Dekor

Badgestaltung mit und ohne Waschbecken: Möbel auswählen (165+ Fotos). Was ist bevorzugt?

Pin
Send
Share
Send
Send


Gegenwärtig kann mit Hilfe der Innenarchitektur ein ungewöhnliches Bild eines Badezimmers reproduziert werden, und ein Bad ohne Waschbecken ist ein klares Beispiel. Eine solche ungewöhnliche Lösung eignet sich für ein kleines Bad und für einen großen Raum. Damit das Interieur jedoch schön und modern aussieht, müssen alle Feinheiten des Designs, die Position der Möbel und das Verhältnis der Farben berücksichtigt werden. Informieren Sie sich später in diesem Artikel ausführlicher über alles.

Inhalt dieses Artikels:

  • Badezimmer - Beschreibung und Zweck
  • Eigenschaften
  • Badezimmerschrank ohne Waschbecken
  • Was ist das für Möbel?
  • Komplettset
  • Material
  • Was sind daumen
  • Die ursprüngliche Lösung ist ein Waschbecken ohne Hahnloch.
  • Ursprüngliche Spülenform
  • Wo ist der mixer
  • Überlaufsystem
  • Dafür und dagegen
  • Kommode im Badezimmer ohne Waschbecken
  • Woraus kann man machen?
  • Material
  • Chest-Sorten
  • Design-Merkmale der Kommode
  • Wie wählt man eine Kommode?
  • Badmöbel ohne Waschbecken
  • Eine Vielzahl von Badmöbeln
  • Praktische Ratschläge
  • VIDEO: Waschbecken, die Ihr Interieur verändern
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 165 Fotos)
  • Badezimmer - Beschreibung und Zweck
  • Badezimmerschrank ohne Waschbecken
  • Was sind daumen
  • Die ursprüngliche Lösung ist ein Waschbecken ohne Hahnloch.
  • Kommode im Badezimmer ohne Waschbecken
  • Wie wählt man eine Kommode?
  • Badmöbel ohne Waschbecken
  • Praktische Ratschläge
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 165 Fotos)
  • Badezimmer - Beschreibung und Zweck

    Die Zeit ist bereits vergangen, als das Badezimmer nur als Duschraum diente. Heute kann dieser Ort als Raum der Entspannung nicht nur des Körpers, sondern auch der Seele definiert werden. Der allgemeine Hintergrund und die Atmosphäre des Badezimmers beeinflussen die Stimmung. Es ist wichtig, dass wir von schönen Dingen und angenehmen Farben umgeben sind, die nicht nur zum Entspannen, sondern auch zum Aufladen mit positiver Energie für eine lange Zeit beitragen.

    Bei der Entwicklung von Einrichtungsoptionen für ein Badezimmer müssen alle Designrichtungen berücksichtigt werden. Mit Hilfe vieler moderner Details und Elemente können Sie einen gewöhnlichen Duschraum in eine moderne, stilvolle und gemütliche Oase verwandeln, in der es nicht nur schön ist, Zeit zu verbringen, sondern auch zu entspannen.

    Modernes Badezimmer

    Bei der Planung eines Badezimmers sind die notwendigen Besonderheiten des Standortes zu berücksichtigen. Wenn dies eine Wohnung oder ein einstöckiges Haus ist, ist es am besten, es neben dem Schlafzimmer zu platzieren. Wenn dies ein großes Gebäude mit mehreren Etagen ist, sind mehrere Badezimmer möglich, in denen sich Duschkabinen befinden können, und wenn der Platz dies zulässt, ein großes Badezimmer mit allen notwendigen Möbeln und Accessoires.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Eigenschaften

    Der Lebensrhythmus ist sehr anstrengend und der Wunsch, sich nach harter Arbeit zu entspannen, ist sehr wichtig. Holen Sie sich Ruhe und Privatsphäre, genießen Sie ein warmes Bad mit Aromaölen, das nur in einem modernen Badezimmer möglich ist. Und die ganze Umgebung in diesem Raum gibt eine positive Ladung für lange Zeit, schafft eine positive Einstellung für den ganzen Tag.

    Das Badezimmer, sowohl klein als auch groß, hat gewisse Beschwerden über die Einrichtung. Die Situation kann variiert werden und wird individuell ausgewählt, je nachdem, was Ihnen am besten gefällt - ein klassischer oder ein moderner Trend, welches Design Sie sehen möchten.

