Kleine Klarstellungen. Für den Flur benötigen Sie Linoleum mit guter Verschleißfestigkeit. Wohnräume wichtige Schaum- oder Filzbasis. Ansonsten ist der Komfort schwer zu erreichen.

    Linoleum für den Boden ist immer noch beliebt

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Was ist zu beachten?

    Welche Fußböden sehen wir im Innenraum? Die meisten werden sagen: Braun in verschiedenen Farb- und Texturinterpretationen. Deshalb empfehle ich die Verwendung von grauer Farbe. Hab keine Angst zu experimentieren. Aktualisierte Gehäusefarben können das Leben drastisch verändern.

    Für die Dekoration des Bodens schlagen die Designer die Verwendung verschiedener Materialien vor. Mal sehen, warum sie anders sein sollten. In Wohnzimmern, Schlafzimmern, Büros, Kindern - Sie brauchen Wärme. Küchen, Hygieneräume, Flure werden oft gewaschen. Schauen Sie in der Sammlung der Baumaterialien nach, was am besten in Grau angeboten wird: Linoleum, Fliesen.

    Eine gute, nicht markierende Wahl für den Boden

    Überlegen wir uns, welche grauen Materialien im Innenraum zum Einsatz kommen:

    • Holz ist eine wunderbare stilvolle Option.
    • Keramikfliesen werden in einer Vielzahl präsentiert.
    • Linoleum ist eine günstige Gelegenheit zum Experimentieren.
    • Selbstnivellierende Böden sind eine teure Option, aber der Effekt wird erstaunlich sein.

    Anhaltend, etwas streng, während die elegante graue Farbe für jedes Material seine Eigenschaften nicht verliert. Verleiht Ruhe, Raffinesse, Exklusivität und ist im Gegensatz zu Kollektionen mit hellen, komplexen Farbzeichnungen nicht störend.

    Die Fliese eignet sich am besten für die Küche oder den Flur

    Ein interessanter Effekt wird durch ein Holzbrett mit grauer Textur in verschiedenen Kollektionen erzielt, das einen Namen trägt: Eiche Eisweiß, Grabo, Rustikales Öl, Cardamono usw. Sie ergänzen die Stile: Skandinavisch, Kolonialstil, Provence.

    Sprechen wir über die praktische Seite. Dieser Boden ist einfacher zu bedienen. Weniger auffällige Wasserflecken, Abrieb, Kratzer, Staub. Dies erleichtert den Hausbesitzern das Leben.

    Dieses Fundament des Bodens ergänzt andere Themen gut:

    • Möbel;
    • dekorative Dinge;
    • Textilien.

    Das ursprüngliche Erscheinungsbild des Gehäuses ist garantiert.

    Verleiht Ruhe und Raffinesse, Exklusivität und irritiert nicht

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Fliesen

    Die hellgraue Fliese sorgt für Gemütlichkeit und betont die Sauberkeit. Eine Gewinnoption sind graue Wände, helle Fliesen. Große Druckmotive in trendiger, gut verdünnter monochromer Ruhe der Hauptfarbe.

    Spielen Sie in kleinen Räumen mit der Texturgröße.

    Wählen Sie eine große Fliese für den Boden mit rauer Oberfläche und glänzend für die Wände. Das Fliesenmuster sollte gleich oder im gleichen Stil sein. Böden machen etwas dunkler als Wände. Einige Sammlungen bieten solche Optionen an. Die Kombination aus grauen Oberflächen, weißen Armaturen, Lampen und Spiegeln macht den Raum groß und elegant.

    Eine hellgraue Fliese sorgt für Komfort und Klarheit.

    Sie aßen, um Fliesen der gleichen Farbe, eine Konsolentoilette, ein Waschbecken ohne Bein zu kaufen, der Raum verliert klare Grenzen, was in kleinen Hygieneräumen vorteilhaft wird. Diese Farbe maskiert Flecken, kleine Schmutzpartikel und Staub. Die Gastgeberin muss nicht den ganzen Tag mit einem Lappen herumlaufen, da dies der Fall ist, wenn für die Kacheln Schwarz oder Weiß gewählt wird.

    Verwenden Sie bei diesen Farben natürliche Materialien. Sie werden überrascht sein, wie sich das Leben und die familiären Beziehungen zu verändern beginnen. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass das, was uns umgibt, unser inneres „Ich“ erschafft, dabei hilft, voranzukommen oder „vor Langeweile zu sterben“, Meisterwerke zu schaffen oder verpasste Gelegenheiten zu bereuen. Wählen Sie, was Ihnen gefällt, Sie werden morgen ein völlig neues sehen.

    Böden machen etwas dunkler als Wände.

    Die Grundregel ist die harmonische Einführung von Farbzusätzen in verschiedenen Graustufen. Und jetzt fassen wir zusammen.

    Graue Farbe hat Vorteile: Sie gibt Ruhe und wird zum Grundton für dekorative Objekte und Möbel.

    Es passt gut zu verschiedenen Farben. Dekorieren Sie die Wände einzelner Räume mit unterschiedlichen Farbtönen, um Abwechslung zu schaffen.

    Grautöne in großer Zahl machen melancholisch. Um ein historisches Interieur zu schaffen, sind Fähigkeiten erforderlich. Nur in diesem Fall gibt der Zusatz von grauem Pigment in der Farbe bürgerlichen Luxus, die Wände sehen nicht schmutzig aus. Grau im Kinderzimmer muss mit einer großen Anzahl verschiedenfarbiger Möbelstücke, Interieur ergänzt werden.

    Die Grundregel ist die harmonische Einführung von Farbzusätzen in verschiedenen Graustufen.

    Sehen Sie sich das Video an: 10 Refreshing Colour Ideas For Any Living Room (Kann 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send