Dekor

Flechtkörbe aus Zeitungshülsen für Anfänger Schritt für Schritt (90 + Foto). Wie starten und beenden?

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine beliebte Art, das Interieur zu dekorieren, ist das Weben von Zeitungsröhrenkörben: Mit einer einfachen Aufgabe können Sie echte Kunstwerke schaffen.

Inhalt des Artikels:

  • Griff weben
  • Wie erstelle ich ein Cover?
  • Korbflechtmethoden
  • Wäschekörbe
  • Obstkorb
  • Geflochtene Körbe in verschiedenen Formen
  • Quadratischer Korb
  • Ovaler Korb
  • Öffne den Korb mit deinen eigenen Händen
  • Korbschach - Webschema
  • Griff weben
  • Wie erstelle ich ein Cover?
  • Korbflechtmethoden
  • Wäschekörbe
  • Obstkorb
  • Geflochtene Körbe in verschiedenen Formen
  • Öffne den Korb mit deinen eigenen Händen
  • Korbschach - Webschema
  • Das Weben von Körben erfordert den Einsatz von Seiltechnologie, mit deren Hilfe Sie schöne Produkte für die Inneneinrichtung herstellen können. In solchen Körben ist es zweckmäßig, Strickgarne, Kunsthandwerksartikel und anderes Zubehör aufzubewahren. Ein fertiger Korb hat keine besondere Stärke, daher lohnt es sich nicht, Gegenstände mit großem Gewicht hinein zu legen.

    Korb mit Zeitungsröhren

    VorstandEin Zeitungskorb ist gut geeignet, um dekorative Früchte in der Küche aufzubewahren: Er dient eher als Innenausstattung als als Transportmittel.

    Um selbstständig einen Korb mit Ihren eigenen Händen zu machen, können Sie eine Meisterklasse für Anfängerinnen nutzen. Sie müssen lediglich die erforderlichen Materialien vorbereiten und die vorgeschlagenen schrittweisen Anweisungen mit Fotos befolgen. Das Verfahren ist so faszinierend, dass auch Kinder ab 7 Jahren verwendet werden können.

    Für die Arbeit benötigen Sie:

    • Papier - es ist besser, Zeitungen mit einer soliden Grundlage zu nehmen: Werbeprospekte oder Zeitschriften funktionieren gut;
    • Speiche - es ist nützlich, um die Röhren selbst zu verdrehen: je dicker die Nadel, desto dicker die Röhren, daher ist es besser, die Größe von 2,5 bis 4 mm zu wählen;
    • PVA-Kleber - zur Montage der Basis;
    • Schere;
    • Acrylfarbe, -lack oder -fleck - zum Fertigstellen des Endprodukts;
    • Zubehör für die Dekoration des Korbes.

    Nachdem wir alle notwendigen Materialien vorbereitet haben, arbeiten wir weiter.

    Schneiden wir zunächst das Tagebuch in 5 bis 7 cm breite Streifen, von denen wir die Röhrchen später drehen werden.

    Nehmen Sie eine Nadel und befestigen Sie das Ende des Streifens, indem Sie sich langsam um die Achse drehen: Wir erhalten das erste Rohr, das mit einem Tropfen Klebstoff am Ende befestigt werden muss.

    Abhängig von der Größe des zukünftigen Produkts wird die Anzahl der Röhrchen bestimmt. Für einen Korb mit einem Durchmesser von 14 cm benötigen Sie beispielsweise 40 bis 50 Blatt Papier. Wenn Sie die Höhe des Korbs erhöhen, müssen Sie die Anzahl der Rohlinge erhöhen.

    Im nächsten Schritt erstellen wir eine Basis für den unteren Teil.

    Wir verteilen 4 auf 4 Röhrchen und bilden ein Kreuz. Aus Gründen der Festigkeit wird empfohlen, das Kreuz mit Weißkleber einzufetten, um den Untergrund zuverlässiger zu machen. Das Kreuz wird als eine der einfachsten Arten angesehen, eine Basis zu bilden. Daher wird es häufig in Webwerkstätten für Anfänger verwendet.

    Als nächstes gehe zum Weben des Bodens.