    Im Badezimmer können Sie Ruhe und Privatsphäre genießen

    Am häufigsten kann im Badezimmer beobachtet werden:

    • Poller;
    • Kommode;
    • Wandschrank;
    • Federmäppchen mit Spiegel;
    • verschiedene klappbare oder eckige Regimenter.

    Die moderne Einrichtung des Badezimmers kann mit modularen Möbeln ausgestattet werden, die je nach Größe und Design für jeden Raum individuell gestaltet werden. Und separat möchte ich über die Spiegel sagen. Erstens vergrößern Spiegel den Raum optisch.

    Wenn das Badezimmer klein ist, hängen Sie einen großen Spiegel an die Wand und vergrößern Sie den Raum optisch.

    In letzter Zeit sind Spiegel, die nicht schwitzen, relevant geworden. Es ist sehr praktisch - Sie müssen es nach dem Duschen nicht abwischen.

    Es wird für Sie interessant sein:ÜBERSICHT: Entwerfen und veredeln Sie das Badezimmer mit Kunststoffplatten. 110+ Fotos - Schnelle und kostengünstige Art der Dekoration

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Badezimmerschrank ohne Waschbecken

    Rückkehr zum Menü ↑

    Was ist das für Möbel?

    Moderne Badmöbel haben Eigenschaften - obwohl sie in ihrer Kompaktheit wenig Platz beanspruchen, erfüllen sie alle notwendigen Funktionen. Eine der Komponenten von Möbeln kann als Schrank bezeichnet werden.

    In ihrer Konfiguration können sie über ein eingebautes Waschbecken verfügen oder darauf verzichten, wodurch Platz gespart wird und genügend Platz für die Aufbewahrung der erforderlichen Gegenstände vorhanden ist.

    Der Badezimmerständer muss das Waschbecken nicht halten

    VorstandWenn der Badezimmerraum groß genug ist, ist es rationaler und effizienter, Sockelmodelle ohne Waschbecken auszuwählen.

    Auf dem Möbelmarkt können Hersteller jedes Modell anbieten.

    Bordsteine ​​können sein:

    • gewöhnlicher Klassiker;
    • Ecke;
    • ausgesetzt.

    Der Bordstein ohne Schale zeichnet sich durch hervorragende Beweglichkeit aus, hat viel Platz im Inneren und kann als Ständer für Gegenstände und zur Aufbewahrung verwendet werden. In einer großen Auswahl an Sockeln finden Sie ein Modell, das zum Stil und zum Design des Raums passt, oder Sie können es selbst herstellen.

    Zunächst ist es erforderlich, den am besten geeigneten Ort für die Positionierung der Daumen auszuwählen und die erforderlichen Messungen vorzunehmen.

    VorstandWenn Sie sich entscheiden, dass es aufgehängt wird, passend für diese tragenden Wände. Sie sind stark genug und halten dem Gewicht der Möbel stand, was bei Gipskartonwänden nicht der Fall ist.

    Der Schrank muss eine bestimmte Innenausstattung haben.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Komplettset

    Befinden sich Schubladen oder zu öffnende Türen im Schrank, benötigen Sie für solche Modelle mehr Platz, sollten sich die Türen so weit wie möglich in die richtige Richtung öffnen. Wenn der Platz im Badezimmer begrenzt ist, können Sie mit Regalen auf dem Schrank bleiben und die zu öffnenden Türen durch Schiebetüren ersetzen.

    VorstandTumba im Badezimmer muss einen bestimmten Stil des Innenraums des gesamten Raums aufweisen, der Farbe und Form entsprechen, daher sollten Sie den gesamten farblichen Hintergrund und andere Eigenschaften des Badezimmers selbst berücksichtigen.

    Beschläge erfordern eine gewisse Aufmerksamkeit - getöntes Plastik ist billiger und sieht anständig aus, aber nach einer Weile kann der Lack abwischen und das Produkt sieht vor dem allgemeinen Hintergrund aller Möbel schlampig aus. Daher raten Experten beim Kauf oder der Herstellung von Schränken, besonderes Augenmerk auf Zubehör zu legen. Verchromte Teile sehen spektakulär aus, haben eine lange Lebensdauer und verlieren mit der Zeit nicht ihren Glanz..

    Rückkehr zum Menü ↑

    Material

    Die Standmodelle sind sehr vielfältig und für jeden Geldbeutel konzipiert.

    Am primitivsten ist der übliche rechteckige Kasten mit normalen Regalen und zu öffnenden Türen, in denen Sie das Notwendigste platzieren können.

    Es gibt erweiterte Optionen - mit mehreren Fächern und Schubladen verfügen einige Modelle über einen eingebauten Wäschekorb.

    Als Ergänzung zu den Modellen können sein:

    • Hintergrundbeleuchtung;
    • ein Spiegel;
    • Beine auf Rädern.

    Im klassischen Stil

    Diese Schränke bestehen hauptsächlich aus üblichen Materialien - Spanplatten und MDF, die wasserbeständig sind und mit einer speziellen Folie überzogen sind. Solche Möbel haben ein originelles Aussehen, zeichnen sich durch Praktikabilität aus, sind kostengünstig.

    Die MDF-Beschichtung dient zur Herstellung von Fronthüllen, innen ist eine laminierte Spanplattenbeschichtung zu beobachten. Dank der PVC-Folie sind verschiedene Farb- und Texturoptionen möglich. Sie können ein Kabinett unter dem Baum oder unter dem Metall anfertigen, oder es hat die gleiche Farbe oder ein Bild.

    Preiswerte Produktionsmöglichkeiten sind Produkte aus Kunststoff.

    Sie sind leicht, nehmen nicht viel Platz ein, haben keinerlei Angst vor Feuchtigkeit und sehen daher harmonisch in der Nähe von Bad oder Duschkabine aus. Selbst im raffiniertesten Interieur können Sie einen preiswerten Nachttisch aus Kunststoff erwerben, der harmonisch und effektiv im Badezimmer wirkt.

    Aus Naturholz, ohne Beschläge

    Es wird für Sie interessant sein:ÜBERSICHT: Kleines Badezimmer kombiniert mit Toilette (50+ Fotos): 12 Techniken für eine einzigartige Raumkorrektur

    Bordsteine ​​können aus Naturholz hergestellt werden, werden jedoch aus Kostengründen nur für Elite-Sets verwendet. Holz wird mit speziellen Mitteln behandelt, die das Produkt vor Feuchtigkeit schützen. Bei sachgemäßer Pflege und bestimmungsgemäßer Verwendung kann der Sockel eine lange Lebensdauer haben.

    Viele betrachten Produkte, die kombiniert werden. Es kann ein solcher Schrank sein - eine Holzkiste, eine Steintischplatte und Plexiglastüren. Verwenden Sie zur Veredelung verschiedene verchromte Materialien, die je nach Ausführung kombiniert werden.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Was sind daumen

    Je nach Art und Struktur der Tabelle kann sie in bestimmte Typen mit charakteristischen Parametern unterteilt werden:

    • Outdoor - die häufigste Form. Dies ist ein modularer Möbeltyp, der einfach auf den ausgewählten Platz gestellt und bei Bedarf auch einfach verschoben werden kann. Sie sind auf Beinen, auf Rädern oder einfach auf den Boden gestellt;
    • Ausgesetzt - kompaktere Version, sieht viel eleganter aus, hat aber eine geringe Kapazität. Es ist notwendig, sie mit Hilfe von Konsolen nur an den tragenden Wänden zu befestigen, die Gipskartonwände können dem Gewicht nicht standhalten;

    Kompakte Version, um Platz zu sparen

    • eckig - bei dieser Option befinden sich die Schränke auf dem Boden oder können in der Ecke aufgehängt werden. In diesem Fall können Sie jede leere Ecke im Raum füllen.

    Es wird für Sie interessant sein:ÜBERSICHT: Modische Badgestaltung ohne Toilette (+100 Fotos) - Schönheit kombiniert mit Komfort

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Die ursprüngliche Lösung ist ein Waschbecken ohne Hahnloch.