    • Wir nehmen ein Rohr und falten es in zwei Hälften, um eine Schleife zu bilden. Wir setzen es auf die resultierenden 4 Röhrchen, wie auf dem Foto gezeigt. Fahren Sie danach mit der Webseilmethode fort.
    • Das Weben von Seilen erfolgt in dieser Reihenfolge: Der vordere Schlauch wird nach hinten und der hintere nach vorne gedreht. Sie müssen also ein paar Reihen flechten, bis die Stöcke ausgehen. Wenn sie aufgebraucht sind, setzen Sie einfach einen neuen Rohling in das Loch des alten ein und befestigen Sie ihn mit Klebstoff.
    • Nach dem Herstellen von 2 Reihen mit 4 Röhren müssen diese geteilt und nach jeweils 2 Zeitungssticks weiter gewebt werden. Dies verleiht der Basis besondere Festigkeit. Der nächste Schritt wird das Flechten von 1 geteilten Rohr sein, wie auf dem Foto gezeigt: Am Ende wird die Anzahl der Reihen vom zukünftigen Durchmesser des Bodens abhängen.
    • Die am Weben beteiligten Papierrohlinge werden geschnitten und nach innen gebogen, der Boden selbst an den Stellen des Endes wird geklebt und mit Wäscheklammern fixiert, bis er vollständig trocken ist. Danach beginnen wir mit dem Aufstieg der Korbwände, um mit der Herstellung der Seitenteile fortzufahren.

    Fahren Sie als Nächstes mit dem Weben der Wand fort.

    • Wieder machen wir eine Schleife aus dem Rohling, setzen sie an die Wand der Röhre und weben sie auf die Seilweise, so wie wir mit dem Boden gearbeitet haben.
    • Die Anzahl der Reihen hängt von der Höhe ab: Damit der Korb seine Form behält, stellen wir die Dose auf den Boden und weben sie.
    • Um das Weben zu beenden, schneiden wir auch die Enden ab und biegen den Knüppel nach innen, wobei wir ihn mit Klebstoff bestreichen.

    Wunderschönes Dekor

    Zum Webgriff kommen.

    • Lassen Sie dazu 3 Röhrchen auf den gegenüberliegenden Seiten des Korbs und flechten Sie sie.
    • Das Weben sollte sofort von beiden Seiten des Produkts durchgeführt werden und schrittweise zur Mitte des Korbs verengt werden.
    • Oben sind die Enden mit Klebeband verbunden und als Basis des Griffs verkleidet.
    • Die letzte Phase ist die Fertigstellung des Produkts: Mischen Sie ein wenig weiße Acrylfarbe, Wasser und Klebstoff und gehen Sie mit dieser Komposition um den Umfang der Wände.
    • Es ist auch notwendig, den Boden des Produkts zu übermalen. Um den Korb zu trocknen, drehen Sie ihn um und lassen Sie ihn einige Stunden stehen.
    Die endgültige Dekoration des fertigen Produktes erfolgt auf Wunsch der Fantasie. Vergessen Sie nicht, den Rohling mit Lack für zuverlässige Verbindungen zu öffnen. Dekorieren Sie den Korb mit Bändern, Zierblumen, Strasssteinen oder in Decoupage-Technik: Ein Meisterstück wird das Auge erfreuen und eine tolle Stimmung vermitteln.

    Griff weben

    Einer der Hauptbestandteile des Korbs ist ein Qualitätsgriff, da er sich als nützlich erweist, um Produkte von Ort zu Ort zu transportieren. Der Griff sollte dicht und haltbar sein, er kann beliebig verziert werden: Flechten Sie mit Klebeband, kleben Sie Kunststeine ​​und Strasssteine ​​und dekorieren Sie ihn einfach mit farbigem Acryl. Sie können einen Stift auf verschiedene Arten herstellen:

    • durchbrochenes Weben;
    • Zopf;
    • Seilbahn.

    Handle Webtechnik

    In dieser Meisterklasse wird die Herstellung eines zuverlässigen und schönen Griffs für einen Korb unter Verwendung einer Zopfwebtechnik betrachtet. Auf den ersten Blick scheint die Technik komplex und unerklärlich zu sein. Wenn Sie jedoch nach 1 Stunde die einzelnen Schritte ausführen, können Sie den fertigen Korbgriff genießen.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send