    Dieses Waschbecken kann sich mit einer modernen Designerinstallation rühmen, die das Badezimmer originell und einzigartig macht. Das raffinierte und luxuriöse Design ist ein Schmuckstück für jedes Badezimmer, egal ob es sich um eine klassische Version des Innenraums handelt oder um eine moderne Einrichtung. Viele Leute mögen die Wasserhähne an den Waschbecken nicht, sie sehen unhöflich aus und bringen einige Unannehmlichkeiten beim Reinigen mit sich.

    Der Mischer kann außerhalb des Spülbeckens installiert werden - es kann in der Wand oder im Boden sein.

    Eine solche Modifikation kann den Eindruck eines Wasserstroms erwecken, der buchstäblich von einer Wand oder Decke in die Spüle gelangt. Diese Variante erfordert ein besonderes Design und eine gewisse Herangehensweise an den Innenraum.

    Ein solches Waschbecken macht das Bad originell und einzigartig.

    Eines der wichtigsten und wichtigsten Elemente im Innenraum des Badezimmers ist ein Waschbecken. In letzter Zeit bieten sie mit der modernen Herangehensweise an die Gestaltung des Badezimmers immer häufiger eine veränderte Sicht auf das Waschbecken - ohne ein Loch für den Wasserhahn. Es gehört zum Designtyp des Sanitärs, der sowohl das dekorative Erscheinungsbild enthält als auch den Termin ausführt.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Ursprüngliche Spülenform

    Auf den ersten Blick ist das Waschbecken für das Badezimmer ohne Loch für den Wasserhahn recht einfach, die häufigste Form. Dies ist jedoch nicht der Fall, im Gegenteil, es ist ein ziemlich kompliziertes Gerät. Einige Proben haben überhaupt keine Löcher, auch der Wasseraustritt ist nicht sichtbar.

    Rechteckiges Modell - stilvoll und originell

    Bei einigen Modellen gibt es eine Seite, mit deren Hilfe sie die Verbindungsstelle zwischen Schale und Tischplatte überlappt. Manchmal ist die Spüle unter der Tischplatte befestigt, wodurch alle Fugen geschlossen werden.

    Das Originellste und hygienisch Richtigste ist jedoch die Option einer massiven Glasspüle.

    In dieser Ausführungsform gibt es keine Nähte, in denen sich Schmutz ansammelt, der das Aussehen beeinträchtigt und die Hygienestandards nicht erfüllt. Bei einem großen Spülbecken wird der Sprühnebel nicht im gesamten Raum verteilt.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Wo ist der mixer

    Bei der modernen Badgestaltung setzt man auf supernova neue Spülenmodelle ohne Loch für den Wasserhahn. Für diese Strukturen wird ein länglicher Auslaufmischer verwendet, der in die Wand, in die Arbeitsplatte, in den Boden eingebettet ist.

    Der gesamte Mechanismus für Wandarmaturen befindet sich in der Wand, wo er überhaupt nicht spürbar ist. Nur das Ventil ist sichtbar, um das Wasser und die Leitung, durch die das Wasser fließt, einzuschalten. Wenn der Wasserhahn in die Tischplatte eingebaut ist, gilt als Hauptbedingung, dass der Auslauf des Mischers der Höhe der Spülbeckenseite selbst entspricht. Bei teuren Modellen gibt es fast keine Löcher, bei Bedarf wird es direkt auf dem Boden in der Nähe der Spüle montiert.

    Der gesamte Mechanismus für Wandarmaturen befindet sich in der Wand.

    Solche Spülen wurden sofort von Herstellern von Sanitärartikeln in Europa freigegeben. Im Laufe der Zeit haben unsere Designer eng mit europäischen Experten zusammengearbeitet, sodass wir fortschrittlichere Modelle von Waschbecken herstellen können.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Überlaufsystem

    Damit während des Betriebs das Wasser aus der Spüle nicht überläuft, haben Spezialisten und Designer bestimmte Lösungen entwickelt, mit denen Probleme vermieden werden können. Heutzutage gibt es verschiedene Ideen des Systems, die dafür verantwortlich sind, dass kein Wasser überläuft:

    • Bei der ersten Variante öffnet sich der Abfluss automatisch, wenn das Wasser in der Spüle eine bestimmte Höhe der Oberfläche erreicht, und verhindert, dass das Wasser nach außen fließt.
    • Im zweiten Fall kommt ein Siphon zur Rettung, der eingebaut ist, dort ist er bereits mit dem Abflussrohr verbunden. Wenn die Ablauföffnung geschlossen ist, steigt das unter Druck stehende Wasser auf das Niveau des Siphons in der Spüle.
    • Wenn es zu einem bestimmten Punkt auf der Oberfläche kommt, läuft es über die eingebaute Trennwand und fällt so in den Abwasserkanal. In dieser Version ist die Spüle mit einem speziellen Ablassventil ausgestattet - nicht abschließbar. Dieses Ventil wird bei einem bestimmten Wasserstand automatisch aktiviert, ein Überlauf findet nicht statt.

    Es wird für Sie interessant sein:RÜCKBLICK: Fliesen für ein kleines Badezimmer (über 150 Designfotos): Die optimale Kombination aus Stil und Einrichtung

    Rückkehr zum Menü ↑

    Dafür und dagegen

    Eine solche originelle und auf den ersten Blick wirksame Spüle ohne Loch für den Mischer, wie jede andere Sanitär- oder Möbelinstallation, hat sowohl Vor- als auch Nachteile.

    Der Vorteil dieser Konstruktion ist, dass kein Wasser unter den Mischer gegossen werden kann

    Das Fehlen solcher Strukturen ist eine gewisse Unbequemlichkeit bei der Installation. Um die notwendigen Materialien, Rohre, zu verlegen, ist es notwendig, die Wände im Badezimmer auszuhöhlen, daher ist es zunächst erforderlich, bereits vor Beginn der Reparatur zu entscheiden, ob ein solches Waschbecken im Badezimmer erforderlich ist oder nicht.

    Aber der Vorteil - während des Betriebs kann kein Wasser unter den Mischer gegossen werden und verschlechtert sich somit nicht, die Dichtung verschleißt. Solche Spülen sammeln wie normale Spülen keinen Schmutz an sich. Dank dieses ungewöhnlichen Designs wird das Badezimmer stilvoll und raffiniert aussehen. Damit die Spüle eine lange Lebensdauer hat, darf sie nur mit einer Marke versehen werden. Die Installation sollte von einem Fachmann durchgeführt werden.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Kommode im Badezimmer ohne Waschbecken

    Zuvor waren Kommoden Gegenstand von Schlafzimmersets, in denen Wäsche und Bettwäsche aufbewahrt wurden. Das typische Badezimmer war mit normalen Sanitärmöbeln ausgestattet, von den Kommoden hörte niemand etwas. Derzeit boten Designer bei der Vorbereitung des Projekts für das Innere des Badezimmers eine Kommode als separates Element an. Es sieht gut aus mit anderen Möbeln, ist unverzichtbar geworden, es enthält alle notwendigen Gegenstände.

    Sieht gut mit anderen Möbeln aus

    Kommoden sind wie andere Möbel:

    • Kunststoff;
    • aus Holz;
    • kombiniert aus verschiedenen Materialien.

    Und das moderne Badezimmer kommt ohne ein solches Thema nicht mehr vor. Wie eine Kommode ist es notwendig und nützlich als:

    • Dusche;
    • Nachttisch;
    • ein Spiegel
    Rückkehr zum Menü ↑

    Woraus kann man machen?

    Eine Kommode in einem Badezimmer kann wie andere Elemente aus verschiedenen Materialien bestehen:

    • Kunststoff;
    • Holz;
    • MDF und Spanplatte.

    Diese Materialien werden seit langem verwendet, jedes Jahr wird die Fertigungstechnologie verbessert. Aber wie der Rest der Materialien haben sie unterschiedliche Bewertungen, Eigenschaften - die positiv reagieren, empfehlen, die negativen Seiten finden.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Material

    1

    MDF

    Möbel aus einer kleinen Dispersionsfraktion hergestellt, hat Festigkeit, die Basis dieses Materials ist eine Mischung aus Holzspänen und verbesserten Polymeren. Diese Mischung verträgt jedoch keine Feuchtigkeit, um Festigkeit zu verleihen, deckt Experten die Oberfläche mit einer speziellen Farbe ab oder klebt sie mit Schutzfilmen mit dekorativer Wirkung. Für die Herstellung von Abrichtern MDF-Platten - dies ist eine gute Option, sie sind rationell im Gebrauch, leicht zu schneiden, es gibt dem Produkt die notwendige Form, die gewünschte Unebenheit, Konfiguration.

    Die Truhe kann aus verschiedenen Materialien bestehen.

    2

    Spanplatte

    Holzspanplattenmöbel sind sehr feuchtigkeitsempfindlich. Die Produktion basiert auf größeren Chips. Aufgrund der Tatsache, dass der Rohstoff sehr feuchtigkeitsabsorbierend ist, wird versucht, ihn mit einer speziellen wasserabweisenden Beschichtung zu bedecken. Verwenden Sie dieses Material für die Herstellung von Kommoden, aber leider macht sich nach kurzer Zeit Feuchtigkeit bemerkbar.

    Die Teile des Aufbereiters, auf denen Feuchtigkeit platziert ist, hauptsächlich die Beine des Aufbereiters, können erweichen, die gepressten Späne zerbröckeln an den Rändern, wodurch das Material verrottet. Produkte aus solchem ​​Material sind kostengünstig, dies ist wahrscheinlich das einzige Plus an solchem ​​Material.

    3

    Kunststoff

    Aber Plastikmöbel haben keine Angst vor Feuchtigkeit. Solche Kommoden können in jede Ecke des Badezimmers gestellt werden, ohne dass die Beine der Kommode beschädigt werden. Wie jedes andere Material weist Kunststoff jedoch erhebliche Nachteile auf. Produkte daraus sind zerbrechlich, sanft. Sie können keine schweren Gegenstände darauf ablegen oder große Gegenstände darauf ablegen, mit der Zeit können sie knacken, selbst wenn Sie sich mit Gewalt an eine solche Kommode lehnen, kann sie nicht stehen.

    Plastikmöbel haben überhaupt keine Angst vor Feuchtigkeit

    Es kann Probleme mit dem Design geben. Meistens haben sie eine einzige Farbe, um eine besonders helle Farbe zu ergeben, sie werden mit einer speziellen Folie überklebt oder sie werden gemalt. Unter dem Einfluss konstanter Feuchtigkeit im Laufe der Zeit kann sich der Lackfilm zersetzen.

    VorstandEWenn Sie sich für eine Kommode aus Kunststoff und MDF entscheiden, ist es besser, ein wenig zu bezahlen. Eine Kommode aus der Feinstreufraktion wird Ihnen lange Zeit dienen

    Baum

    Möbel aus Holz sind die teuerste Option, die Möbeln aus Spanplatten und MDF überlegen ist. Diese Eigenschaft hat einen Baum dank einer speziellen Imprägnierung, die das Produkt haltbar macht und keine Angst vor Feuchtigkeit hat. Eine Kommode aus Naturholz ist nicht gesundheitsschädlich, es ist kein chemischer Kunststoff. Es ist möglich, ein Dekor durch eine Abdeckung eines Produkts auf verschiedene Arten zu erzielen - von einem Lack über eine Polymerfarbe bis hin zu einer Folie. Eine solche Kommode hebt sich vom Rest des Mobiliars und gegebenenfalls von der ausgewählten Textur in Harmonie mit anderen Positionen ab.

    Aus natürlichem Holz

    Betrachtet man die Vor- und Nachteile aller Materialien, die für die Herstellung einer Kommode im Badezimmer geeignet sind, getrennt, so kann man daraus schließen. Eines der besten Materialien ist Holz, aber wenn der Preis hoch erscheint, können Sie MDF in Betracht ziehen, das für die Herstellung dieser Möbel gut geeignet ist

    Chest-Sorten

    Ausgehend von den Entwürfen gibt es im Badezimmer hauptsächlich zwei Arten von Kommoden - gerade und eckig. Kommoden jeglicher Art im Badezimmer sehen wunderschön und stilvoll aus, es hängt alles von ihrer Platzierung ab, mit welchen anderen Möbeln sie harmonieren werden. Bevor Sie eine Kommode bestellen, müssen Sie sich in der Nähe der Wand oder in der Ecke entscheiden, wo das Beste zu sehen ist

    Gerade Kommode - Dies ist eine normale Kommode, ähnlich der im Schlafzimmer. Es befindet sich normalerweise entlang der Wand und harmoniert gut im Badezimmer. Die Höhe, Breite und Länge des Produkts kann sehr unterschiedlich sein, abhängig von der Größe des Badezimmers selbst und den Wünschen des Kunden. Mit der Zeit werden alle diese Modelle verbessert, und die Hersteller bieten neue Optionen für ein komplettes Set, das Platz spart und die Möglichkeit für mehr Stauraum in der Kommode erhöht.

    Sieht aus wie eine Kommode im Schlafzimmer

    Eckkommode - Eine modernere Version der Kommode. Aufgrund seines originellen Designs kann es sich leicht in jede Ecke des Badezimmers einfügen und benötigt dabei nur ein Minimum an Platz. Dies ist sehr praktisch, wenn der Platz in der Nähe der Wand mit anderen Möbeln belegt ist und die Ecken leer sind. Solche Kommoden können sowohl aus Kunststoff als auch aus Holz sein. Zurück zum Menü ↑

    Design-Merkmale der Kommode

    Heutzutage ähneln die im Badezimmer verwendeten Kommoden überhaupt nicht mehr den Möbeln, die früher groß, sperrig und umständlich waren. Dies ist nun das Originalmodell, ein völlig anderes Design und Projekt, das für jeden Kunden individuell aus verschiedenen Materialien hergestellt wird.

    Moderne Option

    Das Hauptmerkmal der Kommode ist, dass sie im Grunde genommen mehrere große Schubladen hat, in denen Sie die wichtigsten Dinge für das Badezimmer aufbewahren können - von Bademänteln bis hin zu Handtüchern. Kleine Kisten werden hauptsächlich zur Aufbewahrung kleiner Gegenstände verwendet.

    Nach Belieben ist es hier möglich zu platzieren:

    • Waschgele und Waschpulver;
    • Körperpflegeprodukte;
    • Zahnpasten; Rasierprodukte.

    Auf der Oberfläche können Sie auch das notwendige Zubehör platzieren. Bei einigen Modellen Einbauwaschbecken statt Tischplatte.

    Ich möchte auch über die Originalversion der Kommode sprechen, die in letzter Zeit stark nachgefragt wurde. Es ist ein Pierum. Oben auf der Tischplatte befindet sich möglicherweise ein Spiegel, der es ermöglicht, ihn als Schminktisch zu verwenden. Und die Höhe der Perfektion bei der Gestaltung von Schubladen kann als Produkt bezeichnet werden, bei dem sowohl Spiegel als auch Spülen gleichzeitig kombiniert werden.

    Klassisch, unmodern

    Mit einer solchen Konstruktion ist das Badezimmer nicht überladen, es gibt nicht viele Behänge an den Wänden, alles, was Sie für Badeanwendungen benötigen, befindet sich an einem Ort. Solche multifunktionalen Kommoden sollten jedoch aus haltbareren Materialien als Kunststoff bestehen, da sie ein gewisses Gewicht haben.

    Es wird für Sie interessant sein:ÜBERSICHT: Optionen für die Fliesenverkleidung im Badezimmer (175+ Fotos). Erstellen Sie ein Design, an das Sie sich erinnern werden

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Wie wählt man eine Kommode?

    Wenn Sie eine Kommode für das Badezimmer kaufen, wissen, was Sie wollen, welches Design, welches Material es haben soll, müssen Sie den Tipps folgen, die Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen und Ihren Kauf zu genießen:

    • Qualität ist einer der Hauptparameter. Überprüfen Sie unbedingt die Festigkeit des Materials selbst und stellen Sie sicher, dass alles einwandfrei funktioniert - die Türen öffnen sich vollständig, die Schubladen gleiten bis zum Ende heraus. Das Produkt sollte kratz- und splitterfrei sein, der Lack wurde vollständig und gleichmäßig aufgetragen, alle Befestigungselemente waren angebracht und bearbeitet. Vergessen Sie nicht, dass Kunststofftruhen weniger haltbar sind als andere.
    • Dimensionen sind auch ein wichtiger Faktor. Bevor Sie eine Kommode kaufen, müssen Sie genau wissen, wo die Kommode stehen wird, ob genügend Platz dafür vorhanden ist. Wenn das Badezimmer klein ist oder umgekehrt eine große Fläche hat, ist die beste Lösung, die Möbel einzeln zu bestellen.

    Wählen Sie die richtige Größe und den richtigen Stil.

    • Zubehör und seine Qualität - einer der Hauptindikatoren für Qualitätsmöbel. Gute Beschläge sind teuer und teure und hochwertige Möbel liefern keine billige Option. Alle Griffe, Verschlüsse, Beine und Verschlüsse müssen von guter Qualität sein.
    • Ausführungsstil - die Kommode sollte mit allen anderen Möbeln harmonieren. Wenn Sie sich entscheiden, ein zusätzliches Produkt zu bestellen, wenn alle Möbel bereits vorhanden sind, müssen Sie die Auswahl verantwortungsbewusst treffen. Andernfalls fällt eine Kommode auf, die nicht zu Farbe, Größe und Struktur der übrigen Möbel passt.

    Die Möbelindustrie ist heute auf hohem Niveau, Möbel für Einkäufer mit jedem Einkommensniveau.. Selbst der launischste und anspruchsvollste Käufer findet eine Kommode nach seinem Geschmack. Es kann billig oder teuer sein, aus Holz oder Kunststoff, monophon oder farbig. Diese Probleme werden vom Käufer, der die Kommode kauft, gelöst.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Badmöbel ohne Waschbecken

    Erst kürzlich war das Badezimmer ein ganz gewöhnlicher Raum, in dem nur das Nötigste:

    • Regale;
    • ein Spiegel;
    • das Schließfach.

    Heutzutage ist die Auswahl an Badmöbeln so groß, dass alle Designentscheidungen und Ihre Fantasien verwirklicht werden können.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Eine Vielzahl von Badmöbeln

    Heutzutage ist das Badezimmer nicht nur zum Duschen gedacht, sondern auch als Ort, an dem Sie sich vollkommen entspannen und entspannen können. Alle notwendigen Bade- und Kosmetikzubehörteile sollten an geeigneten Orten aufbewahrt und vor neugierigen Blicken verborgen werden. Dies hilft einer Vielzahl von Möbelsets, die von jedem Hersteller gekauft oder auf Bestellung für einzelne Projekte angefertigt werden können.

    Das Badezimmer kann ein echtes Kunstwerk sein.

    In der Regel bestehen diese Headsets aus den Hauptkomponenten:

    • Wandschränke sind offen oder geschlossen.
    • Die Schränke sind gewöhnlich oder unter der Spüle eingebettet.
    • Bodenschränke gibt es Koffer und Halbschatten.
    • Eine Vielzahl von Spiegeln, darunter wasserdicht.
    • Eine Vielzahl von weiterem Zubehör - Wäschekörbe, Hygienesets, Handtuchwärmer.

    Verwenden Sie verschiedene Elemente des Dekors

    Grundsätzlich bestehen alle Möbel im Badezimmer aus praktisch günstigen Materialien - Spanplatte oder MDF, oder es ist aus Holz. Das Hauptkriterium für die Materialauswahl ist die Feuchtigkeitsbeständigkeit. MDF- und Spanplattenplatten werden speziell mit einer selbstklebenden, lackierten oder emaillierten Folie beschichtet.

    Es wird für Sie interessant sein: ÜBERSICHT: Spanndecke im Bad (125+ Fotos Vor- und Nachteile) Die beste Lösung oder Mode?

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Praktische Ratschläge

    Um ein spektakuläres und stilvolles Badmöbel zu wählen, das lange hält und von gleicher Qualität ist, müssen Sie eine Reihe praktischer Tipps befolgen.

    Tipps
    • Die Größe der Möbel sollte den Raumparametern entsprechen. Wenn der Raum klein und die Möbel sperrig sind, bleibt nur sehr wenig Platz und es gibt gewisse Unannehmlichkeiten.
    • Sie müssen Möbel wählen, die gut mit dem Ende kombiniert werden.
    • Bei der Auswahl der Möbel müssen Sie die grundlegenden Parameter der Feuchtigkeitsbeständigkeit berücksichtigen. Ein Nachttisch für das Schlafzimmer im Bad passt daher nicht.
    • Viele bevorzugen die Eck- und Aufhängungsmodelle, sie nehmen wenig Platz ein, sind kompakt, elegant und modern. Diese Wahl kann jedoch nur individuell getroffen werden.

    Herrliche Badezimmeroption

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send